Alle ThemenSuche
powered by

Google lädt langsam - was tun?

Der Internetbrowser Google Chrome lädt mitunter nur sehr langsam. Dafür gibt es verschiedene Gründe, die sich aber meistens schnell finden lassen.

Google lädt langsam - was tun?
Video von Michael Grossklos

Sie möchten eine Internetseite mit dem Browser Google Chrome aufrufen und es dauert sehr lange, bis die Seite endlich angezeigt wird. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben. Wenn Google Chrome nur sehr langsam lädt, liegt es nicht immer nur am Browser. Es können auch andere Ursachen vorliegen.

Der Internetbrowser lädt die Seiten nur langsam

  • Wenn Google Chrome die Internetseiten nur sehr langsam lädt, sollten Sie zunächst Ihre Internetverbindung überprüfen. Mitunter liegt ein Problem mit dem Datenaustausch zwischen dem Computer und dem Router vor.
  • In einigen Regionen kommt es auch vor, dass die Verbindungsgeschwindigkeit aufgrund von vielen Nutzern, die gleichzeitig im Internet surfen, reduziert wird.
  • Sollte dies bei Ihnen nicht der Fall sein, kann ein Update, das im Hintergrund durchgeführt wird, schuld daran sein, dass Google nur sehr langsam lädt. Dadurch wird ein Großteil der verfügbaren Bandbreite für das Windows-Update gebraucht. Zum eigentlichen Surfen steht dann nur noch eine geringe Bandbreite zur Verfügung.
  • Nach dem Update lädt Google dann aber nicht mehr langsam, sondern mit der normalen Geschwindigkeit.

Google Chrome weist einige Besonderheiten auf

  • Im Gegensatz zu anderen Browsern ist Google Chrome etwas anders programmiert. Google Chrome hat mitunter Schwierigkeiten, Webseiten anzuzeigen, die mehrere fehlerhafte Javascripts enthalten. Während andere Browser diese fehlerhaften Codeblöcke einfach überspringen, versucht Google die Fehler zu beheben und den Inhalt trotzdem anzuzeigen. Durch diese Prozedur lädt Google die Seiten natürlich nur sehr langsam.
  • Dieses Phänomen tritt aber nur bei den Seiten auf, die nicht unmittelbar von Google stammen. Wenn Sie Internetseiten aufrufen, die von Google stammen, werden Sie spüren, wie schnell der Browser diese lädt.

Wenn Google Chrome die Internetseiten nur langsam lädt, sollten Sie also nicht gleich die Einstellungen ändern. Sehr viel empfehlenswerter ist es, zunächst andere Seiten aufzurufen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Google auf Deutsch einstellen - so geht's
Sarah Müller

Google auf Deutsch einstellen - so geht's

Sie nutzen die Suchmaschine Google, aber Ihnen werden nur fremdsprachige Ergebnisse angezeigt? Dann lesen Sie hier, wie Sie das Problem ganz einfach beheben und Google auf …

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor
Claudia Klädtke

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor

Mit der entsprechenden Erweiterung können Sie einzelne Seiten in Google Chrome sperren, etwa als Kindersicherung oder auch um bestimmte Homepages für sich selbst zu blockieren.

Toolbar deinstallieren - so geht´s bei Google
Markus Maria Renz

Toolbar deinstallieren - so geht's bei Google

Sie sind genervt von der Google Toolbar und wollen Ihren Browser endlich wieder ohne störendes Suchfeld bedienen können? So einfach können Sie die Toolbar deinstallieren.

Ähnliche Artikel

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Google-Chronik anzeigen - so geht's
Markus Maria Renz

Google-Chronik anzeigen - so geht's

Sie möchten bei Googles Browser Chrome die Chronik anzeigen lassen? Mit einigen wenigen Klicks ist dies überhaupt kein Problem und geht zudem sehr schnell.

Google Toolbar verschwunden - was tun?
Markus Maria Renz

Google Toolbar verschwunden - was tun?

Sie haben Ihren Suchbegriff immer direkt in der Google Toolbar eingegeben, doch nun ist diese verschwunden und Sie wollen sie wieder haben? Das können Sie tun.

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor
Claudia Klädtke

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor

Mit der entsprechenden Erweiterung können Sie einzelne Seiten in Google Chrome sperren, etwa als Kindersicherung oder auch um bestimmte Homepages für sich selbst zu blockieren.

Toolbar deinstallieren - so geht´s bei Google
Markus Maria Renz

Toolbar deinstallieren - so geht's bei Google

Sie sind genervt von der Google Toolbar und wollen Ihren Browser endlich wieder ohne störendes Suchfeld bedienen können? So einfach können Sie die Toolbar deinstallieren.

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung
Leon Schwarz

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung

Sollte die von Ihnen heruntergeladene Version des Google Chrome Browsers Ihnen nicht bereits in der deutschen Sprachfassung vorliegen, so lohnt es sich dies nachträglich zu …

Videos downloaden funktioniert auch mit Chrome.
Daniela Born

Alternative zum DownloadHelper in Chrome nutzen

Wer gerne Videos aus dem Internet downloadet, der kennt und nutzt sicherlich gerne den DownloadHelper. Leider läuft diese Software nicht über den Browser Google Chrome. Hier …

Google ist eine ideale Startseite für Ihren Browser.
Christian Himbert

Google als Startseite verwenden - so funktioniert's

Internet-Browser verwenden beim Start immer eine vom Benutzer festgelegte Startseite. Doch für welche Website sollte man sich entscheiden? Der Suchmaschinengigant Google eignet …

Schon gesehen?

Google-Chronik anzeigen - so geht's
Markus Maria Renz

Google-Chronik anzeigen - so geht's

Sie möchten bei Googles Browser Chrome die Chronik anzeigen lassen? Mit einigen wenigen Klicks ist dies überhaupt kein Problem und geht zudem sehr schnell.

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor
Claudia Klädtke

Seiten in Google Chrome sperren - so gehen Sie vor

Mit der entsprechenden Erweiterung können Sie einzelne Seiten in Google Chrome sperren, etwa als Kindersicherung oder auch um bestimmte Homepages für sich selbst zu blockieren.

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Mehr Themen

RapidShare ist weltweit der größte Filehoster.
Mahmud Kamal

1GB über das Internet hochladen - so geht's

Es gibt weltweit mehrere Internetseiten, die Ihnen ermöglichen, Dateien, die sogar über 1GB groß sind, über das Internet hochzuladen. Diese Internetseiten nennt man auch Filehoster.