Alle Kategorien
Suche

Pi-Zeichen über die Tastatur erstellen - so klappt's

Pi-Zeichen über die Tastatur erstellen - so klappt's1:26
Video von Benjamin Elting1:26

Wenn Sie das Pi-Zeichen in einem bestimmten Programm benötigen, können Sie dieses unter Windows schnell und einfach über Ihre Tastatur einfügen lassen. Wie dies funktioniert und welche Alternativen Sie unter Windows und Mac haben, erfahren Sie hier.

Tastatur zum Einfügen des Pi-Zeichens verwenden

Unter Windows haben Sie die Möglichkeit, das Pi-Zeichen mithilfe der Alt-Taste und einer bestimmten Zahl schnell und einfach zu erstellen.

  1. Dazu müssen Sie zunächst das Programm öffnen, in welchem Sie das Pi-Zeichen einfügen möchten, also zum Beispiel ein Textbearbeitungsprogramm wie Microsoft Word, und dann an die Stelle klicken, wo Sie das Zeichen darstellen lassen möchten.
  2. Überprüfen Sie danach, dass der Nummernblock Ihrer Tastatur eingeschaltet ist. Drücken Sie dazu auf eine Zahlentaste des Nummernblocks (0-9), wobei Sie bei einem Laptop gegebenenfalls noch die FN-Taste verwenden müssen. Wenn die gedrückte Zahl erscheinen sollte, können Sie diese wieder löschen und müssen nichts weiter machen. Falls diese nicht eingefügt worden sein sollte, müssen Sie den Nummernblock noch aktivieren, indem Sie auf die Taste "Num" klicken, die Sie oftmals direkt oberhalb oder neben den Zahlen des Nummernblocks finden.
  3. Halten Sie danach die Alt-Taste gedrückt.
  4. Nun müssen Sie eine bestimmte Zahl über den Nummernblock eingeben, wobei diese abhängig von Ihrem verwendeten Programm unterschiedlich lauten kann. In den meisten Fällen können Sie das Pi-Zeichen mit "227" erzeugen lassen, also indem Sie nacheinander die Zahlen "2", "2" und "7" drücken. 
  5. Lassen Sie danach die gedrückte Alt-Taste wieder los. Daraufhin wird normalweise direkt das Pi-Zeichen erstellt. Sollte dies nicht der Fall sein, also ein anderes Zeichen oder Symbol erscheinen, löschen Sie dieses und verwenden Sie dann anstatt "227" die Zahlen "928" oder "960".

Weitere Möglichkeiten unter Windows und Mac

Neben den Alt-Codes haben Sie bei Windows und Mac noch weitere Optionen, um das Pi-Zeichen über die Tastatur einfügen zu können, wobei Sie dabei teilweise noch Ihre Maus benötigen.

  • Unabhängig von Ihrem Betriebssystem können Sie das Pi-Zeichen in einem beliebigen Programm einfügen, indem Sie dieses einfach von einer Website kopieren. Dazu müssten Sie lediglich eine Website aufrufen, auf welcher das Pi-Zeichen angezeigt wird, also zum Beispiel den Wikipedia-Eintrag über Pi, dann das Zeichen mit gedrückter linker Maustaste markieren und Strg+C (Mac: Cmd+C) zum Kopieren in die Zwischenablage verwenden. Anschließend brauchen Sie nur noch zu dem Programm wechseln, wo Sie das Pi-Zeichen verwenden möchten, und dann an der gewünschten Stelle Strg+V (Cmd+V) zum Einfügen aus der Zwischenablage verwenden.
  • Bei Windows könnten Sie zudem die Zeichentabelle nutzen, in der Sie neben dem Pi-Zeichen auch noch alle anderen Sonderzeichen und Symbole finden. Diese können Sie entweder unter "(Alle) Programme" (über Start) bei "Zubehör" im Unterordner "Systemprogramme" öffnen oder dafür bei "Ausführen" (Windows+R) das Programm mit "charmap.exe" starten. Ab Windows Vista können Sie statt "Ausführen" das Suchfeld links unten bei "Start" verwenden. Sobald Sie die Zeichentabelle gestartet haben, müssen Sie nur noch nach dem Pi-Zeichen suchen, wobei Sie sich die Suche vereinfachen können, indem Sie bei "Zeichensatz" die Option "DOS: Griechisch" auswählen oder unter "Suchen nach" den Text "Pi" eintippen. Sobald Sie das Pi-Zeichen gefunden haben, klicken Sie dieses doppelt an (kopieren in die Zwischenablage), wechseln Sie in das gewünschte Programm und drücken Sie Strg+V.
  • Sollten Sie einen Mac verwenden, können Sie ähnlich wie bei Windows die Zeichenpalette nutzen, um das Pi-Zeichen einzufügen. Sie finden diese links neben der Uhrzeit über der Deutschland-Flagge. Sollten Sie dort nicht den Eintrag "Zeichenpalette einblenden" finden, geben Sie bei Spotlight (die Lupe rechts neben der Uhrzeit, die Sie auch mit Cmd+Leertaste aufrufen können) den Text "Landeseinstellungen" ein, klicken Sie auf diesen Eintrag und setzen Sie einen Haken bei "Zeichenpalette". Sobald Sie die Zeichenpalette gestartet haben, klicken Sie entweder auf "Mathematische Ziechen" oder "Griechische Zeichen" und danach doppelt auf das Pi-Zeichen, worauf dieses automatisch in dem von Ihnen geöffneten Programm eingefügt wird. Alternativ können Sie das Pi-Zeichen auch einfach in das gewünschte Programm ziehen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos