Alle Kategorien
Suche

Die Festplatte komplett löschen - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Festplatte komplett löschen - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung2:26
Video von Anna-Maria Schuster2:26

Wenn man seinen alten Computer entsorgen möchte oder verkauft, dann ist es wichtig im Vorfeld die Festplatte komplett zu löschen. Nur so kann man seine sensiblen Daten vor Missbrauch schützen durch Unbekannte schützen. Denn oft werden alte Festplatten recycelt und für andere Produkte weiterverwendet. Hier finden Sie eine Anleitung die Sie Schritt-für-Schritt durch den Formatierungsprozess führt.

Was Sie benötigen:

  • Windows CD oder Wiederherstellungs CD
  • Die komplette Löschung (Formatierung) Ihrer Festplatte vernichtet unwiderruflich alle Ihre Daten! Sichern Sie zuerst alle Ihre Daten von der Festplatte.
  • Nutzen Sie dafür z.B. eine leere Partition auf Ihrem Laufwerk, eine externe Festplatte, USB Stick oder brennen Sie Ihre Daten auf CD/DVD.

Mit der Windows CD die Festplatte löschen

  1. Leider kann man eine Festplatte nicht direkt unter Windows löschen, wenn man von ihr aus den Computer gestartet  hat. Legen Sie deshalb die Installations-CD  in Ihr Laufwerk ein und starten Sie den Computer neu. Hierbei spielt es keine Rolle welche Windows Version Sie haben. Dies funktioniert für alle Windows Versionen gleich.
  2. Sollte Ihr Rechner nicht gleich von der CD aus booten, dann führen sie einen weiteren Neustart aus und drücken Sie beim ersten Bildschirm die Entf-Taste (in seltenen Fällen auch die F2-Taste). Sie befinden sich nun im BIOS System Ihres Computers. Ändern Sie dort die Bootreihenfolge und setzen Sie ihr CD/DVD Laufwerk an die erste Stelle. Speichern sie mit F10 ab und verlassen Sie BIOS wieder durch Drücken der ESC-Taste.
  3. Der Computer wird nun Ihre Windows CD erkennen und von der CD aus starten (booten).
  4. Folgen Sie den Anweisungen des Computers und Stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu, indem Sie die F8 Taste drücken.
  5. Im nächsten Bildschirm können Sie nun auswählen, ob Sie Windows nur reparieren oder Ihre Festplatte formatieren und anschließend erneut Windows installieren möchten. Drücken Sie dafür die ESC-Taste.
  6. In den meisten Fällen handelt es sich bei der zu löschenden Festplatte um das C:/ Laufwerk. Es können aber auch weitere Partitionen vorhanden sein. Diese können Sie nach Belieben aufteilen und formatieren. Um eine Partition zu löschen, drücken Sie die Taste E. Um eine neue Partition anzulegen, drücken Sie die Taste L. Um eine vorhandene Partition zu formatieren drücken Sie die Eingabetaste.

Das richtige Datei-Format nach der Löschung der Festplatte auswählen

  1. Haben Sie die Auswahl und Einteilung Ihrer Festplatte durchgeführt, bleibt noch die Wahl des Datei-Formats. Hier stehen zwei verschiedene zur Auswahl: NTFS und FAT32. NTFS ist mittlerweile das gängigere Format. Wählen Sie deshalb dieses aus. Es sei denn, Sie benutzen eine Windows 2000 oder Millennium Version. Dann müssen Sie FAT32 wählen.
  2. Nach drück der ESC Taste sollte ihr Computer nun den Fortschritt des Formatierungsprozesses anzeigen.
  3. Ist die Festplatte komplett gelöscht, können Sie Windows erneut installieren oder den weiteren Vorgang abbrechen.

Vorgehen nach der Löschung der Festplatte

  • Wenn Sie den Computer oder die Festplatte weitergeben, verkaufen oder wegwerfen möchten, dann installieren Sie Windows nicht wieder erneut, sondern brechen Sie den weiteren Vorgang ab und schalten Sie Ihren Computer einfach aus. Vergessen Sie jedoch nicht die Windows CD aus dem Laufwerk zu entfernen.
  • Sollten Sie die Festplatte weiterverwenden wollen, dann müssen Sie Windows oder ein anderes Betriebssystem Ihrer Wahl erneut installieren. Nach dem Formatierungsvorgang werden Ihnen dazu Anweisungen vom Computer gegeben werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos