Alle Kategorien
Suche

Wie gewöhne ich meinem Hund das Bellen ab, wenn es an der Haustür klingelt?

Wie gewöhne ich meinem Hund das Bellen ab, wenn es an der Haustür klingelt?0:59
Video von Peter Oliver Greza0:59

Bei aller Liebe zum Hund, wenn man einen „Kläffer“ hat, wird die Zuneigung bei jeder akustischen Orgie auf eine harte Probe gestellt. Jeder angekündigte Besuch lässt den Hundebesitzer verzweifeln. Das muss so aber nicht bleiben. Die richtige Erziehung kann helfen dem Hund das Bellen abzugewöhnen, wenn es an der Haustür klingelt.

Was Sie benötigen:

  • Geduld

Gründe, warum der Hund bellt, wenn jemand an der Haustür klingelt

  1. Schlägt der Hund nur kurz an, wenn es klingelt, sieht er es als seine Aufgabe an, Sie zu warnen beziehungsweise den Besuch anzukündigen.
  2. Bellt er wie wild und lässt sich kaum beruhigen, liegt das Problem mit großer Sicherheit in der falschen Festlegung der Rangordnung zwischen Ihnen und Ihrem Hund. Hier fühlt er sich offenbar als Rudelchef.

So können Sie Ihrem Hund das Bellen abgewöhnen, sollte es an der Haustür klingeln

  • Wenn sich Ihr Hund als Rudelchef fühlt, müssen Sie die Rangordnung neu festlegen. Dazu ist es wichtig den Hund konsequent  an seinen Platz zu schicken, wenn er beim Ertönen der Klingel, an Ihnen vorbei zur Haustür rennt, um den Besuch mit Bellen zu begrüßen. Sie müssen durchsetzen, dass Sie zuerst zur Tür gehen.
  • Diese Prozedur sollten Sie wiederholen, bis er, an dem ihm angewiesenen Platz, sitzen bleibt. Loben Sie immer Ihren Hund, wenn er dann gehorcht.
  • Bis das klappt, wäre es gut, zur Übung eine Testperson, d.h. einen „Testklingler“ zu haben. Ist der Hund sehr dominant, ist es zusätzlich hilfreich, ihn nur oben auf dem Kopf zu streicheln. Das Kraulen unter dem Kinn versteht er als unterwürfige Geste.
  • Geben Sie Ihrem Hund das Fressen immer erst, nachdem Sie selbst mit dem Essen fertig sind. Während Sie am Tisch sitzen, sollte er nichts bekommen. So versteht er, dass Sie höher im Rang stehen.
  • Gerne werden kleine Hunde auf den Arm genommen. Damit fühlt sich das Tier „erhöht“ und bekommt ein falsches Bild von der Realität. Spätestens wenn er bellt, sollten Sie ihn sofort auf den Boden setzen.
  • Wenn Sie, trotz aller Bemühungen, es nicht schaffen, Ihrem Hund das Bellen bei jedem Klingeln abzugewöhnen, sollten Sie mit Ihrem Hund eine Hundeschule aufsuchen. Spätestens mit professioneller Hilfe sind Sie dann erfolgreich.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos