Alle Kategorien
Suche

Paint - Textfeld bearbeiten

Paint - Textfeld bearbeiten2:59
Video von Lars Schmidt2:59

Paint ist ein Tool, mit dem Zeichnungen auf leerer Leinwand oder in eingefügten Bildern erstellt werden können. Für die neueste Version des Office-Paketes 2010 wurde das Programm von Microsoft mit einem komfortablen Ribbon-Interface versehen und um zusätzliche Funktionen ergänzt. In jeder Version ist es jedoch auch möglich, Textfelder einzufügen und diese zu bearbeiten, was kinderleicht zu handhaben ist.

Was Sie benötigen:

  • Microsoft Paint
  • Maus
  • Bild

Vertippt? - In Paint ein Textfeld bearbeiten

  • Wenn Sie in Paint ein Textfeld bearbeiten oder verändern möchten, kommt es auf die vorliegende Programmversion an, die Sie benutzen. In der aktuellen Version ist durch die Integration der Ribbon-Interface-Programmführung eine etwas komfortablere Bedienung möglich.
  • Dies bedeutet, dass im Kopf des Programmes Begriffe angeordnet sind, die beim Anklicken eine Symbolleiste öffnen, mit der Sie die entsprechenden Befehle ausführen können. Sie können dann in das Textfeld die gewünschten Worte schreiben und dort weiter bearbeiten. Doch auch mit älteren Versionen ist die Textbearbeitung gut zu handhaben.

Den Text in Paint überarbeiten

  1. Zuerst müssen Sie selbstverständlich das Programm öffnen, um damit arbeiten zu können. Nun können Sie das gewünschte Bild einfügen, indem Sie in der linken oberen Ecke der horizontalen Leiste das Wort Datei anklicken, sodass sich ein Menüfenster öffnet. Hier wählen Sie die Option Öffnen aus und wählen im richtigen Verzeichnis Ihr gewünschtes Bild.
  2. Das Textfeld selbst können Sie mit der Option A, beziehungsweise in einigen Versionen durch einen Klick auf den Buchstaben T, das entsprechende Textwerkzeug wählen. Fahren Sie mit dem Mauszeiger an die gewünschte Stelle und ziehen Sie durch Halten der linken Maustaste ein Quadrat in passender Größe zum Text über das Bild.
  3. Nun können Sie in dieses Feld den Text schreiben, indem Sie mit der Maus in das Feld klicken. Den Hintergrund des Textfeldes können Sie durch Anklicken der Symbole Röhre, Kreis, Würfel, die Sie in der linken Spalte als unterste Zeichen sehen, transparent oder weiß halten.
  4. Um in Paint das Textfeld zu bearbeiten, können Sie nach Eingabe Ihres Textes noch Schriftart, Schriftgröße und Schriftstil festlegen. Dies wird möglich, indem Sie in der oberen Menüleiste durch Anklicken des Wortes Ansicht und die Wahl der Option Formatsymbolleiste ein Leiste mit allen notwendigen Funktionen öffnen. Durch Auswahl des jeweiligen Buttons können Sie so nun den Text gestalten. Beachten Sie jedoch, dass jeweils immer nur der komplette Text als Einheit gestaltet werden kann.
  5. Wichtig für Sie zu wissen, wenn Sie mit Paint ein Textfeld bearbeiten oder nachbearbeiten möchten, ist, dass Sie den Text, nachdem Sie ein anderes Werkzeug ausgewählt haben, oder auf eine Stelle außerhalb des Textfeldes klicken, nicht mehr ändern können.
  6. Den eingefügten Text können Sie nicht wieder aufrufen oder durch einen Mausklick markieren. Daher muss er vor dem Wechsel zu einem anderen Werkzeug bereits sein endgültiges Format haben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos