Alle Kategorien
Suche

Taskmanager über cmd aufrufen - so funktioniert's

Taskmanager über cmd aufrufen - so funktioniert's1:00
Video von Benjamin Elting1:00

Die Abkürzung "cmd" steht für "Command Prompt" und ist in Deutschland eher als "Eingabeaufforderung" bekannt. Über diese können Sie verschiedene Windows-Programme und -Funktionen aufrufen bzw. durchführen lassen. So haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, mit einem einfachen Befehl den Taskmanager von Windows starten zu lassen.

cmd über Windows aufrufen

Um über Windows die Eingabeaufforderung, also cmd.exe, zu starten, haben Sie nach Windowsversion verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl:

  1. Die schnellste Variante ist dabei der Weg über den Ausführen-Dialog. Diesen können Sie bei allen Windowsversionen mit Windows+R öffnen. Wenn Sie dann "cmd" eingeben und die Enter-Taste drücken, startet automatisch die Eingabeaufforderung.
  2. Bei Windows XP, Vista und 7 finden Sie die Eingabeaufforderung zudem im Start-Bereich bei Ihren Programmen ("Alle Programme"), indem Sie zunächst den Ordner "Zubehör" (fast ganz unten) und danach den Unterordner "Systemprogramme" öffnen. 
  3. Unter Windows Vista und 7 könnten Sie auch bei "Start" links unten in das Eingabefeld den Begriff "Eingabeaufforderung" eintippen. Dabei erscheint bereits nach wenigen Zeichen ganz oben die entsprechende Verknüpfung.
  4. Wenn Sie bereits Windows 8 nutzen sollten, können Sie auch Windows+X drücken. Daraufhin erscheint links unten ein Kontextmenü, in welchem Sie die Verknüpfung zur Eingabeaufforderung finden.

Taskmanager starten lassen

  • Nachdem Sie die Eingabeaufforderung aufgerufen haben, brauchen Sie nur noch den entsprechenden Befehl für den Taskmanager eingeben und ausführen lassen. Tippen Sie dafür einfach "taskmgr" ein drücken Sie die Enter-Taste. Daraufhin wird der Taskmanager gestartet, wobei die Eingabeaufforderung geöffnet bleibt. Diese müssten Sie dann gegebenenfalls noch beenden, indem Sie wie gewohnt rechts oben auf das Kreuz klicken.
  • Sie könnten sich den Umweg über die Eingabeaufforderung auch sparen, indem Sie zum Beispiel Windows+R drücken, dann direkt "taskmgr" eingeben und die Enter-Taste drücken oder einen Rechtsklick auf die Windows-Taskleiste machen und im unteren Bereich auf "Taskmanager starten" klicken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos