Alle Kategorien
Suche

Wie Sie auf Ihrem iPad Apps löschen

Wie Sie auf Ihrem iPad Apps löschen1:15
Video von Bastian Loos1:15

Sie wollen Apps auf Ihrem iPad löschen? Das Entfernen einer App geht schnell und erweitert den Speicherplatz auf Ihrem Gerät.

So entfernen Sie ein Programm direkt auf dem iPad

Löschen Sie installierte Apps direkt über den Homescreen vom Apple iPad oder iPhone. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. App auswählen. Wählen Sie die App aus, die Sie entfernen möchten. 
  2. App wackeln lassen. Drücken Sie die App so lange, bis sie zu wackeln beginnt. In der oberen Ecke sehen Sie dann ein X.                                           
    Drücken Sie die App, bis sie wackelt. Mit X bestätigen Sie den Löschvorgang.
    Drücken Sie die App, bis sie wackelt. Mit X bestätigen Sie den Löschvorgang. © Julia Turre
  3. Programm entfernen. Wählen Sie X aus und bestätigen anschließend, dass Sie die App von Ihrem iPad löschen möchten.                                                  
    Löschen Sie Apps direkt über den <a class='inlinelink' href='/elektronik-computer/bildschirm-10228'>Bildschirm</a>.
    Löschen Sie Apps direkt über den Bildschirm. © Julia Turre

Alternativ löschen Sie installierte Apps über "Einstellungen". Hier sehen Sie, wie viel Speicherplatz Ihre Apps verbrauchen und über wie viel Sie noch verfügen. Entscheiden Sie, welche App Sie selten verwenden. Erweitern Sie Ihren Speicherplatz mit dem Entfernen der App. 

  1. Einstellungen öffnen. Öffnen Sie die "Einstellungen" auf Ihrem Gerät und klicken Sie auf "Allgemein". Öffnen Sie "Benutzung" und wählen Sie "Speicher verwalten" aus.                                                                             
    Gehen Sie in Einstellungen und löschen Sie Apps.
    Gehen Sie in Einstellungen und löschen Sie Apps. © Julia Turre
     
    Sehen Sie, wie viel Speicher Ihre App verbraucht.
    Sehen Sie, wie viel Speicher Ihre App verbraucht. © Julia Turre
  2. App auswählen. Wählen Sie aus der Liste die App aus, die Sie entfernen.      
    Suchen Sie in der Liste die App zum Löschen aus.
    Suchen Sie in der Liste die App zum Löschen aus. © Julia Turre
  3. App löschen. Bestätigen Sie mit "App löschen".                                               
    Apps lassen sich einfach über die Einstellungen löschen.
    Apps lassen sich einfach über die Einstellungen löschen. © Julia Turre

 

Wie Sie Apps über iTunes löschen

Schließen Sie Ihr iPad an den Computer an und starten Sie iTunes. Hier löschen Sie installierte Apps vom Betriebssystem IOS.

  1. Über Computer auswählen. Wählen Sie Ihr iPad in der iTunes-Seitenleiste aus und wechseln Sie auf die Registerkarte "Apps". Hier sehen Sie in einer Liste eine Übersicht aller auf Ihrem Computer befindlichen Apps und daneben eine Darstellung der iPad Homescreens mit den aktuell auf Ihrem iPad installierten Apps.                                                                                         
    Über das iPad- Symbol gelangen Sie in Ihren Ordner.
    Über das iPad- Symbol gelangen Sie in Ihren Ordner. © Julia Turre
     
    Eine Übersicht zeigt Ihnen die Inhalte vom Gerät.
    Eine Übersicht zeigt Ihnen die Inhalte vom Gerät. © Julia Turre
  2. App entfernen. Hier können Sie, ähnlich der Variante auf dem iPad, die Apps löschen. Mit einem Doppelklick vergrößern Sie die Ansicht. Fahren Sie mit der Maus über ein App-Symbol auf einem der Homescreens und wählen Sie das auftauchende "X" aus. Bestätigen Sie anschließend den Löschvorgang.        
    Doppelklick und Ihr Bildschirm zeigt Ihnen die installierten Apps an.
    Doppelklick und Ihr Bildschirm zeigt Ihnen die installierten Apps an. © Julia Turre

Beachten Sie, dass bei beiden Varianten Ihre Apps natürlich nicht vollständig gelöscht werden. Alle gekauften Apps sind immer in der App-Liste in der iTunes-Seitenleiste sichtbar. Sie werden lediglich von dem Gerät gelöscht, nicht aber aus Ihrer Bibliothek.

Nutzen Sie das Entfernen einer App und schaffen mehr Speicherplatz auf Ihrem IOS Betriebssystem. Vor allem lohnt sich das Löschen bei selten verwendeten Apps.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos