Alle Kategorien
Suche

USB - Passwort einrichten für den Stick

USB - Passwort einrichten für den Stick2:02
Video von Bruno Franke2:02

In fast jedem Haushalt gibt es mittlerweile mindestens einen USB-Stick. Die kleinen Datenträger sind sehr nützlich und bieten einen sehr großen Speicherplatz. Sobald der Stick an einem Computer angeschlossen ist, kann man auf dessen Inhalt zugreifen. Möchten Sie Ihren USB-Stick vor einem unerlaubten Zugriff schützen, so können Sie zur Sicherheit ein Passwort einrichten.

Ohne Passwort ist Ihr USB-Stick frei zugänglich

  • Stellen Sie sich vor, Sie speichern auf Ihrem USB-Stick sehr wichtige oder persönliche Daten und verlieren den kleinen Datenträger aus Versehen. Derjenige, der Ihren USB-Stick findet, kann diesen problemlos an seinem Computer anschließen und hat dann anschließend Zugang auf alle Ihre gespeicherten Daten.
  • Auch wenn Sie Ihren USB-Stick nur zu Hause benutzen, ist es doch sicherer, diesen über ein Passwort zu schützen. In der Regel verfügen die USB-Sticks über keine integrierte Software, die Ihnen das Einrichten eines Passworts ermöglicht.
  • Zum Glück gibt es für diesen Zweck eine kostenlose Software im Internet, die Sie sehr schnell installieren und mit Ihr ein Passwort auf Ihrem USB-Stick einrichten können.
Bild 1

So funktioniert das Einrichten von einem Passwort

Mit der kostenlosen Software "Protectorion Data Safe" ist das Einrichten von einem Passwort in wenigen Minuten erledigt.

  1. Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  2. Starten Sie die Freeware und legen Sie mit Ihr ein Passwort für Ihren USB-Stick an. Dieses sollte so sicher wie möglich sein und aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie aus Zahlen bestehen.
  3. Der gesamte Inhalt Ihres USB-Sticks wird nun anschließend durch Protectorion verschlüsselt. Dazu wird ein Teil der Software auch auf Ihren USB-Stick kopiert. Die Einrichtung ist sehr einfach und das Menü ist komplett in deutscher Sprache.
  4. Sie können entweder einzelne Ordner verschlüsseln oder auch komplette Verzeichnisse mit einem Passwort schützen.
  5. Zur Sicherheit können Sie noch eine Passwort-Erinnerungsfunktion festlegen, fall Sie Ihr Passwort einmal vergessen sollten.
Bild 3

Haben Sie ein Passwort für Ihren USB-Stick eingerichtet, so kann niemand mehr auf Ihren Stick zugreifen, der nicht im Besitz dieses Passworts ist. So sind alle Daten, die sich auf dem USB-Stick befinden vollkommen sicher und gelangen nicht in andere Hände. Das USB-Passwort ist sehr sicher und kann (bei ausreichender Länge) auch nicht so einfach geknackt werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos