Alle Kategorien
Suche

Kühlschrank schließt nicht richtig - was tun?

Kühlschrank schließt nicht richtig - was tun? 1:14
Video von Jonas Kohnen1:14

Die Butter ist flüssig, der Käse weich und die Getränke warm? Ein Kühlschrank, der nicht richtig schließt, kann in vielerlei Hinsicht ein Problem darstellen. Suchen Sie deshalb die Ursache für das Problem und beheben Sie es, um einen kühlen Kopf und gekühlte Lebensmittel zu bewahren.

Dass der Kühlschrank nicht richtig schließt, kann an überstehenden Gegenständen liegen

  • Manchmal ist ja die einfachste Lösung auch die effektivste. Viele Kühlschränke sind schlicht nicht tief genug, um dort große Wasserflaschen, Weinflaschen oder Ähnliches liegend aufzubewahren. Die Flaschen stehen nach vorne über und die Tür kann nicht schließen. Abhängig davon, wie die Fächer der Tür selbst bestückt sind, passen Flaschen an manchen Stellen ohne Probleme, während sie an anderen Stellen verhindern, dass die Tür dicht abschließt.
  • Verschärft wird das Problem beim schnellen Zuschlagen der Kühlschranktür. Überstehende Flaschen federn die schließende Tür zurück, wodurch diese geöffnet bleibt – und meist nur einen Spalt breit, so dass man dies nicht sofort bemerkt.
  • Wenn also Ihre Kühlschranktür nicht richtig schließt, dann überprüfen Sie zunächst, ob sich Gegenstände im Kühlschrank befinden, die überstehen und das Schließen verhindern.

Dass der Kühlschrank nicht richtig schließt, kann am Dichtungsgummi liegen

  • Entscheidend für das richtige Schließen der Kühlschranktüre ist der Dichtungsgummi. Nur ein intakter Dichtungsgummi führt dazu, dass die Tür des Kühlschranks sich praktisch „festsaugt“ und die Kälte dort bleibt, wo sie hingehört.
  • Wenn der Kühlschrank also nicht richtig schließt, liegt dies in den meisten Fällen am Dichtungsgummi. Dieser kann entweder verschmutzt oder alt und porös sein.
  • Überprüfen Sie den Zustand des Dichtungsgummis, der entlang des inneren Türrands verläuft. Reinigen Sie den Dichtungsgummi, wenn Sie starke Verschmutzungen feststellen können.
  • Bleibt das Problem trotzdem bestehen, dann kann es am Verschleiß des Dichtungsgummis liegen. Ist der Gummi trocken, hart und brüchig? Weist er leichte Risse auf? Sollte dies zutreffend sein, dann ist wohl der Zustand des Dichtungsgummis die Ursache dafür, dass der Kühlschrank nicht richtig schließt.
  • Wenden Sie sich in diesem Fall am besten an den Hersteller Ihres Geräts bzw. an den Verkäufer, da ein Austausch nicht immer ganz leicht ist – beispielsweise weil der Dichtungsgummi fest mit der Tür verklebt ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos