Alle Kategorien
Suche

1920x1080: HD-Wallpaper erstellen - so gelingt's mit GIMP

1920x1080: HD-Wallpaper erstellen - so gelingt's mit GIMP2:24
Video von Bruno Franke2:24

Sie möchten gerne Ihr eigenes HD-Wallpaper in der Größe 1920x1080 erstellen, haben aber bisher noch nicht mit GIMP gearbeitet? Trauen Sie sich und lernen Sie GIMP, das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm kennen, und erarbeiten Sie sich Ihr eigenes HD-Wallpaper.

Was Sie benötigen:

  • GIMP (Software zur Bildbearbeitung)

HD-Wallpaper mit GIMP erstellen

Damit Ihr HD-Wallpaper gleich zu Beginn die richtige Größe aufweist und Sie im Format 1920x1080 Ihr eigenes Hintergrundbild designen können, sollten Sie gleich bei der Erstellung eines neuen Bildes Ihre entsprechenden Maße festlegen.

  1. Öffnen Sie dazu direkt über das Icon in Ihrer Smartbar GIMP, die Bildbearbeitungssoftware. 
  2. Klicken Sie anschließend in der Menüleiste auf "Datei" und weiter auf "Neu".
  3. Es öffnet sich nun das Fenster "Ein neues Bild erstellen". Tragen Sie nun im Feld "Breite" die Maßzahl 1920 und im Feld "Höhe" 1080 ein. Damit legen Sie nun bereits die Größe Ihres Wallpapers für die anschließende Bearbeitung mit GIMP fest.
  4. Damit Sie Ihr Wallpaper auch in HD erhalten, öffnen Sie die Schaltfläche "Erweiterte Einstellungen".
  5. Hier sehen Sie sowohl bei der X-Auflösung, als auch bei der Y-Auflösung den Bildpunktewert 72,0 hinterlegt. Damit Ihr Bild aber als HD-Format gilt, müssen Sie die Bildpunkte von 72,0 in 300,0 abändern.
  6. Haben Sie alle Werte für die Erstellung Ihres Hintergrundbildes eingetragen, dann drücken Sie auf "OK" und GIMP erstellt ein leeres Bilddokument nach Ihren Vorgaben. Das leere Bild können Sie nun nach Ihrem persönlichen Geschmack mit Farben und Effekten verändern.

Bild auf 1920x1080 skalieren

Sie haben bereits ein Bild ausgesucht, das Sie gerne als neues Wallpaper festlegen möchten, dies ist allerdings nicht im richtigen Format? In diesem Fall müssen Sie Ihr Bild nachträglich skalieren.

  1. Öffnen Sie Ihr ausgesuchtes Hintergrundbild mit der Bildbearbeitungssoftware GIMP.
  2. Rufen Sie in der Menüleiste den Punkt "Bild" und anschließend "Bild skalieren" auf.
  3. Vor Ihnen am Desktop wird nun das Fenster "Bild skalieren" geöffnet. Hier sehen Sie für die Bildgröße die beiden Felder "Breite" und "Höhe", Ändern Sie die bisher hinterlegten Zahlen in das Format 1920x1080 ab.
  4. Stimmen Ihre Eintragungen, dann bestätigen Sie Ihren Wunsch mit einem Klick auf den Button "Skalieren".
  5. Im nächsten Moment passt GIMP Ihr vorhandenes Bild nach Ihren Vorgaben an. Sie müssen es jetzt lediglich noch speichern und können es anschließend als Wallpaper verwenden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos