Alle Kategorien
Suche

Wespenstich beim Hund im Maul - so leisten Sie schnelle Hilfe

Wespenstich beim Hund im Maul - so leisten Sie schnelle Hilfe1:44
Video von Heike Funke1:44

Der Wespenstich beim Hund ist dann gefährlich, wenn das Tier im Maul gestochen wird. Wenn die Zunge oder der Hals anschwellen, dann bekommt der Hund keine Luft mehr und es muss schnell Hilfe geleistet werden.

Was Sie benötigen:

  • Notfalltropfen
  • Kalzium
  • Tierarzt
  • Kühlakkus o.ä.

Die Erste-Hilfe kann Ihrem Hund das Leben retten, wenn das Tier einen Wespenstich im Maul hat und nicht mehr richtig atmen kann.

Ruhe bewahren bei einem Wespenstich

  • Wenn Sie bei Ihrem Hund einen Wespenstich vermuten, denn vergeuden Sie keine Zeit, indem Sie nach einem Stachel im Maul suchen, denn im Gegensatz zu Bienen, bleibt der Stachel der Wespe nicht hängen.
  • Damit der Wespenstich nicht zur Lebensgefahr für Ihren Hund wird, müssen Sie so schnell wie möglich Erste-Hilfe leisten und Ihrem Hund helfen. Auch wenn Sie dabei selbst in einer absoluten Ausnahmesituation sind, ist es wichtig, dass Sie einen kühlen Kopf behalten und dem Hund so richtig helfen können.
  • Führen Sie Schritt für Schritt die richtigen Hilfen durch und vergessen Sie nicht, den Tierarzt zu verständigen. Denn wenn das Leben von Ihrem Hund in Gefahr ist, dann kann sehr wahrscheinlich nur der Tierarzt Ihren Hund retten. Bis dahin ist es wichtig, dass Sie den Wespenstich im Maul kühlen und dem Hund weiterführend helfen.

So helfen Sie dem Hund, wenn der Stich im Maul ist

  • Das beste und erste Hilfsmittel, wenn Ihr Hund einen Wespenstich im Maul hat, ist etwas zum Kühlen. Damit der Wespenstich nicht zur Lebensgefahr für Ihren Hund wird, müssen Sie so schnell wie möglich Erste-Hilfe leisten und Ihrem Hund helfen.
  • Falls Sie Speiseeis in der Truhe haben und Ihr Hund noch in der Lage ist zu fressen, dann dürfen Sie dem Hund dieses Eis geben. Es kühlt den gesamten Hals und auch die Luftröhre und verhindert zudem, dass diese weiterhin anschwellen können.
  • Damit nun nicht unnötig Zeit verstreicht, sollten Sie zeitgleich den Tierarzt informieren, oder sich selbst mit dem Hund dorthin auf den Weg machen. Manchmal reagieren Hunde auch auf das Gift der Wespen allergisch und die Tiere bekommen einen Schock.
  • Mit einigen Medikamenten und auch mit Bachblüten können Sie Ihrem Hund zusätzlich bis zum Eintreffen des Tierarztes helfen und so versuchen, einen Schock zu vermeiden und die Vitalfunktionen des Tieres zu stabilisieren.

Notfallmedikamente für den Hund beim Wespenstich

  • In diesem Fall können Ihnen die Notfalltropfen der Bachblüten helfen. Diese bekommen Sie in flüssiger Form, aber auch als kleine Globulis. Geben Sie dem Hund bei einem Wespenstich im Maul alle zehn Minuten ein paar dieser Kügelchen in die Backentasche. Dies können Sie so lange tun, bis das Tier beim Tierarzt ist.
  • Um einen allergischen Schock zu verhindern, können Sie Kalzium verwenden. Dieses bekommen Sie frei verkäuflich, als leicht zu öffnende Trinkampullen in der Apotheke zu kaufen. Kalzium ist ein gutes Gegenmittel, das der Tierarzt zur Not auch spritzen kann.

Sprechen Sie den Hund immer wieder an und sagen Sie dem Tierarzt möglichst genau, wann Ihr Hund gestochen wurde und wie Sie ihm bis dahin geholfen haben.

Verwandte Artikel