Alle ThemenSuche
powered by

Panade ohne Ei - Rezept

Für eine gute Panade braucht man Mehl, Eier und Semmelbrösel. Aber was, wenn man keine Eier im Haus hat oder aufgrund einer Allergie keine essen darf? Kein Problem - mit Milchprodukten lässt sich auch ohne Ei eine schmackhafte Panade zubereiten.

Panade ohne Ei - Rezept
Video von Bruno Franke

Was Sie benötigen:

  • Milch, Kondensmilch oder süße Sahne
  • oder Sesamsamen (100 g für 400 g Fleisch)
  • oder Orgran

Eine klassische Panade besteht aus Mehl, Eiern und Semmelbröseln. Aber nicht immer hat man Eier vorrätig zu Hause oder man muss aufgrund einer Allergie die Panade ohne Ei zubereiten. In solchen Fällen kann man die Eier durch Milchprodukte - wie z.B. Milch, Kondensmilch oder süße Sahne - ersetzen.

Panade mit Milchprodukten

  1. Bereiten Sie das zu panierende Fleisch wie gewohnt vor. Ein klassisches Schnitzel wird vor dem Panieren meist flach geklopft, dann gesalzen und gepfeffert.
  2. Anschließend geben Sie etwas Mehl in einen tiefen Teller und wenden das Fleisch darin.
  3. Sie können das Ei durch normale Milch, Kondensmilch oder süße Sahne ersetzen. Dazu bestreichen Sie das Fleisch einfach mit einem der oben genannten Milchprodukte.
  4. Geben Sie Semmelbrösel in einen tiefen Teller und wenden Sie das Fleisch darin. Drücken Sie die Panade, z.B. mithilfe eines Fleischklopfers, fest an. Zum Schluss können Sie das Fleisch mit der Panade wie gewohnt anbraten.

Blitzschnelles Rezept ohne Ei

Dieses Rezept für eine Panade ohne Ei lässt sich blitzschnell zubereiten und eignet sich besonders gut für Schweine-, Hähnchen- oder Putenschnitzel. Alles, was Sie dazu benötigen, ist Sesam.

  1. Schneiden Sie das Fleisch, das Sie panieren möchten, in längliche Stücke. Anschließend salzen und pfeffern Sie es.
  2. Geben Sie den Sesam auf einen Teller. Für 400 g Fleisch benötigen Sie etwa 100 g Sesamsamen.
  3. Wälzen Sie die Fleischstücke in den Sesamsamen und drücken Sie sie leicht an.
  4. Anschließend erhitzen Sie etwas neutrales Pflanzenöl in einer Pfanne. Braten Sie das Fleisch mit der Panade aus Sesam bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 - 3 Minuten goldbraun an.

Ein sehr guter Ersatz für Eier ist Orgran. Hierbei handelt es sich um einen Eiersatz ohne Zusätze, die Allergien auslösen können. Orgran ist laktosefrei, cholesterin- und glutenfrei sowie 100 % vegan. Mit dem veganen Eiersatz können Sie panieren, Kuchen backen und sogar Mayonnaise herstellen. Wenn Sie Orgran verwenden wollen, dann vermischen Sie 1 TL des Pulvers mit etwa 40 ml Wasser. Erhältlich ist der vegane Eiersatz im Reformhaus und im Bioladen.

Weitere Autorin: Jessica Krämer

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Anleitung - Tortellini selber machen
Matthis Lehmann

Anleitung - Tortellini selber machen

Zuerst gab es diese kleine italienische Köstlichkeit nur in Restaurants. Später fand man solche Teigtaschen auch getrocknet in Supermarktregalen. Schließlich tauchten …

Tomatenmark selber machen
Mona Sudter

Tomatenmark selber machen

Wer einen eigenen Garten hat wird im Sommer oft von der Ernte überschwemmt. Von einem Tag auf den anderen werden kiloweise Tomaten reif und schon bald ist man es leid jeden Tag …

Bolognese - Original Rezept für Spaghetti
Alexandra Forster

Bolognese - Original Rezept für Spaghetti

Spaghetti Bolognese sind ein Klassiker beim Italiener. Wer sich wundert, warum die Pasta zu Hause nie genauso schmeckt, der hat vermutlich noch nie etwas vom Soffritto gehört, …

Anleitung - Blumenkohl kochen
Inga Behr

Anleitung - Blumenkohl kochen

Schmeckt Ihnen Blumenkohl? Dann seien Sie doch einfach der Held, der Blumenkohlröschen durch Kochen erweckt... Dafür gibt es womöglich mindestens 1001 Rezepte.

Gemüsesuppe - Rezept
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Gemüsesuppe - Rezept

Eine Suppe aus frischem Gemüse erfreut nicht nur das Auge, sondern wärmt auch Körper und Geist. Diese Gemüsesuppe ist mit wenigen Zutaten kinderleicht herzustellen und wird …

Sauerbraten einlegen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer

Sauerbraten einlegen - ein Rezept

Sie bekommen Besuch und möchten einen ganz besonderen Braten zubereiten? Sie könnten doch mal einen Sauerbraten selbst einlegen! Das ist ganz einfach.

Karamell selber machen
Inga Behr

Karamell selber machen

Knusper, knusper knäuschen... wie wär's mit einem Karamellhäuschen? Wenn es nicht gleich ein ganzes Haus sein muss - den Karamell können Sie auch selber machen.

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig
Ina Seyfried

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig

Die Zucchini gehört zu den Kürbisgewächsen, obwohl sie eine gurkenänliche Form besitzt. Sie ist das ganze Jahr über verfügbar und eignet sich nicht nur zum Kochen, sondern auch …

Anleitung - Cordon Bleu braten
Lorenz Moosmüller

Anleitung - Cordon Bleu braten

Ein Schnitzel wie kein anderes. Gefüllt mit Schinken und Käse ist diese ganz besondere Mahlzeit - das Cordon Bleu - nicht mehr wegzudenken aus dem Kochrepertoire. Jedoch ist …

Ähnliche Artikel

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Karamell selber machen
Inga Behr

Karamell selber machen

Knusper, knusper knäuschen... wie wär's mit einem Karamellhäuschen? Wenn es nicht gleich ein ganzes Haus sein muss - den Karamell können Sie auch selber machen.

Ein Rezept zum Zubereiten für Birkenpilze
Manuela Bauer

Birkenpilze zubereiten - Rezept

Birkenpilze sind sehr schmackhaft, aber hochempfindlich. Sie werden sehr schnell matschig und verlieren somit ihre angenehme Konsistenz. Wenn Sie es aber mögen Gerichte zu …

Sauerbraten einlegen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer

Sauerbraten einlegen - ein Rezept

Sie bekommen Besuch und möchten einen ganz besonderen Braten zubereiten? Sie könnten doch mal einen Sauerbraten selbst einlegen! Das ist ganz einfach.

Tomatenmark selber machen
Mona Sudter

Tomatenmark selber machen

Wer einen eigenen Garten hat wird im Sommer oft von der Ernte überschwemmt. Von einem Tag auf den anderen werden kiloweise Tomaten reif und schon bald ist man es leid jeden Tag …

Schnitzel braten - Schritt für Schritt
Kerstin Leibrich

Schnitzel braten - Schritt für Schritt

Kalbs-, Puten- oder Schweineschnitzel? Paniert oder natur gebraten? Egal, das Schnitzel ist ein beliebtes Gericht in vielen europäischen Ländern. Was wir „Wiener Schnitzel“ …

Damit können Sie Ihren Liebsten am Tag des Schnitzels verwöhnen.
Lothar Henkies-Schwittlich

Tag des Schnitzels - ein Rezept zum 14. März

Für die Frauen ist es der 14. Februar der sogenannte Valentinstag und für die Männer ist es der 14. März der Tag des Schnitzels. In dieser Zeit können die Frauen sich für alle …

Probieren Sie eine Panade aus Cornflakes!
Gastautor

Panade aus Cornflakes - Rezept

Cornflakes sind in vielen Haushalten als schnelle Mahlzeit am Morgen sehr beliebt. Es gibt sie in den verschiedensten Varianten. In den USA liebt man die Cerealien nicht nur …

Schon gesehen?

Schnitzel braten - Schritt für Schritt
Kerstin Leibrich

Schnitzel braten - Schritt für Schritt

Kalbs-, Puten- oder Schweineschnitzel? Paniert oder natur gebraten? Egal, das Schnitzel ist ein beliebtes Gericht in vielen europäischen Ländern. Was wir „Wiener Schnitzel“ …

Quittenmarmelade selber machen
Christine Bärsche

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Mehr Themen

Makronen sind luftig dank Eischnee.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Eischnee unterheben - so gelingt es

Viele Teigmassen, egal ob für einen leichten Biskuit oder auch Baiser, sollen luftig und leicht sein. Hierfür sorgen die Luftbläschen im Eischnee, die beim Unterheben nicht …

Seitan lässt sich auch ohne Ei panieren.
Maria Ponkhoff

Vegan panieren - so geht's

Seitanschnitzel und Tofu sind ein leckerer veganer Ersatz für Schnitzel und Fischstäbchen. Sie können sie sogar ganz ohne Ei panieren. Für Menschen mit Glutenunversträglichkeit …

Spargel - auch in ungewöhnlichen Kombinationen sehr lecker.
Irene Bott

Spargel-Päckchen mit Lauch und Orangensoße

Zumindest zu Beginn der Spargelzeit genießen Fans die gesunden Stangen am liebsten puristisch: Butter oder Hollandaise, Kartoffeln, Schinken - fertig ist das Spargelgericht. …