Alle Kategorien
Suche

Mettwurst braten - zwei leckere Rezepte

Mettwurst braten - zwei leckere Rezepte2:41
Video von Lars Schmidt2:41

Mettwurst können Sie zum Beispiel grillen oder braten. Beim Anbraten wird die Mettwurst schön würzig und schmeckt dann besonders lecker, wie Ihnen die beiden folgenden Rezepte zeigen werden.

Zutaten:

  • Für 4 Spieße:
  • 2 Mettwürstchen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 8 kleine Champignons
  • Butterschmalz
  • Für 4 Portionen Wurstpfanne:
  • 6 Mettwürste
  • 800 g grüne Bohnenkerne
  • 200 g Crème fraîche
  • 1/2 Gemüsezwiebel
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Aus Mettwurst Spieße braten

Wenn Sie Mettwurst braten möchten, können Sie aus der Mettwurst leckere Spieße zubereiten.

  1. Schneiden Sie für die Spieße zuerst die Mettwurst in 1-2 cm dicke Scheiben.
  2. Danach entkernen Sie für die Spieße die Paprikaschote und schneiden Sie sie dann in Würfel.
  3. Anschließend können Sie die geschälte Zwiebel einmal in der Mitte teilen und dann die Hälften in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Waschen Sie nun die frischen kleinen Champignons und entstielen Sie sie.
  5. Stecken Sie nun abwechselnd auf einen Holzspieß eine Scheibe Mettwurst, eine Zwiebelscheibe, ein Stück Paprikaschote und einen kleinen Champignon.
  6. Zerlassen Sie in einer Bratpfanne nun etwas Butterschmalz und braten Sie die Mettwurstspieße von jeder Seite ca. 4-5 Minuten an.

Danach können Sie die Mettwurstspieße mit etwas Baguette oder Nudelsalat servieren.

Eine Wurstpfanne mit Bohnen braten

Mit Mettwurst können Sie auch eine leckere Wurst-Bohnen-Pfanne zubereiten.

  1. Für die Wurstpfanne Sie als Erstes die Mettwürstchen in kleine Stücke geschnitten werden. Halbieren Sie dazu die Mettwürstchen einmal der Länge nach und schneiden Sie sie dann klein.
  2. Anschließend können Sie die Mettwürstchenstücke in einer großen Pfanne anbraten.
  3. In dem Fett der Mettwürstchen können Sie nach ca. 3-4 Minuten auch die Zwiebelwürfel anbraten.
  4. Nach ca. 5 Minuten können Sie dann auch die Bohnenkerne in Pfanne geben und diese dann ebenfalls mit anbraten.
  5. Mischen Sie unter die Zutaten anschließend Crème fraîche und würzen Sie die Wurstpfanne mit etwas Salz und Pfeffer. Da die Mettwürstchen schon sehr salzig schmecken, wird nur wenig zusätzliches Salz gebraucht.
  6. Lassen Sie das Gericht ca. 8 Minuten lang kochen und servieren Sie es dann.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos