Alle Kategorien
Suche

Christstollen lagern - so geht's

Christstollen lagern - so geht's1:29
Video von Heike Funke1:29

Christstollen sind eine feine und süße Sache. Besonders zu Weihnachten werden diese Leckereien gerne gebacken. Doch wie muss man sie am besten lagern, damit Sie auch lange halten oder später verschenkt werden können?

Was Sie benötigen:

  • Butter
  • Puderzucker
  • Alufolie
  • Dose für den Christstollen

So bereiten Sie den Christstollen für die Lagerung vor

Vor der Lagerung sollten Sie Ihren Christstollen dafür vorbereiten. So bekommt er das richtige Finish für die Lagerung und schmeckt später auch umso besser.

  1. Für die Vorbereitung um den Christstollen zu lagern, erhitzen Sie einiges an Butter in einem Topf.
  2. Danach geben Sie die flüssige Butter auf den Christstollen. Der Christstollen muss dafür noch warm sein! So saugt er einiges an Butter auf. Das soll so sein, denn durch die Butter wird der Christstollen schön saftig und deshalb ist es auch wichtig, dass er noch warm ist.
  3. Ist die gesamte Butter aufgebraucht, geben Sie den Puderzucker auf den Christstollen. Durch den Puderzucker erhält der Christstollen eine Art Versiegelung. Behalten Sie aber auch noch Puderzucker für später. 
  4. Dann lassen Sie den Christstollen abkühlen. Sobald er abgekühlt ist, geben Sie erneut Puderzucker auf den Christstollen.

So lagern Sie Ihren Stollen am besten

Sie haben mehrere Christstollen gebacken und möchten später ein paar an die Familie verschenken? Dann brauchen Sie einen geeigneten Platz, um ihn zu lagern.

  • Damit der Christstollen lange haltbar ist, sollte kühl aber nicht feucht gelagert werden. Ein Kühlschrank ist daher keine gute Wahl. Vielmehr eignet sich ein kühler Keller, zur Not auch der Balkon (im Winter).
  • Ohne Verpackung geht es aber nicht. Der Christstollen muss gut abgekühlt sein, dann wird er in Alufolie eingewickelt. Danach bewahren Sie ihn am besten noch zusätzlich in einer Dose auf.

Kleiner Ratschlag. Der Christstollen schmeckt am besten, wenn er nach dem backen, ungefähr 5-6 Wochen gelagert wird.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos