Alle Kategorien
Suche

Äpfel im Kühlschrank aufbewahren? - So lagern Sie Obst richtig

Äpfel im Kühlschrank aufbewahren? - So lagern Sie Obst richtig1:13
Video von Valentin Falkenrot1:13

Bei richtiger Lagerung im Kühlschrank, können Sie die Haltbarkeit von Äpfeln deutlich verlängern. Welche Bedingungen zu beachten sind, erfahren Sie hier.

Die Äpfel lagern

Bild 0

Besonders Obst, das Sie lose gekauft haben und das nicht durch eine Verpackung vor äußeren Angriffen geschützt ist, sollte sorgfältig behandelt werden.

  • Ganz gleich, ob Sie die Äpfel in den Kühlschrank oder an einem anderen Ort aufbewahren, legen Sie sie niemals in die direkte Nähe von anderem Obst und Gemüse. Die Lebensmittel können ihre Qualität erheblich einbüßen. So bekommen beispielsweise Möhren neben Äpfeln einen leicht bitteren Geschmack.
  • Bei einer konstanten kühlen Temperatur und ohne, dass sie sich gegenseitig berühren, können Sie die Früchte sogar den ganzen Winter über genießen. Ein paar Regeln sind zu beachten.
Bild 1

Im Kühlschrank aufbewahren

  • Äpfel sind im Kühlschrank lange haltbar. Bevor sie hineinkommen, sollten sie sauber, trocken und unversehrt sein - eine faule Frucht bleibt nicht lange alleine. Und lassen Sie die Stile dran.
  • Am besten verpacken Sie sie in einem Gefäß, das Luft zulässt, oder Sie legen sie direkt in das saubere Gemüsefach. Falls die Äpfel beim Kauf längere Zeit im Warmen lagen oder sogar bei Sonnenschein gepflückt wurden, sollten sie vorher abgekühlt sein.
  • Bei einer Temperatur von 1-5°C bleiben Äpfel zwischen zwei bis sieben Monate frisch. Bei einer längeren Lagerzeit, dürfen sie vorher nicht mit Frost zusammengekommen sein. Durch Frostschäden wird Obst innerhalb kürzester Zeit ungenießbar.
Bild 3

Ein idealer Ort für die Lagerung von Äpfeln ist nicht der Kühlschrank, sondern der Wintergarten, ein ungeheiztes Treppenhaus oder eine kühles Zimmer. Das spart nicht nur Geld und Platz, sondern die Früchte sind beim Verzehr nicht so kalt.

Bild 3
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos