Alle ThemenSuche
powered by

Wie komme ich mit dem iPad ins Internet? – So geht's

Dank des großen Bildschirms und der einfachen Bedienung sind Tablets die perfekten Gadgets zum Surfen. Die Erfahrung zeigt, dass viele Nutzer auf ein Netbook verzichten und stattdessen beispielsweise zum iPad greifen. Einmal zu Hause ausgepackt, stellt sich aber die Frage: "Wie komme ich mit dem iPad ins Internet?" Dieser Artikel liefert Ihnen die Antwort.

Wie komme ich mit dem iPad ins Internet? – So geht's
Video von Michael Hirtz

Was Sie benötigen:

  • WLAN
  • SIM-Karte

Das iPad wurde von Apple als Internet-Tablet konzipiert. Dabei ist man der Devise gefolgt, möglichst jede Funktion selbsterklärend zu gestalten. Dennoch kann es bei der Einrichtung des Geräts zu Problemen kommen, sodass nicht klar ist, wie man mit dem iPad ins Internet gehen kann.

Per WLAN ins Internet kommen

Da jedes iPad über ein Wifi-Modem verfügt, kommen Sie mit dem Tablet problemlos über WLAN ins Internet. Sollte Ihnen ein entsprechendes Netz zur Verfügung stehen, müssen Sie die folgenden Einstellungen vornehmen:

  1. Entsperren Sie das Display des iPads, sodass Ihnen der Homescreen angezeigt wird. Sollten Sie die App-Symbole noch nicht neu sortiert haben, finden Sie auf der ersten Seite die Einstellungen-App. Öffnen Sie diese.
  2. Hier wird Ihnen als zweiter Punkt das "WLAN"-Menü angezeigt, das Sie nun ebenfalls aufrufen müssen.
  3. Sie sehen einen Schieberegler, der das WLAN-Modem aktiviert, sobald Sie ihn klicken. Tun Sie das.
  4. Das iPad beginnt nun, nach in der Umgebung vorhandenen Netzwerken zu suchen. Alle gefundenen WLAN-Netze werden unter "Netzwerk wählen..." aufgelistet. Suchen Sie hier nach dem gewünschten Netz.
  5. Klicken Sie es an, sobald Sie es entdeckt haben. Das Tablet versucht daraufhin, sich mit dem WLAN zu verbinden. Sollte dieses durch ein Passwort geschützt sein, taucht eine entsprechende Abfrage auf. Geben Sie das Kennwort fehlerfrei an, damit der Aufbau abgeschlossen werden kann.

Mit einer SIM-Karte im iPad surfen

Besitzer eines UMTS-fähigen iPads kommen nicht nur über WLAN ins Internet, sie können auch unterwegs über das Mobilfunknetz surfen. Sollten Sie ein entsprechend ausgerüstetes iPad erworben haben, richten Sie es wie folgt ein:

  1. Zuerst einmal müssen Sie eine SIM-Karte in das Gerät einlegen. Der entsprechende Slot findet sich an der linken Seite und kann mithilfe einer aufgebogenen Büroklammer geöffnet werden. Stecken Sie die Klammer in das kleine Loch, bis der Schlitten für die SIM-Karte aus seinem Schacht geschoben wird.
  2. Legen Sie anschließend die Karte auf den Schlitten, schieben Sie beides wieder in das Tablet und starten Sie das Gerät.
  3. Sobald das iPad hochgefahren ist, werden Sie nach der PIN der gerade eingelegten SIM-Karte gefragt. Geben Sie diese ein, damit sich das Tablet in das Mobilfunknetz einbuchen kann.
  4. Damit Sie jetzt auch ins Internet kommen, kann es nötig sein, dass Sie einen Zugangspunkt festlegen. Das entsprechende Menü finden Sie in den Geräte-Einstellungen unter dem Punkt "Mobile Daten" und "APN-Einstellungen".
  5. Welche Angaben Sie hier machen müssen, hängt vom Mobilfunknetz Ihrer Wahl ab. Sollten Sie sich nicht sicher sein, setzen Sie sich mit dem Anbieter der SIM-Karte in Verbindung. 
  6. Haben Sie alle Einstellungen korrekt vorgenommen, kommen Sie anschließend mobil ins Internet und können das iPad in vollem Umfang nutzen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Wi-Fi-Verbindung mit dem iPad herstellen
Viktor Peters

Wi-Fi-Verbindung mit dem iPad herstellen

Das iPad von Apple kann man wohl erst mit einer Verbindung zum Internet richtig nutzen. Hierfür können Sie aber kein DSL-Kabel nutzen, sondern müssen auf eine Wi-Fi-Verbindung …

iPad lauter machen - so geht's
Marc Schöpper

iPad lauter machen - so geht's

Mit der Erfindung und der Markteinführung des iPads hat der Hersteller Apple einen neuen Trend im Bereich Computer und Unterhaltungselektronik gesetzt. Die Einsatzmöglichkeiten …

WhatsApp - Einstellungen anpassen
Kevin Höbig

WhatsApp - Einstellungen anpassen

Wenn Sie WhatsApp auf Ihrem iPhone verwenden, können Sie das Verhalten und das Erscheinungsbild der App auf verschiedene Weise individuell einstellen. Erfahren Sie hier, welche …

Mit dem iPad ins Internet über iPhone - Anleitung
Markus Eckert

Mit dem iPad ins Internet über iPhone - Anleitung

Seit dem letzten großen aktuellen Update haben Sie die Möglichkeit, Ihr iPad mit dem iPhone zu verbinden und so im Internet zu surfen. Dies kann jedoch Kosten verursachen und …

WLAN aktivieren - so geht´s unter Windows 7
Mahmud Kamal

WLAN aktivieren - so geht's unter Windows 7

Mit Windows 7 kommt man nicht immer ganz klar, da es in manchen Sachen ein bisschen kompliziert ist, dieser Text erklärt Ihnen daher, wie Sie in wenigen Schritte Ihr WLAN aktivieren.

Ähnliche Artikel

iPad lauter machen - so geht's
Marc Schöpper

iPad lauter machen - so geht's

Mit der Erfindung und der Markteinführung des iPads hat der Hersteller Apple einen neuen Trend im Bereich Computer und Unterhaltungselektronik gesetzt. Die Einsatzmöglichkeiten …

iPad: Reset durchführen - das sollten Sie beachten
Tobias Gawrisch

iPad: Reset durchführen - das sollten Sie beachten

Das iPad kann genau so wie das iPhone oder der iPod touch durch einen Reset zurückgesetzt werden um bestimmte Probleme zu lösen. Dies kann sogar auf dem Gerät selbst geschehen.

Komfortabel Ordnung mit Daten schaffen.
Viktor Peters

iPad: Ordner anlegen - so gehen Sie vor

Das iPad von Apple begeistert mit zahlreichen Funktionen und ermöglicht seit einiger Zeit das Anlegen von Ordnern. Erfahren Sie hier, wie Sie die Apps sinnvoll sortieren können …

Sicherheit genießen im Web
Viktor Peters

iPad mit Antivirus-Software - notwendig?

Viren, Trojaner, Malware. Bei diesen Begriffen läuft es vielen Besitzern eines Computers eiskalt den Rücken runter - nachvollziehbar, wenn man bedenkt, wie viel Ärger bereits …

Wi-Fi-Verbindung mit dem iPad herstellen
Viktor Peters

Wi-Fi-Verbindung mit dem iPad herstellen

Das iPad von Apple kann man wohl erst mit einer Verbindung zum Internet richtig nutzen. Hierfür können Sie aber kein DSL-Kabel nutzen, sondern müssen auf eine Wi-Fi-Verbindung …

Gerade jetzt kann sich der Kauf eines gebrauchten iPads lohnen.
Viktor Peters

iPad gebraucht kaufen - darauf sollten Sie achten

Nach dem Start des iPad 2 wird das Tablet der ersten Generation vielerorts als gebrauchtes Modell zum Verkauf angeboten. Gebraucht heißt jedoch, dass Sie beim Kauf genauestens …

AirPlay mit kabellosen Datenübertragungen
Viktor Peters

IPad - AirPlay nutzen

Wo in Vergangenheit Infrarot und Bluetooth als kabellose Übertragung im Trend waren, ist es heute WLAN, das für die Kopplung unterschiedlichster Geräte verwendet wird. …

Schon gesehen?

Wi-Fi-Verbindung mit dem iPad herstellen
Viktor Peters

Wi-Fi-Verbindung mit dem iPad herstellen

Das iPad von Apple kann man wohl erst mit einer Verbindung zum Internet richtig nutzen. Hierfür können Sie aber kein DSL-Kabel nutzen, sondern müssen auf eine Wi-Fi-Verbindung …

Das könnte sie auch interessieren

Html/Rce.Gen entfernen - so geht's
Alexander Bürkle

Html/Rce.Gen entfernen - so geht's

Bei der Malware Html/Rce.Gen handelt es sich um einen HTML-Skriptvirus, der sich relativ schnell über das Internet verbreitet. Wenn Ihre Antivirensoftware diesen Schädling …

Sie können all Ihre Kontakte problemlos in Ihrem Yahoo-Postfach speichern.
Marie Gabor

Yahoo-Mail: Adressbuch einrichten - Anleitung

Das E-Mail-Konto bei Yahoo bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Adressbuch mit importierten sowie selbst erstellen Kontakten zu füllen. Sie haben die Möglichkeit, Kontaktdaten …

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

Keine Verbindung?
Pierre Fuchs

WoW keine Verbindung - so lösen Sie das Problem

Es ist Mittwochabend und Sie kommen von der Arbeit heim. Jetzt haben Sie nur noch eines im Kopf: sich entspannt vor Ihren Computer setzen und einfach relaxen. Also Computer …