Was Sie benötigen:
  • Inbusschlüssel
  • Maulschlüssel
  • Auffangbehälter

Durch das regelmäßige Entlüften der Heizkörper kann der Energieverbrauch reduziert werden. In den meisten Fällen wird aber erst dann entlüftet, wenn es in den Heizkörpern heftig gluckert. Ein automatischer Heizkörperentlüfter kann Ihnen die Arbeit des Entlüftens abnehmen. Die Montage ist sehr einfach.

So wird ein automatischer Heizkörperentlüfter montiert

  1. Ein automatischer Heizkörperentlüfter wird an die Stelle am Heizkörper installiert, an dem sich der manuelle Entlüfter befindet. Sie können diesen aber nicht einfach herausschrauben. In dem Fall würde eine große Menge Wasser austreten.
  2. Sie müssen auf jeden Fall die Heizung ausschalten und das Thermostatventil am Heizkörper komplett schließen. An der Unterseite des Heizkörpers befindet sich ein Rücklaufventil. Dieses können Sie in der Regel mit einem Inbusschlüssel schließen.
  3. Dann stellen Sie unterhalb des Entlüftungsventils einen Auffangbehälter. Trotz geschlossener Ventile könnten noch ein paar Tropfen Wasser herausfließen, wenn Sie das Entlüftungsventil mit einem Maulschlüssel herausschrauben.
  4. Ein automatischer Heizkörperentlüfter wird dann in das vorhandene Gewinde hineingeschraubt. In den meisten Fällen sind die automatischen Entlüfter selbstabdichtend. Das heißt, Sie brauchen das Gewinde nicht mit einem Teflonband oder Ähnlichem abzudichten.
  5. Beim Festziehen des Entlüfters sollten Sie keine übermäßige Kraft aufwenden. Da ein automatischer Heizkörperentlüfter mit einem Ventilknopf ausgestattet ist, müssen Sie beim Einbau darauf achten, dass dieser Knopf nach oben zeigt.
  6. An diesem Knopf können Sie zwischen automatischer und manueller Entlüftung wählen. Bei der Inbetriebnahme sollten Sie zunächst auf manuelle Entlüftung schalten, damit vorhandene Luft im Heizkreis schnell entweichen kann.
  7. Sie dürfen natürlich nicht vergessen, das Rücklaufventil und das Thermostatventil wieder zu öffnen. Dann können Sie die Heizung wieder einschalten. Nach ein paar Minuten können Sie dann beim Entlüfter wieder auf automatische Entlüftung umschalten.

Nur ein einziger automatischer Heizkörperentlüfter macht eigentlich wenig Sinn. Sie sollten deshalb gleich sämtliche Heizkörper mit derartigen Entlüftern ausstatten. In der Regel werden die Automatikentlüfter ohnehin im Viererpack angeboten.