Alle ThemenSuche
powered by

Autositze reinigen mit Hausmittel - so geht's

Fast jede Familie besitzt heute ein Auto und meist nicht nur eins, sondern fast jedes Familienmitglied ein eigenes. Wenn viel gefahren wird, werden auch die Autositze mit der Zeit unansehnlich, bekommen Flecken, vor allem wenn Kinder Beifahrer sind, lassen sich Schoko-Milch-Fett-Ketchupflecken nicht vermeiden. Dann möchten Sie Ihre Autositze sicherlich mit Hausmitteln reinigen, aber wie?

Autositze reinigen mit Hausmittel - so geht´s
Video von Bruno Franke

Was Sie benötigen:

  • Spülmittel
  • Feinwaschmittel
  • Wasser
  • Reinigungsschwamm

Reinigung der Autositze - so geht's

  • Die erste Faustregel für Flecken jeglicher Herkunft und egal, auf welchem Material ein Fleck entsteht: der Fleck sollte sofort behandelt werden! Wenn Sie gerade unterwegs sind und Ihnen das Cola überschwappt oder Sie auf dem Rücksitz bei Ihrem Kind entdecken, dass aus der Eiswaffel die ersten Eiskugel auf Ihre Autositze tropfen, können Sie natürlich den Zustand nicht ändern. Aber vielleicht ergibt sich nach Fahrtende eine kurze Pause und Sie können dem frischen Fleck mit Wasser Paroli bieten. Klares Wasser und sofort den Fleck auf dem Autositz reinigen, ist besser als Tage warten und dann chemische Mittel benutzen.
  • Die Reinigung Ihrer Autositze sollten Sie sich im Sommer vornehmen, dann können Sie die Autotüren noch lange wegen des Durchlüftens und somit Trocknens auflassen. Dies ist besonders von Vorteil, wenn Sie eine Autositzreinigung mit einem Nasssauger vorhaben. Hier wird der Autositz auch mit einer Hausmittellauge eingeschäumt und dann wird mit dem speziellen Nasssauger darüber gesaugt, der sprüht aus feinen Düsen Wasser ins Gewebe und zieht gleichzeitig den Schmutz aus den Polstern. Nach längerem und richtigem Trocknen werden Ihre Autositze, da sie so gründlich gereinigt wurden, wie neu erscheinen.

Reinigen mit Hausmitteln

  • Nach wie vor ist eine milde Spülmittellauge ein sehr zuverlässiges Hausmittel zum Reinigen Ihrer Autositze. Sie können herkömmliches Spülmittel genauso verwenden wie flüssige Neutralseife.
  • Auch sehr wirksam gegen Flecken und Verschmutzungen auf den Autositzen ist eine Feinwaschmittellauge. Sie können dabei wie folgt vorgehen: Sie stellen eine Lauge (20g Waschmittelpulver und 10 Liter 60 Grad heisses Wasser) her und nehmen sich einen Microfaser-Waschhandschuh. Dann reiben Sie die Autositze mit der Waschlösung kräftig ein, da dies Hausmittel und somit ungiftig sind, brauchen Sie keine Befürchtungen haben. Nach ca. 10 Minuten Einwirkzeit reiben Sie mit alten Frotteehandtüchern die Polster ab.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Grasflecken entfernen mit Hausmittel
Ornella Köstler
Haushalt

Grasflecken entfernen mit Hausmittel

Wenn Kinder draußen spielen, taucht für die Eltern danach oft ein altbekanntes Problem auf - Grasflecken. Nun stellt sich die Frage, wie entfernt man diese wieder? Spezielle …

Tontöpfe reinigen - so werden Blumentöpfe sauber
Manuela Bauer
Haushalt

Tontöpfe reinigen - so werden Blumentöpfe sauber

Sie haben Ihre Zimmerpflanzen umgetopft und wollen nun die Tontöpfe reinigen? Die unansehnlichen weißen Ränder an den Blumentöpfen können Sie einfach entfernen. Nach der …

Ledersitze reinigen - so wird das Leder im Auto sauber
Dorothea Stuber
Haushalt

Ledersitze reinigen - so wird das Leder im Auto sauber

Autositze werden stark strapaziert und verschmutzen mit der Zeit, so dass eine intensive Reinigung unumgänglich ist. Ledersitze sind im Vergleich robuster, doch auch sie müssen …

Wäsche bleichen - so geht's ohne Chlor
Manuela Bauer
Haushalt

Wäsche bleichen - so geht's ohne Chlor

Weiße Wäsche bleibt durch Bleichen blütenweiß. Mit Chlor ist weiße Wäsche schnell gebleicht. Jedoch greift Chlor die empfindlichen Gewebefasern stark am und macht sie dünn und …

Toilette reinigen - so geht´s richtig
Agnes Nießler
Haushalt

Toilette reinigen - so geht's richtig

Jeder möchte bei der Benutzung des „stillen Örtchens“ eine saubere, hygienische und topgepflegte Toilette antreffen. Um dieser Erwartung – und damit auch Ihren eigenen …

Gummidichtungen pflegen - so geht´s
Manuela Bauer
Haushalt

Gummidichtungen pflegen - so geht's

Gummidichtungen werden schnell porös. Wenn dieser Prozess einsetzt, dann ist eine Gummidichtung schnell ruiniert und wird undicht. Wenn Gummidichtungen nicht regelmäßig …

Kunstleder reinigen - so machen Sie es richtig
Franziska Wartmann
Haushalt

Kunstleder reinigen - so machen Sie es richtig

Ein Kunstlederbezug schmückt so manches - ob Polstermöbel oder Autositze. Kunstleder wirkt immer edel und gilt als pflegeleicht. Und wenn Sie einige Punkte bei der Reinigung …

Deoflecken entfernen - so geht´s
Dana Kaule
Haushalt

Deoflecken entfernen - so geht's

Deoflecken tummeln sich vornehmlich in der Achselgegend von T-Shirts, Blusen, Hemden und Co. Die hässlichen gelben Verfärbungen entstehen, wenn Deo und Schweiß miteinander …

Ähnliche Artikel

Grasflecken aus Kleidung entfernen - so geht's
Fee-Jasmin Rompza
Haushalt

Grasflecken aus Kleidung entfernen - so geht's

Grasflecken sind ein ärgerliches Übel, aber häufig kaum zu vermeiden. Nicht nur die Kleidung spielender Kinder ist betroffen, auch Erwachsenen passiert es immer wieder, dass …

Zinn putzen - so gelingt die Reinigung
Irene Bott
Haushalt

Zinn putzen - so gelingt die Reinigung

Krüge, Becher oder Kerzenleuchter aus Zinn sind eine hübsche Dekoration. Wenn Ihnen jedoch die Patina, die im Laufe der Zeit entsteht, nicht mehr gefällt, bleibt Ihnen nichts …

Maden möchte man lieber nicht im Haushalt haben, es gibt aber Mittel für die Madenbekämfung.
Markus Meyer
Haushalt

Maden bekämpfen - so geht's

Der Anblick von Maden im Haushalt verursacht ein Ekelgefühl und Abscheu. Wenn Maden Ihnen z.B. in der Mülltonne begegnen, bleiben Sie noch einigermaßen gelassen, aber im …

Grünspan entfernen - so gelingt's mit Essig
Katharina Schnack
Haushalt

Grünspan entfernen - so gelingt's mit Essig

Grüne Flecken und Ränder auf Kupfergegenständen - im Volksmund Grünspan - sind unansehnlich und giftig. Sie können mit Essig Grünspan entfernen.

Silberschmuck wird mit Hausmitteln wieder strahlend schön.
Alexandra Forster
Haushalt

Silberschmuck reinigen - Hausmittel

Silberschmuck, der regelmäßig getragen wird, muss von Zeit zu Zeit von Schmutz befreit werden. Das handelsübliche Silberbad reinigt den Schmuck und hellt gleichzeitig …

Goldschmuck reinigen mit Hausmittel
Anne Fritsch
Haushalt

Goldschmuck reinigen mit Hausmittel

Der Ehering oder ein altes Erbstück der Großeltern, bei dem meisten Goldschmuck ist reinigen und pflegen nicht notwendig, weil sie die richtige Legierung aufweisen. Aber was …

Sofa reinigen - Hausmittel
Heike Funke
Haushalt

Sofa reinigen - Hausmittel

Ihr Sofa hat schon einige Zeit gedient und nun ist es an der Zeit, die Polster und das Gestell zu reinigen. Mit Hausmitteln - also Mitteln, die man normalerweise im Haushalt …

Messing putzen - so machen Sie es richtig
Theresa Schuster
Haushalt

Messing putzen - so machen Sie es richtig

Haben Sie sich auch schon einmal über Gegenstände aus Messing geärgert, die angelaufen sind und nun nicht mehr schön aussehen? Dieses Problem gehört bald der Vergangenheit an, …

Tippex aus Kleidung entfernen
Dana Kaule
Haushalt

Tippex aus Kleidung entfernen

Tippex hat in der Kleidung nichts zu suchen. Was auf weißem Papier Schreibfehler auslöscht, verursacht in der Kleidung hartnäckige Flecken. Leicht kann es passieren, dass Ihnen …

Vermeiden Sie Putzmittel beim Reinigen der Polster.
Micaela Dörr
Auto

Sitzbezüge reinigen - so geht's ohne Chemie

Sitzbezüge - vor allem im Auto - werden meist hoch frequentiert genutzt. Vor allem, wenn Sie Kinder haben, kommen Sie um den einen oder anderen Fleck nicht herum. Wie Sie die …

Schon gesehen?

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht´s
Fanni Schmidt
Haushalt

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht's

Vorallem bei Hemden, weißer Wäsche oder T-Shirts sind hässliche gelbe Schweißflecken nach mehrmaligem Tragen eine lästige Begleiterscheinung. Ob über das Einweichen in einer …

Silberbesteck reinigen mit Alufolie - Anleitung
Thomas Wirtz
Haushalt

Silberbesteck reinigen mit Alufolie - Anleitung

Silberbesteck wird im Laufe der Zeit unansehnlich und schwarz - also für den besonderen Anlass nicht mehr schön. Damit es für die nächste Feier wieder verwendet werden kann, …

Das könnte sie auch interessieren

Kräutertee aus dem eigenen Garten ist ein besonderer Genuss.
Maria Ponkhoff
Haushalt

Kräutertee selber machen

Wer einen eigenen Garten hat, kann aus Kräutern selber Tee machen. Kräutertee ist lecker, gesund und die verschiedenen Kräuter geben dem Tee einen eigenen Geschmack und eine …

Stockflecken auf der Matratze lassen sich manchmal mit Hausmitteln entfernen.
Maria Ponkhoff
Haushalt

Stockflecken auf der Matratze - was tun?

Stockflecken sind Flecken, die durch Feuchtigkeit und teilweise Pilze verursacht werden. In der Matratze entstehen Stockflecken durch nicht ausreichendes Lüften. Statt die …

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt
Haushalt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Verstopfte Toilette? Nein danke.
Filip Jünger
Haushalt

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …

Blattläuse können zu einer richtigen Plage werden, wenn Sie sie nicht richtig bekämpfen.
Markus Maria Renz
Haushalt

Wie bekämpfe ich Blattläuse?

Die kleinen grünen Blattläuse sitzen oft an den Knospen und Blattunterflächen. Vor allem im Frühjahr ist mit Befall zu rechnen, deswegen sollten Sie Ihre Pflanzen stets genau …