Alle Kategorien
Suche

Firefox Umleitungsfehler - was tun?

Firefox Umleitungsfehler - was tun?1:19
Video von Benjamin Elting1:19

Umleitungsfehler werden immer dann im Firefox angezeigt, wenn in einer Webseite eine automatische Weiterleitung erfolgt, welcher Sie nicht zugestimmt haben. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die Einstellung der Cookies ändern.

Die Meldung "Umleitungsfehler" wird von Firefox angezeigt, wenn Sie eine Webseite geöffnet haben, welche Sie automatisch auf eine andere Seite umleitet. Dies dient in erster Linie Ihrer Sicherheit. Gelegentlich entsteht dieser Umleitungsfehler aber auch dann, wenn Sie zum Beispiel eine .com-Adresse aufrufen und sofort auf die .de-Adresse durch die Ländererkennung umgeleitet werden.

Einstellungen im Firefox ändern

  1. Um Umleitungsfehler zu beheben, ändern Sie die Einstellungen der Cookies im Firefox. Dazu öffnen Sie diesen und wählen oben in der Menüleiste "Extras" aus. Nun klicken Sie ganz unten auf "Einstellungen".
  2. Es öffnet sich ein kleines Fenster. Hier wählen Sie den  Reiter "Datenschutz" an und wählen im Drop-Down-Menü unter „Chronik“ die Option „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“.
  3. Hier sollten Sie zumindest die Einstellung "Nur Cookies von der besuchten Drittanbietern annehmen" auswählen. Damit ist es möglich, Umleitungsanfragen ohne Fehlermeldung auszuführen.
  4. Wenn Sie Cookies nicht zulassen möchten, können Sie über den Button "Cookies anzeigen“  diese auch einzeln für jede Seite entfernen. So werden nur Cookies zugelassen von Webseiten, welchen Sie vertrauen oder welche als vertrauenswürdig anzusehen sind.

Bei Umleitungsfehler Chronik löschen

Sollte der Umleitungsfehler trotz geänderter Cookie-Einstellungen im Firefox dennoch auftreten, empfiehlt es sich, die Chronik zu löschen. Diese Chronik speichert die besuchten Webseiten und ruft diese aus dem Speicher auf. Dies erspart Zeit und die Seiten lassen sich somit schneller anzeigen. Allerdings werden dann auch keine Cookies hinterlegt, da dazu ein erneutes Abrufen der Webseite notwendig ist.

  1. Um die Chronik zu löschen, öffnen Sie den Firefox und klicken im "Menü" unter "Chronik" auf "Neueste Chronik löschen". Wenn Sie zuvor nachsehen möchten, was in der Chronik hinterlegt ist, können Sie dies über den Menüpunkt "Gesamte Chronik anzeigen" einsehen.
  2. Nachdem Sie die Chronik gelöscht haben, starten Sie Firefox neu und rufen anschließend die Webseite auf, welche zuvor den Umleitungsfehler angezeigt hatte. Dieser sollte nun behoben sein, sodass sie ungehindert die Webseite nutzen können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos