Alle Kategorien
Suche

Wie lösche ich Cookies bei Firefox?

Wie lösche ich Cookies bei Firefox?1:20
Video von Benjamin Elting1:20

Cookies zeichnen Ihre Spur durchs Internet auf und sollten aus Sicherheitsgründen immer wieder gelöscht werden. Persönliche Seiteneinstellungen, Ihre Emailadresse, mit der Sie sich auf bestimmten Webseiten einloggen und andere persönliche Anmeldeinformationen sind für jeden, der Zugriff auf Ihren Computer hat, sofort einsehbar, auch im Firefox. Es sei denn, Sie löschen immer wieder die entsprechenden kleinen Dateien, genannt Cookies.

Wenn Sie alle Cookies zusammen mit den gespeicherten besuchten Seiten und den temporären Dateien gleichzeitig löschen möchten, so gibt es hierzu den Befehl "Chronik löschen". Wenn Sie aber die Cookies allein löschen möchten, haben Sie mit Firefox folgende Möglichkeiten.

Cookies bestimmter Seiten im Firefox löschen

  1. Öffenen Sie den Firefox Browser. Gehen Sie in der oberen Leiste auf "Extras" und klicken Sie dann auf "Einstellungen". Wählen Sie nun den Reiter "Datenschutz".
  2. Im sich öffnenden Fenster stellen Sie hinter dem Balken "Firefox wird eine Chronik:" die Möglichkeit "anlegen" ein.  Im Fenster steht nun der Link "einzelne Cookies löschen". Klicken Sie diesen an.
  3. Es öffnet sich nun eine Auswahl aller derzeit gespeicherten Cookies. Klicken Sie auf das Cookie, das Sie löschen wollen und dann unten im Fenster auf "Cookie entfernen".

Alle gespeicherten Cookies gleichzeitig löschen

Bild 3
  1. Gehen Sie vor wie oben beschrieben. Klicken Sie jetzt auf "alle Cookies löschen".
  2. Oder: Klicken Sie oben in der Leiste auf "Extras". Gehen Sie nun auf "Neueste Chronik löschen".
  3. Klicken Sie auf das Häkchen vor "Details". Jetzt öffnet sich ein Fenster, in dem Sie auswählen können, was gelöscht werden soll.
  4. Setzen Sie ein Häkchen vor "Cookies". Klicken Sie auf "Jetzt löschen".
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos