Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet 3G beim Tablet?

Tablets eignen sich aufgrund des geringen Gewichts nicht nur für die Nutzung zuhause, sondern lassen sich auch bequem unterwegs im Zug oder im Café nutzen. Ohne Internetverbindung sind jedoch viele Funktionen nicht nutzbar. Mit einem Tablet mit 3G können Sie dieses Problem lösen. Dies bedeutet nämlich, dass ein eigenes Modem beim Tablet verbaut wurde.

3G-Tablets ermöglichen Verbindungen zum Mobilfunknetz.
3G-Tablets ermöglichen Verbindungen zum Mobilfunknetz.

Was Sie benötigen:

  • SIM-Karte mit Datentarif

3G bedeutet UMTS-Mobilfunk

Ein Tablet ist durch sein geringes Gewicht ein idealer Reisebegleiter. Während das Display eines Smartphones meist zu klein ist, um damit vernünftig zu arbeiten, bietet ein Tablet durch seine größere Bildschirmdiagonale mehr Platz für Inhalte. Der Haken vieler Tablets ist die Konnektivität und die Verbindung ins Internet

  • Ohne Verbindung zum Internet lassen sich viele Apps auf dem Tablet nicht vollständig nutzen. Das bedeutet, dass Ihre E-Mails werden nicht synchronisiert werden oder aber Sie können nicht auf aktuelle Nachrichten zugreifen können.
  • Normale Tablets bieten WLAN, dies ist jedoch unterwegs nicht immer verfügbar. Zwar steigt die Zahl der kostenlosen Hotspots, jedoch sind flächendeckende WLAN-Netze immer noch die Ausnahme und stark reglementiert, beispielsweise durch begrenztes Volumen.

Die Lösung ist einfach: Einige Tablets besitzen ein eigenes 3G-Modem - mit diesem können Sie mit dem Tablet direkt ins Internet. Die Funktionalität wird jedoch meist teuer verkauft.

Tablets mit Mobilfunk-Technik sind teurer

Tablets mit 3G-Modem kosten meist mehr als "normale" Tablets, um die erweiterte Konnektivität zu rechtfertigen. Zudem benötigen Sie eine eigene SIM-Karte für das Tablet, was weitere Kosten verursacht.

"WiFi only" ist ein Begriff, der dank des Tablet-Booms häufig zu hören ist. Doch ist …

  • Solche Geräte mit Modem sind im Grunde Smartphones in Tablet-Größe und verbinden das Beste beider Welten miteinander. Die erhöhten Kosten müssen Sie persönlich mit dem Nutzen abwägen.
  • Günstige Alternative zu einem 3G-Tablet ist die "Tethering"-Option (auch "Persönlicher Hotspot" genannt), die fast alle aktuellen Smartphones unterstützen.
  • Dadurch erstellen Sie mit Ihrem Smartphone ein WLAN, über das Ihr Tablet direkt ins Internet verbindet. Das bedeutet aber auch, dass in dieser Zeit der Akkuverbrauch immens gesteigert wird. Bei häufiger Nutzung dieser ist das Tablet mit 3G-Option die bessere Variante.
Teilen: