Alle Kategorien
Suche

Basteln mit Luftballons - so basteln Sie "Ballonkerlchen"

Basteln mit Luftballons - so basteln Sie "Ballonkerlchen"2:53
Video von Lars Schmidt2:53

Die bunten runden, mit Luft gefüllten Bälle, eignen sich besonders als Dekoration für die verschiedensten Feste. Gerade Kinder lieben Luftballons. In verschiedenen Farben und Formen schmücken die Ballons den Raum für einen Kinderparty perfekt. Doch wie wäre es einmal, wenn Sie den Raum für die Party mit "Ballonkerlchen" dekorieren? Diese selbst gebastelten Kerle sehen einfach zuckersüß aus und bringen viel Freude bei den Kleinen. Wie Sie aus Luftballons ein "Ballonkerlchen" basteln, können Sie im folgenden Artikel lesen.

Was Sie benötigen:

  • Bunte Bänder oder bunte Wolle
  • buntes Bastelpapier
  • buntes Krepppapier
  • bunte normale Luftballons
  • Tesafilm
  • Dosen mit Plastikdeckel
  • Wackelaugen
  • Schere
  • Stifte
Bild 0

Bunte Luftballons - so basteln Sie zuckersüßes Ballonkerlchen

Diese kleinen süßen Ballonkerlchen zaubern bei jedem Kind ein Lächeln auf das Gesicht. Die selbst gebastelten Ballonkerlchen sorgen für viel Harmonie und Freude bei den Kindern. Eine schöne Idee für den Kindergeburtstag ist es auch, die Ballonkerlchen mit den Kindern zusammen zu basteln. Die selbst gebastelten Ballonfiguren dürfen die Kinder, nach der Party, mit nach Hause nehmen.

  1. Zu Beginn blasen Sie ganz normal zwei Luftballons auf. Die Farbe der Ballons können Sie selber bestimmen. 
  2. Verbinden Sie beide Luftballons mit Tesafilm miteinander. Achten Sie beim Zusammenkleben darauf, dass bei dem unteren Luftballon der Nippel nach unten zeigt.  
  3. Als nächstes wählen Sie eine passende Farbe Bastelpapier und zeichnen auf dieses ein schönen runden Kreis. Der Kreis sollte so groß sein, dass er als Nase auf dem Ballon platz findet. 
  4. Schneiden Sie den Kreis sorgfältig aus. Anschließend schneiden Sie den Kreis bis zur Kreismitte einmal ein. 
  5. Nun schieben Sie den Kreis so ineinander, das es eine Art kleiner Zylinder wird und kleben diesen zusammen.
  6. Die Nase stopfen Sie nun mit Tesafilm aus. Hierfür immer kleine Knöllchen Tesafilm benutzen und anschließend auf den oberen Luftballon als Nase aufkleben. 
  7. Des Weiteren kleben Sie nun die Wackelaugen auf den oberen Ballon.
  8. Nun zeichnen Sie einen Mund und zwei Ohren auf das Bastelpapier und schneiden dieses aus und kleben es ebenfalls auf den oberen Ballon auf. 
  9. Die bunten Bänder oder die bunte Wolle dient als Haarpracht des Ballonkerlchens. Hierfür schneiden Sie viele Bänder zurecht, am besten in verschiedenen Größen und kleben diese auf den Ballon oben drauf. 
  10. Als nächstes kommen die Arme dran. Schneiden Sie aus dem farbigen Krepppapier dicke Streifen aus und kleben Sie diese als Arme an den Ballon fest. Das Papier sollte schön faltig am Ballon runterhängen.
  11. Die Füße basteln Sie aus Papierblumen. Zeichnen Sie mit einem Stift eine Blume auf das Bastelpapier. Schneiden Sie die Blume sorgfältig aus. Mit einem spitzen Gegenstand ritzen Sie ein kleines Löchlein in die Mitte der Blume. Dort stecken Sie dann den Nippel des unteren Ballons durch. Fertig sind die Füße und somit auch das Ballonkerlchen. 
Bild 2

Buntes Treiben mit verschönerten Luftballons

  • Eine schöne Idee ist es viele unterschiedliche Ballonkerlchen zu basteln und als Familie oder als zusätzliche Partygäste in den Partyraum einzubauen.
  • Man könnte die Ballonfiguren auch als Platzkarten verwenden und diese dann mit Namen versehen und auf den vorgesehen Stuhl des Gastes setzen. 
  • Eine weitere Idee ist es, als Ballongesicht Fotos zu benutzen. Hierfür einfach ein Bild des Kindes oder des Gastes im vergrößerten Format ausdrucke oder entwickeln lassen und dann auf den Ballon kleben. 
  • Sie können die bunten Ballonkerlchen auch als Geschenkeanhänger bzw. -träger benutzen. Hängen Sie hierfür einfach das Geschenk an den Ballon in Form einer Handtasche. 
  • Zur Weihnachtszeit können Sie die Ballonkerlchen als Weihnachtsmänner basteln. Die Weihnachtsballonkerlchen können Sie vor die Tür setzten oder das Fenster mit ihnen schmücken. Am Fenster sehen diese besonders einladend aus. 
Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos