Was Sie benötigen:
  • Sahne
  • oder 1-2 rohe Kartoffeln
  • oder 2-3 Eier
  • oder 1-2 Scheiben altes Brot
  • oder 1-2 TL Honig

Versalzenes Essen mit Sahne retten

  1. Bei versalzenen flüssigen Speisen, wie etwa Saucen oder Suppen, können Sie das Gericht durch die Zugabe von Sahne retten.
  2. Geben Sie einfach einen Schuss, bei Bedarf auch mehr, Sahne hinzu und verrühren Sie das Ganze.

Versalzenes Essen mit Kartoffeln retten

  1. Möchten Sie Ihrem versalzenen Essen keine zusätzliche Flüssigkeit hinzufügen, können Sie sie mit einer rohen Kartoffel retten.
  2. Schälen Sie dazu einfach eine rohe Kartoffel und geben Sie sie in das Essen. Kochen Sie die Kartoffel mit, sodass sie das überschüssige Salz aufnehmen kann.
  3. Um die Salz-Aufnahme der Kartoffel noch zu erhöhen, können Sie sie in kleine Würfel oder Scheiben schneiden.
  4. Nach etwa 15 Minuten bzw. vor dem Servieren des Essens, nehmen Sie die Kartoffel einfach wieder heraus.

Versalzenes Essen mit Ei retten

  1. Auch mit Ei lässt sich versalzenes Essen retten.
  2. Nehmen Sie dazu 2-3 Eier und trennen Sie Eiweiß und Eigelb.
  3. Geben Sie das Eiweiß in ein Teesieb und hängen Sie es in das Essen. Das Eigelb wird nicht benötigt.
  4. Sobald das Eiweiß stockt, also fest wird, hat es das Salz aufgenommen und kann entfernt werden.

Versalzenes Essen mit Brot retten

  1. Um versalzenes Essen mit Brot zu retten, geben Sie einfach eine Scheibe altes Brot oder alte Brotrinden zu dem Essen dazu.
  2. Das Brot nimmt das Salz auf und wird vor dem Servieren wieder aus dem Essen entfernt.

Versalzenes Essen mit Honig retten

  1. Eine Möglichkeit um z.B. versalzene Salatsaucen zu retten, ist die Zugabe von Honig.
  2. Geben Sie einfach einen Teelöffel Honig hinzu und schmecken Sie die Sauce erneut ab. Auch zu scharfes Essen lässt sich so noch retten.