Windows XP von der CD booten

Um Windows XP von der CD starten zu können, müssen Sie im BIOS-Menü Ihres Computers die Bootreihenfolge ändern, damit Ihr Computer nicht von Ihrer Festplatte bootet - also startet - sondern von Ihrem CD-/DVD-Laufwerk.

  1. Starten Sie dafür Ihren Computer bzw. starten Sie diesen neu.
  2. Drücken Sie, sobald Ihr PC anfängt (neu) zu starten, mehrmals auf die Entf-Taste, um in das BIOS-Menü zu gelangen, welches in den meisten Fällen einen blauen Hintergrund hat. Sollte Ihr Computer Windows XP ganz normal starten, müssen Sie Ihren Computer erneut starten und es noch einmal mit der Entf-Taste oder der Taste F2 probieren.
  3. Wechseln Sie nun mithilfe Ihrer Pfeiltasten und der Enter-Taste in das Menü "Advanced Options". Falls Sie diesen Eintrag nicht finden sollten, müssen Sie stattdessen in das Menü "BIOS Features Setup" oder "Boot Sequence" gehen.
  4. Suchen Sie dort nach dem Eintrag "First Boot Device" bzw. "1st Boot Device".
  5. Wählen Sie diesen mit den Pfeiltasten aus, drücken Sie die Enter-Taste und legen Sie in der erscheinenden Auswahlliste Ihr CD-Laufwerk ("CDROM") als erste Wahl zum Booten fest.
  6. Wiederholen Sie diesen Schritt für das darunterliegende "Second/2nd Boot Device", wobei Sie dieses Mal die Festplatte auswählen, auf der Sie Ihr Betriebssystem installiert haben. 
  7. Drücken Sie nun die ESC-Taste, um auf die erste Seite im BIOS zurückzugehen, und nutzen Sie die Pfeiltasten und die Enter-Taste, um die Option "Save&Exit" bzw. "Exit&Save" auszuwählen.
  8. Bevor Sie die Änderung mit "Yes" bestätigen, legen Sie Ihre Windows-XP-CD in Ihr CD-/DVD-Laufwerk, damit Ihr Computer anschließend von dieser starten kann.
  9. Sobald Sie auf "Yes" gedrückt haben, wird Ihr Computer neu gestartet. Nach kurzer Zeit können Sie einen Text lesen, über welchen Sie angewiesen werden, eine beliebige Taste zu drücken, um von der eingelegten CD zu starten. Folgen Sie dieser Aufforderung.
  10. Nun werden die benötigten Daten für das Starten über die CD geladen und nach ein paar Minuten können Sie nun zum Beispiel Ihr Windows-Betriebssystem reparieren oder Windows XP neu installieren.

Computer anschließend normal starten

Unabhängig davon, welche Aktion Sie nach dem Booten über die Windows-XP-CD ausgeführt haben, müssen Sie anschließend Ihren Computer so vorbereiten, dass dieser wieder normal von der Festplatte und nicht von Ihrer CD startet.

  • Da Sie im Boot-Menü das Starten von der CD als erste Option eingestellt haben, versucht Ihr Computer zunächst, Ihren PC von dieser zu booten. Falls Sie keine bootfähige CD eingelegt haben, wechselt er zur zweiten Option, also Ihrer Festplatte.
  • Somit haben Sie grundsätzlich zwei Optionen, um ganz normal von Ihrer Festplatte zu starten, ohne erneut die Boot-Reihenfolge zu ändern. Entweder Sie entfernen Ihre Windows-XP-CD aus Ihrem CD-/DVD-Laufwerk, so dass Ihr Computer aufgrund einer fehlenden bootfähigen CD Ihre Festplatte ansteuert, oder Sie nehmen die CD nicht heraus und dürfen dann, wenn Sie die Aufforderung zum Drücken einer Taste erhalten, keine Taste drücken, so dass Ihr PC nach ein paar Sekunden Wartezeit automatisch von Ihrer Festplatte bootet.
  • Alternativ können Sie auch wieder die Boot-Reihenfolge ändern, indem Sie die vorherige Anleitung durchführen und dabei bei Schritt 5 Ihre Festplatte als "First/1st Boot Device" festlegen. Bei Schritt 6 können Sie "Second/2nd Boot Device" so lassen, da Ihr Computer bereits beim ersten Versuch von Ihrer Festplatte startet und somit nicht auf die zweite Option zurückgreifen muss.