Alle Kategorien
Suche

IP am iPhone ändern - eine Anleitung für den WLAN-Empfang

IP am iPhone ändern - eine Anleitung für den WLAN-Empfang1:28
Video von Bruno Franke1:28

Mit dem iPhone können Sie nicht nur eine mobile Datenverbindung nutzen, sondern Sie haben auch die Möglichkeit, sich per WLAN mit einem heimischen Router oder mit einem Hotspot zu verbinden. Dafür wird eine IP-Adresse vergeben. Haben Sie Ihr Netzwerk eingeschränkt, müssen Sie die Adresse eventuell ändern, um eine Verbindung zu bekommen.

Das iPhone ist ein Smartphone, das Ihnen für die Herstellung einer Verbindung in das Internet verschiedene Optionen bietet. Haben Sie eine SIM-Karte mit Datentarif eingelegt, können Sie diesen unterwegs nutzen, um im Internet zu surfen. Die meisten Tarife sind jedoch bezüglich Ihrer Übertragungsraten begrenzt. Aus diesem Grund macht es Sinn, das WLAN-Netz zu nutzen, wenn Ihnen dies als Hotspot oder zu Hause zur Verfügung steht.

Die Verbindung ins WLAN-Netz benötigt eine IP-Adresse

  • Möchten Sie eine Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und dem drahtlosen Netzwerk herstellen, benötigen Sie eine IP-Adresse. Mit dieser wird das Smartphone quasi im Netzwerk angemeldet. 
  • Bei der ersten Verbindung wird die IP-Adresse automatisch zugewiesen. Kommt die Verbindung auf diesem Wege nicht zustanden, haben Sie vermutlich die IP-Adressen begrenzt. In diesem Fall kann die automatische Zuweisung nicht funktionieren und Sie müssen die Adresse manuell definieren.

So ändern Sie die Adresse auf dem iPhone

Die Adresse können Sie in den Einstellungen Ihres iPhone ändern.

  1. Rufen Sie die Einstellungen auf, wählen Sie das Netzwerk aus und tippen Sie auf den blauen Pfeil, um die Einstellungen aufzurufen.
  2. Unter dem Reiter "DHCP" finden Sie die IP-Adresse. Diese können Sie dort nicht ändern.
  3. Tippen Sie auf "statisch", um eine feste Adresse zu vergeben. Sie können auch die Teilnetzmaske definieren. Tippen Sie einfach in das freie Feld, der Cursor springt hinein und die Tastatur wird eingeblendet, sodass Sie die Adresse eintippen können.

Haben Sie die Verbindung einmal erfolgreich eingerichtet, verbindet sich das iPhone automatisch mit dem Netz, wenn Sie WLAN aktiviert haben und das Netzwerk in Reichweite ist. Die Daten werden dann automatisch per WLAN abgerufen, Ihr Datenlimit des mobilen Internets nicht verbraucht, sodass Sie dieses unterwegs nutzen können. Das Ändern funktioniert auf dem iPad und dem iPod Touch auf die gleiche Weise.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos