Alle Kategorien
Suche

Nagellack im Kühlschrank aufbewahren - das sollten Sie beachten

Nagellack im Kühlschrank aufbewahren - das sollten Sie beachten1:17
Video von Bianca Koring1:17

Damit Nagellack lange gebrauchsfähig bleibt, ist eine richtige Lagerung wichtig. Der oft gebrauchte Tipp, Nagellack in den Kühlschrank zu stellen, ist nur bedingt geeignet.

Darf Nagellack in den Kühlschrank? - Nagellack richtig aufbewahren

  • Nagellack sollte besser nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Er wird darin zu zähflüssig, lässt sich dadurch schlechter auftragen und blättert leichter ab.
  • Achten Sie darauf, das Gewinde des Lacks nach jedem Gebrauch zu säubern, damit sich das Fläschchen immer leicht öffnen lässt und während der Lagerung dicht schließt. Nur so verhindern Sie das Eindringen von Bakterien.
  • Lässt sich das Gewinde einmal nicht öffnen, halten Sie es kurz unter heißes Wasser, Lackreste im Gewinde werden dadurch flüssiger.
  • Um Lufteintritt zu verhindern, lagern Sie Ihren Nagellack am besten auf dem Kopf stehend.
  • Lagern Sie den Nagellack kühl und dunkel, zum Beispiel in einem Schrank im Schlafzimmer. Dort ist es kühl genug.
  • Ist der Lack mit der Zeit zu zähflüssig geworden, hilft es, ein paar Tropfen Nagellackverdünner zuzugeben. Niemals Nagellackentferner verwenden. Er verändert die Struktur des Lacks und schadet den Nägeln.

Nagellack nicht direkt aus dem Kühlschrank verwenden

  • Möchten Sie dennoch Ihren Nagellack im Kühlschrank aufbewahren, stellen Sie ihn nicht in die kälteste Zone. Der beste Platz ist die Tür des Kühlschranks.
  • Vor der Verwendung des Nagellacks nehmen Sie ihn rechtzeitig aus dem Kühlschrank. Er sollte sich mindestens eine Stunde bei Raumtemperatur aufwärmen, damit er flüssiger wird. Dann können Sie ihn leichter auftragen und er bleibt länger schön.

Zur Aufbewahrung von Nagellack kursieren die verschiedensten Ratschläge. Einer der schlechtesten ist, das Gewinde mit Vaseline einzureiben. Es lässt sich nie vermeiden, dass ein Teil des Fetts in das Fläschchen gerät und die Qualität des Nagellacks dadurch leidet. Auch der oft gebrauchte Tipp, ihn im Kühlschrank zu lagern, ist nur bedingt geeignet. Egal wie Sie Ihren Nagellack lagern, bewahren Sie angebrochene Fläschchen maximal zwei Jahre lang auf. Danach leidet nicht nur die Qualität, sondern die Zusammensetzung kann sich so verändern, dass Ihre Gesundheit beeinträchtigt wird. Kaufen Sie dann lieber einen neuen Nagellack.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos