Alle ThemenSuche

Lieder mit Mundharmonika lernen - so geht's für Anfänger

Nicht nur in Western hört man gern Lieder mit der Mundharmonika, sondern auch im ganz normalen Alltag macht es Spaß, den Klang dieses Instrumentes zu hören. Dabei ist es garnicht so schwer, die ersten Töne und Lieder einzuüben.

Mundharmonika spielen macht Spaß
Mundharmonika spielen macht Spaß

Was Sie benötigen:

  • Mundharmonika
  • Geduld
  • Computer
  • Internet

Lieder mit einer Blues Harp spielen

  • Wie bei anderen Musikinstrumenten auch, gibt es bei der Mundharmonika einiges zu beachten, bevor es losgehen kann. Beispielsweise welche Sorte von Mundharmonika man kauft. Am Anfang ist es wohl am besten, wenn Sie sich für eine Blues Harp in C-Dur-Tonlage entscheiden. Dass ist eine ganz einfache 10-löchrige Mundharmonika. Daneben gibt es auch andere Modelle, wie beispielsweise die Bass-Mundharmonika.
  • Die Mundharmonika gehört zu den Harmonikainstrumenten, wie auch die Handharmonikas (z. B. Akkordeon), die Melodicas und das Harmonium. 

Die Mundharmonika - klein, praktisch und wohlklingend

  1. Als Anfänger müssen Sie zuerst die Töne der C-Dur-Tonleiter kennenlernen, ehe Sie richtig anfangen können Lieder zu spielen. Dazu blasen Sie einfach von oben nach unten jeden einzelnen Ton Ihrer Mundharmonika ab (vom tiefsten Ton angefangen, also von links nach rechts). Am besten geht das, indem Sie die anderen Löcher mit Ihren Fingern zuhalten. Beachten Sie dabei, dass jedes einzelne Loch zwei Töne beinhaltet. Einmal, indem Sie hinein blasen und dann, indem Sie die Luft wieder herausziehen. Los geht es mit C, dann D, E, F, G, A, H, C. Danach wiederholt sich die C-Dur-Tonleiter wieder.
  2. Im Grunde gibt es drei Techniken, um saubere Einzeltöne blasen zu lernen: Die Spitzmund-Technik (puckering, lipping), die Rollzungentechnik (U-Blocking) und das Abdecken mit der Zunge (tongue blocking). Ein weiterer Trick ist auch das Abdrehen der Mundharmonika, wie man in einem Youtube Video sehen kann. 
  3. Haben Sie es dann geschafft die einzelnen Töne zu treffen, können Sie mit den Liedern anfangen. Am Einfachsten ist beispielsweise "Alle meine Entchen". Dazu spielen Sie: C, D, E, F, G, G, A, A, A, A, G, A,A,A,A, G,F,F,F,F,E,E,G,G,G,G,C! Also "Al-le mei-ne Ent-chen, Schwim-men auf dem See, schwim-men auf dem See. Köpf-chen in das Was-ser. Schwänz-chen in die Höh!" 
  4. Nun haben Sie den Dreh heraus und können weitere Anfängerlieder spielen. Viele nutzen dazu auch die Zahlen am Rand der Mundharmonika, welche eine zusätzliche Hilfestellung bieten.
Teilen:

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos