Alle Kategorien
Suche

Kleidung bleichen - so wird's gemacht

Kleidung bleichen - so wird's gemacht1:53
Video von Liane Spindler1:53

Manchmal kommt es vor, dass man Kleidung bleichen muss, weil der eine oder andere Fleck nicht zu entfernen ist. Andererseits nutzt man Mittel zum Bleichen von Kleidungsstücken, um den Textilien einen individuellen Touch zu verleihen.

Was Sie benötigen:

  • Eimer
  • heißes Wasser
  • Bleichmittel
  • Waschmaschine

Kleidung bleichen - das müssen Sie beachten

    1. Zunächst nehmen Sie, um Kleidung zu bleichen, einen Eimer zur Hand und füllen diesen mit heißem Wasser. Gehen Sie hierbei laut Anleitung des Bleichmittels vor und beachten Sie die Hinweise des Herstellers. Eventuell empfiehlt es sich sogar, Handschuhe zu tragen, da Bleichmittel recht aggressiv sind, weil sie schließlich die Farbe von der Kleidung trennt. 
    2. Füllen Sie anschließend das Pulver oder die Flüssigkeit hinzu, mit welchem Sie Ihre Kleidung bleichen möchten.
    3. Im nächsten Schritt nehmen Sie das Kleidungsstück und legen es in den Eimer.
    4. Wenden Sie die Textilie mehrfach, sodass das Bleichmittel wirklich jede Stelle der Kleidung bleicht. Auch hier wird der Hersteller sich sicherlich in der Anleitung dazu geäußert haben. Möchten Sie allerdings nur kleinere Flecken auf Ihrer Kleidung bleichen, so tauchen Sie nur die betroffenen Stellen in das heiße Wasser und lassen es gut einwirken.
    5. Ist die Bleichzeit vorüber, so entnehmen Sie die Kleidung aus dem Eimer und geben Sie in die Waschmaschine.
    6. Wählen Sie das entsprechende Programm, sodass wirklich alle Reste des Bleichmittels aus der Kleidung heraus gewaschen werden, und hängen Sie das Kleidungsstück anschließend zum Trocknen auf.
    7. Möchten Sie ein individuelles Kleidungsstück durch Bleichen herstellen, so können Sie die Textilie einfach in die Badewanne legen und ein angemischtes Bleichmittel über ein paar Stellen schütten. Lassen Sie das Bleichmittel einige Zeit einwirken, und waschen Sie hinterher alles gründlich mithilfe einer Waschmaschine durch, damit die individuelle Kleidung frei von Rückständen des Bleichmittels ist.

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos