Alle Kategorien
Suche

Sky-Receiver anschließen

Sky anschließen - Anleitung für den Receiver 1:53
Video von Bastian Loos1:53

Nicht nur Fußballbegeisterte abonnieren Sky mit seinen vielen spannenden Kanälen. Man muss einen Sky-Receiver anschließen, um es zu empfangen.

Den Receiver mit Scart- oder HDMI-Kabel anschließen

Möchten Sie Sky-Programme wie Bundesliga und Spielfilme empfangen, müssen Sie den Receiver zunächst an Ihren TV anschließen. Dazu legen Sie Scart- oder HDMI-Kabel, Antennenkabel, Netzstecker und Smartcard bereit.

  1. Bedienungsanleitung lesen. Bevor Sie Ihren Sky-Receiver ans TV-Gerät anschließen, schauen Sie in Ihre Bedienungsanleitung. Hier sind alle Anschlüsse erklärt.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  2. Festplatte koppeln. Haben Sie eine externe Festplatte, können Sie diese zuerst mit dem Receiver koppeln.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  3. Scart-Verbindung. Für den TV-Anschluss ist die einfachste Verbindung das Verbinden mit dem Scart-Kabel. Stecken Sie dieses in die dafür vorgesehenen Buchsen des Receivers und Fernsehgeräts.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  4. HDMI-Verbindung. Für eine bessere Bildqualität können Sie beide Geräte auch über HDMI-Kabel miteinander verbinden. Ihr TV benötigt dafür eine entsprechende Buchse und muss "HD ready" sein.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  5. Netzstecker in Steckdose stecken. Haben Sie beide Geräte angeschlossen, stecken Sie den Netzstecker in die Steckdose.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  6. Netzstecker am Receiver anschließen. Das andere Ende des Netzteils stecken Sie in den passenden Slot am Receiver.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  7. Antennenkabel einstecken. Zum Schluss stecken Sie das Antennenkabel in die Antennenbuchse des Receivers. Dann sind Sie mit den Kabelverbindungen fertig.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  8. Smartcard einlegen. Bevor Sie Sky starten, schieben Sie nun die Smartcard mit dem Chip nach unten in den Receiver.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  9. Sky starten. Starten Sie Sky und gehen Sie in das Service-Menü.
    Bild -1
    © Liane Spindler
  10. Sender suchen. Nun starten Sie den Suchlauf, um alle Sender auf Ihrem Fernseher sehen zu können.
    Bild -1
    © Liane Spindler

Weitere Möglichkeiten Sky anzuschließen

Prinzipiell haben Sie vier verschiedene Möglichkeiten, Ihren Sky Receiver an Ihren Fernseher anzuschließen. Diese unterscheiden sich in der Bild- und Tonqualität. Die beste Qualität erreichen Sie über einen HDMI-Anschluss. Auch eine gute Qualität bietet Ihnen die DVI-Schnittstelle.

Wenn Ihr Fernseher einen „DVI for DTV“ Eingang hat, können Sie das HDMI Kabel mit einem DVI Adapter verbinden, der ähnlich aussieht wie das Bildschirmkabel eines Computers. Wenn Sie den Ton über eine Stereo- oder Surroundanlage laufen lassen wollen, verbinden Sie Sky-Receiver und Anlage mit einem S/PDIF Kabel. Ansonsten verbinden Sie den Receiver und Ihren TV mit einem Chinch-Audio-Kabel.

Für ein herkömmliches Fernsehsignal schließen Sie Ihren Sky-Receiver mit einem Komponentenkabel an. Verbinden Sie mit dem dreifachen Kabel „Component out“ am Receiver mit „Component input“ am TV. Für den Audio-Anschluss verfahren Sie wie im zweiten Punkt beschrieben. Möchten Sie Sky über Sat-Anlage empfangen oder haben weitere Fragen, hilft Ihnen die Online-Hilfe von Sky weiter.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos