Alle Kategorien
Suche

Haarfarbe aus Kleidung entfernen

Haarfarbe aus Kleidung entfernen - so geht's 1:08
Video von Bianca Koring1:08

Wenn Sie beim Haarefärben keine alte Kleidung tragen, lassen sich Flecken der Haarfarbe kaum vermeiden. Sie entfernen Sie mit verschiedenen Mitteln.

Frische Flecken mit Haarspray entfernen

Haarspray ist eine gute Methode, wenn Sie den Fleck sofort bemerken und er frisch ist.

  1. Haarspray aufsprühen. Besprühen Sie den noch frischen Fleck sofort und punktgenau mit Haarspray.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff
  2. Waschen. Nun waschen Sie die Kleidung in der Waschmaschine.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff

Entfernung von frischer Haarfarbe mit Backpulver

Bei frischen Flecken aus Haarfarbe oder Tönung können Sie auch zu Backpulver greifen.

  1. Befeuchten. Feuchten Sie den Fleck mit Wasser an.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff
  2. Backpulver aufstreuen. Streuen Sie Backpulver auf den Fleck.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff
  3. Einwirken lassen. Lassen Sie das Pulver eine Weile einwirken.
  4. Waschen. Waschen Sie die Kleidung in der Waschmaschine.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff

Nach der Wäsche ist der Fleck nicht mehr zu sehen.

Entfernung von alten Flecken mit Nagellackentferner

Bei eingetrockneten Farbflecken auf Kleidung gibt es keine zuverlässige Methode, die Flecken restlos zu entfernen. Sie können es mit Nagellackentferner mit Alkohol versuchen.

  1. Teststelle behandeln. Testen Sie an einer unsichtbaren Stelle, wie die Textilien auf den Nagellackentferner reagieren.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff
  2. Nagellackentferner auftragen. Reiben Sie den Fleck aus Haarfarbe mit Nagellackentferner ein.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff
  3. Abtupfen. Tupfen Sie die feuchte Stelle mit einem Löschblatt ab.
    Bild -1
    © Maria Ponkhoff
  4. Wiederholen. Wiederholen Sie den Vorgang.
  5. Waschen. Waschen Sie das Kleidungsstück.

Zeigt diese Methode Wirkung, wiederholen Sie das Prozedere, bis der Fleck weg ist.

Rettung der Kleidung durch Textilfarbe

Wenn keine dieser Möglichkeiten das Stück rettet, bleibt die Möglichkeit, das gesamte Kleidungsstück mit Textilfarbe in der Farbe des Flecks einzufärben.

  1. Farbbad anrühren. Geben Sie die Textilfarbe den verpackungsangaben entsprechend in eine Schüssel mit Wasser.
  2. Kleidung färben. Geben Sie die Kleidung in das Farbbad und halten Sie die angegebene Einwirkzeit ein.
  3. Fixieren. Fixieren Sie die Farbe mit einem Fixiermittel.

Die Methoden im Überblick

Methode Vorteil Nachteil
Haarspray zuverlässig nur bei frischen Flecken
Backpulver umweltfreundlich nur bei frischen Flecken
Nagellackentferner zuverlässig kann Textilien angreifen
Färben Fleck nicht mehr sichtbar Kleidung hat andere Farbe

Flecken geschickt vorbeugen

Besser als jeder Fleckentferner ist das Vorbeugen, damit das Haarfärbemittel gar nicht auf der Kleidung landet. Wenn Sie sich das nächste Mal die Haare färben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  •  alte Kleidung tragen
  •  Handtuch um die Schultern legen
  •  Haare von zweiter Person färben lassen
  •  Haarfärbeumhang tragen

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos