Alle Kategorien
Suche

Wie macht man ein "at" auf der Tastatur?

Wie macht man ein "at" auf der Tastatur?1:36
Video von Bruno Franke1:36

Im Zeitalter von Internet und E-Mail gibt es auch neue Sonderzeichen. Eine gültige E-Mail-Adresse muss zwingend aus einer Buchstaben- und/oder Zahlenkombination bestehen, in deren Mitte ein "at"-Zeichen platziert wird. Aber wie wird ein "at" (@) auf der Tastatur gemacht? In dieser Anleitung erfahren Sie es .

Wofür Sie ein "at"-Zeichen brauchen

  • Eine gültige E-Mail-Adresse wird nach dem Muster x@y.z erstellt, wobei x eine beliebige Zahlen-/Buchstabenkombination darstellt. Y muss den Namen einer gültigen Domain widerspiegeln und z stellt eine festgelegte Endung dar.
  • Das "at"-Zeichen (@) muss vor dem Domain-Namen geschrieben werden und auch der Punkt (.) muss vor der Endung stehen.

So machen Sie ein "at"-Zeichen auf der Tastatur

Schauen Sie sich Ihre Tastatur genau an. Die meisten Tasten sind mehrfach belegt, um Platz zu sparen. Bei einer deutschen Tastatur finden Sie das "at"-Zeichen auf derselben Taste wie das "Q". Sie sehen das @ im unteren rechten Viertel der Taste. Sie können das "at"-Zeichen auf zwei verschiedene Arten aktivieren.

  • Auf Ihrer Tastatur finden Sie im unteren Bereich eine Taste mit der Aufschrift "ALT GR". Diese befindet sich meist direkt rechts oder links neben der Leertaste. Drücken Sie die Taste und halten Sie sie gedrückt.  Währenddessen drücken Sie mit dem Finger der anderen Hand die "Q"-Taste. Lassen Sie beide Tasten zeitgleich los. Am Bildschirm sollte nun "@" erscheinen.
  • Die zweite Möglichkeit das "at"-Zeichen über die Tastatur einzugeben, besteht darin drei Tasten gleichzeitig zu drücken. Nehmen Sie zwei Finger der linken Hand und drücken Sie gleichzeitig die Tasten "STRG" und "Alt". Halten Sie die beiden Tasten gedrückt, während Sie mit dem Finger der rechten Hand auf die "Q"-Taste drücken. Lassen Sie alle drei Tasten gleichzeitig los. Auch jetzt sollte am Bildschirm das "@"-Zeichen erscheinen.

Haben Sie eine sehr alte Tastatur, auf der das "at"-Zeichen noch nicht auf der "Q"-Taste programmiert ist, dann können Sie das "@"-Zeichen trotzdem über die Tastatur schreiben. Dafür müssen Sie mithilfe der "Alt"-Taste direkt den ASCII-Code eingeben. Dafür drücken Sie mit einem Finger der linken Hand die "Alt"-Taste und halten sie gedrückt. Geben Sie nun mit der rechten Hand die Zahl 64 ein. Achten Sie darauf, dass Sie die "Alt"-Taste erst loslassen, nachdem Sie die 4 der Zahl 64 eingegeben haben. Sie tippen also mit der rechten Hand 2 Zahlen, während die linke Hand die "Alt"-Taste gedrückt hält. Auch nun sollte das "@"-Zeichen auf Ihrem Bildschirm erscheinen. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos