Alle Kategorien
Suche

Party - Deko selber machen

Party - Deko selber machen2:22
Video von Bianca Koring2:22

Party-Deko ist oft recht teuer. Wenn Sie jedoch eine ganz spezielle Dekoration bevorzugen, dann machen Sie diese doch einfach selber. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Was Sie benötigen:

  • etwas Kreativität
  • eine Schere
  • leere Gläser
  • Teelichter
  • dünnen Strick
  • Krepppapier
  • Seidenpapier
  • Bastelkleber

Zu einer perfekten Party-Deko gehören natürlich Girlanden, Luftschlangen, Luftballons und Lichter. All diese Dinge können Sie bereits fix und fertig kaufen, aber wenn es eine ganz besondere Deko werden soll, dann können Sie diese mit ganz einfachen Mitteln selber machen.

Girlanden als Party-Deko anfertigen

Wie wäre es zum Beispiel mit Luftschlangen oder Girlanden aus Krepppapier? Dafür benötigen Sie lediglich einige Rollen Krepppapier in verschiedenen Farben oder Buntpapier in verschiedenen Farben.

  1. Wenn Sie sich für Krepppapier entscheiden, belassen Sie einfach die Rollen, wie sie sind, und schneiden einfach kleine Stücke von der Rolle ab. Die dabei entstehenden Ringe sollten etwa 2 cm breit sein, das bedeutet, Sie schneiden 2 cm breite Ringe von der Rolle.
  2. Diese ziehen Sie dann einfach auseinander und kleben die Enden mit einem neuen Stück - nur mit einer anderen Farbe - zusammen.
  3. Nun nur noch mit etwas Strick an einem hohen Gegenstand - je nachdem, wo Sie die Party feiern, entweder an einer Lampe, Gardinenstange oder wenn Sie im Freien feiern, an Bäumen befestigen und fertig sind die Partygirlanden.
  4. Als Alternative können Sie auch eine Girlande aus Buntpapier selber machen.
  5. Wenn Sie sich für die Variante mit Buntpapier entscheiden, dann schneiden Sie das Buntpapier einfach in Streifen. Diese sollten etwa 3 cm mal 15 cm sein.
  6. Wenn Sie genügend Streifen aus verschiedenen Farben zusammenhaben, dann kleben Sie einfach bei einem Streifen die beiden Enden zusammen, sodass ein Ring entsteht.
  7. Den nächsten Streifen fädeln Sie einfach durch den ersten Ring hindurch und kleben wiederum die beiden Enden zusammen.
  8. Wiederholen Sie den Vorgang so lange, bis Sie die gewünschte Girlandenlänge für Ihre Party-Deko erreicht haben und befestigen Sie diese mit einem Faden.

Bunte Lichter selber machen

Einfach nur Teelichter aufstellen ist zwar eine Möglichkeit, aber nicht besonders originell. Warum fertigen Sie nicht einfach aus alten Gläsern Ihre ganz eigenen Teelichthalter an? Diese können Sie ganz leicht selber machen. Sie benötigen leere Gläser, Bastelkleber und Seidenpapier.

  1. Schneiden oder reißen Sie das Seidenpapier in kleine Vierecke. Diese können entweder ganz klein - 2 x 2 cm oder etwas größer - 5 x 5 cm sein. Das ist ganz Ihnen überlassen.
  2. Kleben Sie nun einfach die Vierecke oder Papierstücke auf das leere Glas, lassen diese gut trocknen und nun kann das Teelicht darin Platz nehmen.

Diese Party-Deko ist nicht nur schnell gebastelt, sie sieht auch noch gut aus.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos