Alle Kategorien
Suche

Anleitung - Cordon Bleu braten

Anleitung - Cordon Bleu braten2:33
Video von Lars Schmidt2:33

Ein Schnitzel wie kein anderes. Gefüllt mit Schinken und Käse ist diese ganz besondere Mahlzeit - das Cordon Bleu - nicht mehr wegzudenken aus dem Kochrepertoire. Jedoch ist die Zubereitung und das Braten nicht ganz einfach.

Was Sie benötigen:

  • Zutaten für 2 Personen:
  • 2 dicke Scheiben Fleisch
  • 2 Scheiben Schinken
  • 2 Scheiben Käse
  • Semmelbrösel
  • 30 g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz, schwarzer Pfeffer

Das klassische Cordon Bleu wird mit Kalbsfleisch, gekochtem Schinken und Greyerzer oder Emmentaler Käse zubereitet und gebraten:

  1. Kaufen Sie beim Metzger Kalbsschnitzel und gekochten Schinken für Ihr Cordon Bleu. Die Schnitzel können Sie sich je nachdem, wie Sie Ihr Schnitzel gerne essen wollen, dicker oder dünner vom Metzger zuschneiden lassen. Sie können es auch bereits mit eingeschnittenen Taschen (Schmetterlingsschnitzel) bestellen.
  2. Beim Einkauf des Käses entscheiden Sie sich nach Ihrem persönlichen Geschmack für eine Sorte. Sie können sich für Emmentaler, Greyerzer, Appenzeller, Gouda aber auch für eher untypische Varianten wie Mozarella entscheiden. Ebenso können Sie statt Kochschinken Rohschinken oder geräucherten Schinken verwenden und natürlich auch bei der Wahl des Fleischs vom Üblichen abweichen.
  3. Mit einem scharfen Messer schneiden Sie Taschen in das Fleisch für das Cordon Bleu. Achten Sie darauf, dass beide Seiten der Taschen ungefähr die selbe Dicke haben.
  4. Dann klopfen Sie die Seiten des Cordon Bleu mit einem Schnitzelklopfer ein wenig aus.
  5. In die Taschen legen Sie den Käse und den Schinken. Sie können in die Taschen auch Kräuter hinzugeben (zum Beispiel Thymian, Petersilie oder Basilikum). Dann klappen Sie die Seiten zusammen und schließen das Ganze rundum mit Zahnstochern oder Metallspießchen.
  6. Würzen Sie das Cordon Bleu mit Salz und Pfeffer.
  7. Bereiten Sie anschließend drei Schüsseln vor: Eine mit Mehl, eine mit Semmelbrösel und eine, in der Sie Ei zerschlagen.
  8. Erhitzen Sie währenddessen eine Pfanne mit genügend Butter so, dass das Fleisch darin schwimmt.
  9. Wenden Sie das Fleisch zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Semmelbröseln. Dann braten Sie das Fleisch im heißen Fett auf jeder Seite 5 – 8 Minuten je nach Dicke bei mittlerer Hitze. Achten Sie unbedingt darauf, dass der Herd nicht zu heiß eingestellt ist, sonst wird das panierte Fleisch außen Schwarz.
  10. Wenn beide Seiten des Cordon Bleu goldbraun gebraten sind, drehen Sie die Hitze runter und garen es mit Deckel bei kleiner Hitze 2 – 3 Minuten.
  • Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Schnitzel anzubraten und anschließend im Backofen durchzugaren. Wie bei jedem Rezept, so sollte man auch das Zubereiten von Cordon Bleu einige Male üben, um eine ganz persönliche Zubereitungsart zu finden.
  • Als Beilage eignen sich zum Beispiel Bratkartoffel oder Kartoffelpüree.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos