Alle ThemenSuche
powered by

Google-Chrome-Symbolleiste - Home-Schaltfläche hinzufügen

In der Google-Chrome-Symbolleiste ist die Home-Schaltfläche nicht als Vorbelegung angezeigt. Drei Klicks genügen jedoch, um sie einzurichten.

Google-Chrome-Symbolleiste - Home-Schaltfläche hinzufügen
Video von Benjamin Elting

In der Google-Chrome-Symbolleiste die Home-Schaltfläche anlegen

Sie vermissen in der Google-Chrome-Symbolleiste die Home-Schaltfläche und möchten diese gerne hinzufügen? Mit wenigen Klicks können Sie sie aktivieren.

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf den Schraubenschlüssel oben rechts. Wählen Sie das Menü "Optionen" aus. 
  3. Es öffnet sich das Unternmenü "Grundeinstellungen". Der dritte Punkt lautet "Symbolleiste". Aktivieren Sie mit einem Mausklick das Kästchen links von dem Text "Schaltfläche "Home" anzeigen". Die Home-Schaltfläche ist jetzt aktiviert.
  4. In der Symbolleiste sehen Sie links neben der URL-Leiste ein Haus-Symbol. Klicken Sie darauf und Sie sind jederzeit wieder auf der Google-Chrome Homepage.
  5. Seien Sie aber vorsichtig, wenn Sie einen Text oder ein Dokument bearbeiten. Wenn Sie während der Sitzung auf die Home-Schaltfläche klicken, und dann wieder zurückwechseln, sind die Inhalte verloren. 
  6. Mit Hilfe des Menüs, dass sich hinter dem Schraubenschlüssel verbirgt, können Sie Chrome weiter an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben anpassen. 

Schlanke Browser sind schneller

  • Google gilt als der schnellste Browser. Einer der Gründe dafür ist, dass die Google-Chrome-Symbolleiste auf ein Minimum reduziert ist. Während die zusätzlichen Schaltflächen im IE, wenn Sie aktiviert sind, fast ein Drittel des Bildschirms einnehmen, ist Google schlank. Damit stellt Google auch eine Übersichtlichkeit sicher, die beim Surfen auf jeden Fall angenehmer ist als ein Wust von Buttons in den Symbolleisten. 
  • Je übersichtlicher ein Browser gestaltet ist und je weniger Bedarf er hat, um so schneller ist er. Diesem Anspruch wird Chrome auf jeden Fall gerecht. 

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome auf Deutsch einstellen - Anleitung

Sollte die von Ihnen heruntergeladene Version des Google Chrome Browsers Ihnen nicht bereits in der deutschen Sprachfassung vorliegen, so lohnt es sich dies nachträglich zu …

Startseite bei Google Chrome ändern - so geht's
Viktor Peters
Computer

Startseite bei Google Chrome ändern - so geht's

Startet man Google Chrome, will man eine oft genutzte Webseite vorfinden, von welcher man direkt durchstarten kann. Erfahren Sie hier, wie Sie die Startseite ändern und an die …

Safari stürzt ständig ab - was tun?
Evelyn Dreier
Computer

Safari stürzt ständig ab - was tun?

Safari ist ein Internetbrowser für Ihren Apple-Computer oder Mac, genau wie bei jedem anderen Browser kann es vorkommen, das dieser ständig abstürzt. Das Problem lässt sich …

Google-Chrome-Sitzung speichern - so geht's
Samuel Klemke
Computer

Google-Chrome-Sitzung speichern - so geht's

Müssen Sie bei der nächsten Browserbenutzung wieder die gleichen Internetseiten sehen, die Sie bereits jetzt geöffnet haben, wäre es sehr praktisch, die Sitzung zu speichern …

GVU-Trojaner entfernen - so geht's
Thomas Müller
Computer

GVU-Trojaner entfernen - so geht's

Immer wieder werden Computer-User Opfer des GVU-Trojaners, während sie im Internet surfen. Doch diese Malware, deren einziger Zweck darin besteht, einen Erpressungsversuch zu …

ICQ-Account löschen - so geht´s
Michaela Geiger
Computer

ICQ-Account löschen - so geht's

Einen ICQ- Account besitzt heute fast jeder, der regelmäßig im Internet unterwegs ist. Aber wie löscht man den Account, wenn man ihn nicht mehr benötigt oder ihn einfach nicht …

Ähnliche Artikel

SafeSearch soll vor allen Dingen vor anstößigen Internetinhalten schützen.
Cornelia Scherpe (M.A.)
Computer

SafeSearch deaktivieren

Nicht immer möchte man beim Surfen im Internet alle möglichen Suchergebnisse zu einer Anfrage angezeigt bekommen. An öffentlichen PCs, oder aber bei Kindern im Haushalt, wird …

Opera Mini sorgt für komfortables und einfaches Surferlebnis.
Alexandra Sensburg
Internet

iPhone mit Opera Mini nutzen - Anleitung

Das iPhone mit dem Opera Mini zu nutzen, hat einige Vorteile und schließt die Lücken, die der Safari hinterlässt. So müssen Sie nicht bei Vergrößerung der Schrift Zeile für …

Nicht alles, was Sie im Internet zu erledigen haben, muss einsehbar sein.
Achim Günter
Computer

Privates Surfen mit Safari

Die Möglichkeit, beim Browser Safari die Option "Privates Surfen" zu wählen, erleichtert es Ihnen "Geheimnisse" zu haben. In diesem Modus besuchte Internetangebote werden so zu …

Fehler am Computer beheben
Viktor Peters
Internet

DSL: Bild bleibt stehen - was tun?

Mittlerweile ist es ganz natürlich, mit DSL zu surfen. In wenigen Sekunden sind Texte, Videos und auch Bilder aufgebaut. Leider kommt es jedoch bei Grafiken auf manchen …

Per Shortcuts einfach schneller arbeiten
Viktor Peters
Software

Google Chrome - Shortcuts

Google Chrome gilt als leistungsstarker Browser und wird auf immer mehr Computern gerne installiert. Haben auch Sie sich für den Wechsel entschieden, könnten Ihnen einige …

Schon gesehen?

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Das könnte sie auch interessieren

Mit HTML einen Index erstellen - so geht's
Björn Gröne
Computer

Mit HTML einen Index erstellen - so geht's

Eine HTML-Index-Seite erstellen geht ganz einfach. Mit nur wenigen Zeilen HTML-Code erstellen Sie im World Wide Web Ihre eigene Präsenz.

VLC Media File in MP3 konvertieren
Marius Käpernick
Computer

VLC Media File in MP3 konvertieren

Ein VLC Media File kann viele Formate haben, z.B. FLAC oder WMA. Möchten Sie die Musik auf Ihrem MP3-Player hören, müssen Sie sie in das MP3-Format umwandeln.

Der Akku ist leicht erreichbar.
Tobias Gawrisch
Computer

Beim MacBook den Akku herausnehmen - so klappt's

Das MacBook ist der letzte verbliebene Rechner von Apple, bei dem noch, bis auf die Unibody-Geräte, der Akku selbst gewechselt werden konnte. Alle aktuellen MacBooks besitzen …