Alle ThemenSuche

Musik auf USB-Stick laden

Musik auf USB-Stick laden - so geht's1:45
Video von Bruno Franke1:45

Laden Sie Musik auf einen USB-Stick, können Sie Ihre Lieblingssongs auf verschiedenen Geräten wie Autoradio, Fernseher oder PC bequem abspielen.

Vor der Übertragung

Bevor Sie Musik auf den USB-Stick übertragen können, müssen einige Dinge beachtet werden. Der Stick muss genügend Speicherplatz für die Musiktitel besitzen. Wählen Sie daher einen Speicherumfang von mindestens 1 GB. Zudem muss der Stick mit dem Computer und der Version von Windows bzw. des Apple-Betriebssystems kompatibel sein.

Informationen dazu finden Sie auf der Packungsbeilage des Sticks oder bei den Geräteinformationen des Online-Händlers. Möchten Sie die Titel später auf MP3-Geräten abspielen, konvertieren Sie diese vor der Übertragung in das entsprechende Format. Möchten Sie eine ganze Wiedergabeliste überspielen, informieren Sie sich, ob das Abspielgerät das Format der Liste erkennt. Nicht jedes Gerät kann jedes Format abspielen.

Dateien auf den USB-Stick laden

Möchten Sie Musik von Ihrem PC auf einen USB-Stick laden, schließen Sie den Stick zunächst am Computer an.

  1. Stick öffnen. Öffnen Sie den USB-Stick mit der Option „Ordner öffnen“.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  2. Alternativ Startmenü öffnen. Alternativ dazu, können Sie auch das Startmenü öffnen und dort im Menü "Computer" auswählen.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  3. Stick auswählen. Öffnen Sie dort den Wechseldatenträger "USB-Stick" mit einem Doppelklick.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  4. Inhalt anzeigen lassen. In einem neuen Fenster sehen Sie nun den aktuellen Inhalt Ihres USB-Sticks.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  5. Musikordner öffnen. Nun öffnen Sie links übers Menü Ihre Musik. Sollten sich Ihre Songs an einem anderen Speicherort befinden, öffnen Sie den entsprechenden Ordner.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  6. Titel markieren. Markieren Sie die gewünschten Titel und klicken Sie diese mit der rechten Maustaste an.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  7. Kopieren. Aus dem sich öffnenden Menü wählen Sie die Option "Kopieren" aus. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination „STRG + C“ zum Kopieren drücken.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  8. Einfügen. Nun kehren Sie wieder zum Ordner des USB-Sticks zurück und klicken mit der rechten Maustaste auf eine freie Fläche darin. Wählen Sie aus dem angezeigten Menü "Einfügen" aus oder nutzen Sie die Tastenkombination „STRG + V“.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  9. Kopiervorgang abwarten. Das System kopiert nun Ihre gewünschten Musiktitel auf den USB-Stick.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  10. Stick entfernen. Ist der Kopiervorgang beendet, klicken Sie links im Menü mit der rechten Maustaste auf den USB-Stick. Wählen Sie "Auswerfen" im Menü und ziehen Sie den Stick aus der Buchse des Computers.
    Bild -1
    © Liane Spindler

Warum lohnt sich das Übertragen von Musik?

Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten, die dafür sprechen, sich die Musik auf den USB-Stick zu laden. Zum Beispiel verfügen viele Autoradios mittlerweile über eine USB-Schnittstelle. Hier können Sie nicht nur einen MP3-Player via USB-Kabel anschließen, sondern auch den USB-Stick hineinstecken. Damit haben Sie direkt über das Autoradio Zugriff auf die Musik, die sich auf dem USB-Stick befindet

Die USB-Sticks sind mittlerweile oft sehr klein. So finden sie an einem Schlüsselbund Platz dafür oder teilweise sogar schon in Kugelschreibern. Wenn Sie Songs darauf übertragen haben, können Sie auch an einem anderen Computer in den Musikgenuss kommen. Ein weiterer Vorteil ist auch der Punkt Sicherheit, da eine CD schnell zerkratzen oder auch verloren gehen kann.

Haben Sie die Musikdateien auf dem Stick, müssen Sie in an keinem Ort auf Ihre Lieblingshits verzichten. Alternativ können Sie die Dateien auch auf einem MP3-Player speichern oder aufs Handy übertragen. Kleine Speicherkarten bieten sich für die Sicherung ebenfalls an. Die Übertragung läuft genauso ab wie beim USB-Stick, nur dass der Wechseldatenträger den Namen des anderen Geräts besitzt.

Mit der Lieblingsmusik auf dem Stick, können Sie Ihre Lieder überall hin mitnehmen und jederzeit anhören. Auch Titel von iTunes lassen sich problemlos auf den Stick laden. Viel Erfolg dabei!

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel