Alle Kategorien
Suche

Hintergrundbilder für Weihnachten erstellen

Eigene Wallpapers individualisieren den Computer jedes Nutzers. Schön ist es, wenn die Hintergrundbilder selber gemacht sind. Versuchen Sie sich doch einmal an einem Hintergrund für Weihnachten.

Weihnachtliche Fotos können als Hintergrundbilder dienen.
Weihnachtliche Fotos können als Hintergrundbilder dienen.

Wozu sind Hintergrundbilder gut?

Hintergrundbilder werden auch Wallpaper(s) genannt und sind das Bild auf dem Desktop, dass der Computer nach dem Hochfahren zeigt. Auf jedem PC gibt es vorgefertigte Bilder, die die Nutzer einstellen können. Wer es etwas persönlicher mag, der lädt sich aus dem Internet Hintergründe herunter. Individueller wird es jedoch, wenn Sie sich Wallpapers selber machen. Beispielsweise thematische Hintergründe für Weihnachten können Sie ganz einfach selber machen. Gerade die Weihnachtszeit gibt viele schöne Motive her, die sich bestens als Hintergrundmotive eignen. Von Schneelandschaften über den Weihnachtsbaum bis hin zu schönen Collagen aus Kerzenlicht eignen sich weihnachtliche Fotos bestens als Wallpaper.

Weihnachten - Wallpaper selber machen

Es gibt Hintergrundbilder für normale Computer, Laptops, Netbooks, Smartphones und Tablet-PCs. Jedes dieser Medien hat ein anderes Hintergrundformat. Von daher ist es ratsam, wenn Sie sich vorab ein kostensloses Hintergrundbild speziell für Ihr Medium herunterladen. So können Sie sichergehen, dass das Format in dem Sie den Hintergrund erstellen, auch stimmt.

  1. Öffnen Sie das entsprechende Hintergrundbild in einem Bildbearbeitungsprogramm Ihrer Wahl.
  2. Nun haben Sie mehrere Möglichkeiten, einen eigenen Hintergrund für Weihnachten zu erstellen. Eine Möglichkeit ist, dass Sie vorab ein weihnachtliches Foto machen. Darauf können Sie und Ihre Familie vor dem Weihnachtsbaum zu sehen sein, Sie können sich als Engelchen verkleiden oder die verschneite Landschaft aufnehmen.
  3. Fügen Sie das Foto in die Vorlage ein und ziehen Sie es auf eine entsprechende Größe. Sie können das Bild auch noch bearbeiten und mit Bildstempeln im Weihnachtslook versehen.
  4. Eine weitere Möglichkeit bieten Stockfotografien. Suchen Sie den entsprechenden Begriff in einer Suchmaschine und wählen Sie ein schönes Bild aus, mit dem Sie arbeiten möchten. Basteln Sie nun eine eigene Collage oder stellen Sie eine Fotomontage mit eigenen Bildern her. Beispielsweise können Sie ein Bild von einem Nikolaus in einem Rentierschlitten nehmen und Ihren Kopf auf den Körper einfügen.
  5. Schön ist es, wenn Sie schlussendlich noch einen Weihnachtsrahmen um das Bild einfügen. Und schon haben Sie Ihren eigenen Desktophintergrund gebastelt.
Teilen: