Alle ThemenSuche
powered by

Waschmaschine entkalken - so geht's mit einem Hausmittel

Wie schnell eine Waschmaschine verkalkt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, einer davon ist der Härtegrad des Wassers. Um die Maschine wirksam vor Ablagerungen zu schützen, müssen Sie sie regelmäßig entkalken.

Weiterlesen

Die Waschmaschine entkalken Sie mit Essig oder Zitronensäure.
Die Waschmaschine entkalken Sie mit Essig oder Zitronensäure.

Was Sie benötigen:

  • Essig
  • Zitronensäure

So entkalken Sie Ihre Waschmaschine

  • In Gegenden mit sehr kalkhaltigem Wasser muss die Maschine mehrmals im Jahr gründlich entkalkt werden. Verzichten Sie darauf, riskieren Sie einen stark erhöhten Energieverbrauch, weil durch die Kalkschicht auf den Heizstäben mehr Zeit benötigt wird, um das Waschwasser zu erwärmen. Außerdem gehen stark verkalkte Maschinen schneller kaputt.
  • Wirkungsvoll sind die im Handel erhältlichen Enkalkertabs - allerdings nur, wenn sie regelmäßig verwendet werden. Alternativ lässt sich die Maschine auch mit Essig oder Zitronensäure entkalken. Lassen Sie die Maschine dafür ca. einmal im halben Jahr für einen Kochwaschgang mit einem dieser Hausmittel laufen.
  • Das Entkalken der Waschmaschine mit Essig bzw. Essigsäure kann unangenehme Nebenwirkungen haben, denn Essig ist sehr aggressiv und greift die Gummidichtungen an. Sie werden dann besonders schnell porös. Zitronensäure gilt als eine milde Alternative. Sie hat eine ähnliche Wirkung, setzt dem Gummi jedoch nicht so stark zu.
  • Kalk wird erst bei Temperaturen über 60° Grad im Wasser gelöst und lagert sich auch erst dann in der Maschine ab. Waschen Sie nur mit geringeren Temperaturen, müssen Sie sich über Verkalkungen weniger Gedanken machen.
  • Wenn Sie mit Vollwaschmittel waschen, können Sie auf die Zugabe eines Entkalkers verzichten, denn der ist in Vollwaschmitteln bereits enthalten. Entkalker greifen jedoch die Farben an, deshalb fehlen sie im Colorwaschmittel.
  • Gerade in Gegenden, wo das Wasser einen geringen Härtegrad aufweist und die Waschmaschine nur wenig verkalkt, stellt sich die Frage, ob sich das regelmäßige Entkalken überhaupt lohnt. Dem normalen Verschleiß kann es leider nicht entgegenwirken.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Waschmaschinen entkalken - so geht's
Patricia Mevissen

Waschmaschinen entkalken - so geht's

Es ist unglaublich ärgerlich, wenn die Waschmaschine kaputt geht - am besten noch am Wochenende. Ärgerlich ist es, wenn Waschmaschinen unnötig viel Strom verbrauchen. Nervig …

Wie schließe ich eine Waschmaschine an?
Sarina Scholl

Wie schließe ich eine Waschmaschine an?

Egal, ob man umzieht, die alte Waschmaschine defekt ist oder man sich einfach eine neue energie- und wassersparende Waschmaschine zulegen möchte: In jedem Fall muss eine …

Ähnliche Artikel

Senseo entkalken - so geht´s
Dirk Markendorf

Senseo entkalken - so geht's

Nicht nur die herkömmlichen Kaffeemaschinen sollten von Zeit zu Zeit entkalkt werden, um die permanent gleiche Leistung zu bieten, sondern auch die Senseo-Kaffeemaschine …

Nespresso CitiZ entkalken - Anleitung
Ina Konopka

Nespresso CitiZ entkalken - Anleitung

Die Nespresso CitiZ ist leicht zu Bedienen und bietet tollen Kaffeegenuss. Damit Sie aber auch lange etwas von Ihrer Maschine haben, sollten Sie diese regelmäßig entkalken. So gehts.

Brauseköpfe können Sie leicht entkalken.
Manuela Bauer

Brauseköpfe - so entkalken Sie sie richtig

Wenn Sie in einer Gegend wohnen, in der es sehr hartes Wasser gibt, dann sind Ihre Brauseköpfe sehr schnell von innen verkalkt. Das Wasser kann durch die verstopften Düsen …

Waschmaschine sauber machen – so geht’s richtig
Alexandra Muders

Waschmaschine sauber machen – so geht’s richtig

Die meisten Waschmaschinen werden zwar von außen regelmäßig sauber gemacht, von innen aber bleibt die Maschine so, wie sie ist. Um die Waschmaschine aber richtig sauber zu …

Ein Dampfbügeleisen richtig entkalken.
Gerd Weichhaus

Dampfbügeleisen entkalken - eine Anleitung

Auch ein Dampfbügeleisen muss gelegentlich entkalkt werden. Dies können Sie selbst mit einfachen Hausmitteln erledigen. Sie benötigen nur etwas Essig zum Entkalken Ihres Dampfbügeleisens.

Wasser ist immer kalkhaltig und Rohre sollten regelmäßig entkalkt werden.
Sarev Dago

Wasserleitung entkalken

Wasser ist stets kalkhaltig - und dieser Kalk kann unter Umständen Ihre Wasserleitungen schädigen. Statt die Leitungen auszutauschen, können Sie diese unter Umständen jedoch entkalken.

Schon gesehen?

Waschmaschine sauber machen – so geht’s richtig
Alexandra Muders

Waschmaschine sauber machen – so geht’s richtig

Die meisten Waschmaschinen werden zwar von außen regelmäßig sauber gemacht, von innen aber bleibt die Maschine so, wie sie ist. Um die Waschmaschine aber richtig sauber zu …

Senseo entkalken - so geht´s
Dirk Markendorf

Senseo entkalken - so geht's

Nicht nur die herkömmlichen Kaffeemaschinen sollten von Zeit zu Zeit entkalkt werden, um die permanent gleiche Leistung zu bieten, sondern auch die Senseo-Kaffeemaschine …

Mehr Themen

Bio-Reiniger schaden einem Teppich nicht und reinigen gründlich.
Roswitha Gladel

Bio-Teppichreiniger - Typische Inhaltststoffe

Als umweltbewusster Menschen ist die Wahl des Teppichreinigers schwierig. Der Begriff "Bio" ist nicht klar bei Reinigungsmitteln definiert, daher wissen Sie nie genau, was Sie erwartet.

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Verstopfte Toilette? Nein danke.
Filip Jünger

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …

Granatapfel - Flecken entfernen
Jasmin Müller

Granatapfel - Flecken entfernen

Obstflecken aus der Kleidung zu entfernen ist immer recht schwierig, Granatapfel-Flecken sind besonders hartnäckig. Es gibt jedoch einige Tricks, mit denen man die Flecken gut …