Alle Kategorien
Suche

Über CMD Star Wars ansehen - so nutzen Sie das PC-Gimmick

Der erste ausgestrahlte Film der Reihe Star Wars ist auch heute noch sehr beliebt. Science-Fiction-Liebhaber dürften sich über ein kleines PC-Gimmick, welches die Sternensaga betrifft und über einen CMD-Befehl aufgerufen werden kann, besonders freuen.

Erleben Sie Star Wars in ungewohntem Gewand.
Erleben Sie Star Wars in ungewohntem Gewand.

Was Sie benötigen:

  • Eine bestehende Verbindung ins Internet
  • Windows XP, Windows Vista oder Windows 7

Star Wars als ASCII-Film – ein CMD-Befehl macht es möglich

ASCII beschreibt die Kunst, mittels Textzeichen Bilder zu erstellen. Es wird Sie also vielleicht wundern, dass sich tatsächlich jemand die Mühe gemacht hat, den ersten Teil der Saga um Star Wars (tatsächlich ist dies die 4. Episode in der korrekten Chronologie) komplett in ASCII umzusetzen. Für das Betriebssystem Windows XP kann das "Video" über einen CMD-Befehl in der Eingabeaufforderung abgespielt werden.

  1. Um sich Star Wars in seiner ASCII-Interpretation anzusehen, müssen Sie zunächst den "Ausführen"-Dialog öffnen, indem Sie gleichzeitig die Windows- und die R-Taste betätigen.
  2. Geben Sie nun "cmd" (ohne Anführungszeichen) ein und bestätigen Sie mit Enter. Beachten Sie, dass Sie die Anwendung gegebenenfalls als Administrator aufrufen müssen.
  3. Tippen Sie jetzt den Befehl "telnet towel.blinkenlights.nl" ein und drücken Sie erneut Enter. Star Wars Episode IV sollte nun beginnen und sich Ihnen im ASCII-Gewand präsentieren.

So funktioniert der CMD-Befehl für Windows 7 und Vista

In manchen Fällen kann es bei den neueren Windows-Versionen Probleme geben, wenn man den CMD-Befehl wie oben beschrieben eingeben möchte, um den Film Star Wars aufzurufen. In diesen Situationen genügt es zumeist, den benötigten Telnet-Dienst zu aktivieren.

  1. Begeben Sie sich in die Systemsteuerung Ihres Windows-Betriebssystems und wählen Sie den Punkt "Programme".
  2. Dort angelangt müssen Sie sich für "Programme und Funktionen" und dessen Unterpunkt "Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren" entscheiden.
  3. Über das Setzen eines Hakens bei "Telnet-Client" sollten Sie in der Lage sein, die Installation des Dienstes zu starten, was Ihnen das Abspielen von Star Wars ermöglicht.
  4. Geben Sie den CMD-Befehl mittels der im ersten Abschnitt erläuterten Methode ein.
Teilen: