Alle ThemenSuche
powered by

Speedport.ip - so verschaffen Sie sich Zugriff auf den Router

Der Zugriff auf den Telekom-Router Speedport erfolgt über Ihren Webbrowser, indem Sie dort im Adressfenster die Adresse "Speedport.ip" eingeben.

Video von Benjamin Elting

Was Sie benötigen:

  • Zugangspasswort zum Router
  • Netzwerkverbindung zum Router (über LAN-Kabel oder WLAN)

Der Zugriff auf den Telekom-Router Speedport

Bei fast allen Routern erfolgt die Konfiguration über einen beliebigen Webbrowser. So ist es auch beim Telekom-Router Speedport in seinen unterschiedlichen Ausführungen.

  • Der Aufruf der Konfigurationsoberfläche Ihres Telekom-Routers erfolgt dabei auf die gleiche Weise, in welcher Sie eine Internetseite aufrufen.
  • Nach der Eingabe eines Gerätepasswortes können Sie unterschiedliche Einstellungen zur Konfiguration des Routers vornehmen.
  • Dieses Gerätspasswort soll dazu dienen, nicht berechtigten Zugriff über das Netzwerk oder das WLAN zu unterbinden.
  • Beim Aufruf der Konfigurationsoberfläche Ihres Routers haben Sie prinzipiell zwei Möglichkeiten: Entweder geben Sie die Adresse "Speedport.ip" in das Adressfenster Ihres Webbrowsers ein oder die entsprechende IP-Adresse.
  • In der Regel lautet diese IP-Adresse "192.168.2.1". Auch über diese IP-Adresse können Sie auf die Konfigurationsoberfläche zugreifen, nachdem Sie das Gerätepasswort eingegeben haben.

So erfolgt die Anmeldung über die Adresse "Speedport.ip"

  1. Um die Konfigurationsoberfläche aufzurufen, öffnen Sie zunächst einen beliebigen Webbrowser. Stellen Sie vorher aber sicher, dass Sie entweder eine Netzwerkverbindung über ein Netzwerkkabel zum Router hergestellt haben oder über eine WLAN-Verbindung.
  2. Geben Sie nun die Adresse "Speedport.ip" in das Adressfenster ein (ohne www.) oder die IP-Adresse "192.168.2.1" (ebenfalls ohne www.).
  3. Nun benötigen Sie das Gerätepasswort, welches Sie auf der Unterseite Ihres Routers ablesen können. Geben Sie dieses in das entsprechende Eingabefeld ein und bestätigen Sie die Eingabe.
  4. Danach können Sie auf die Konfigurationsoberfläche zugreifen und die gewünschten Einstellungen beim Speedport vornehmen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

WLAN-Repeater installieren - so funktioniert's

WLAN-Repeater installieren - so funktioniert's

Wenn die Reichweite des eigenen WLANs nicht ausreicht, ist ein WLAN-Repeater in den meisten Fällen die einzig praktikable Lösung, um die Reichweite zu erhöhen. Bei Gebrauch und …

WLAN im Hotel nutzen - so geht's

WLAN im Hotel nutzen - so geht's

Viele Hotels fast aller Kategorien bieten das Nutzen des hauseigenen WLANs an. Dies ist oftmals kostenlos, aber in einigen Fällen auch gegen entsprechende Gebühren möglich.

Easybox 803 - WLAN-Probleme lösen Sie so

Easybox 803 - WLAN-Probleme lösen Sie so

Besitzer eines Vodafone-Festnetzanschlusses können die Easybox 803 als Router erhalten. Jedoch ist das WLAN-Modul dieses Routers sehr empfindlich, weswegen es sein kann, dass …

Auf Telekom-Router zugreifen - so gelingt es

Auf Telekom-Router zugreifen - so gelingt es

Um auf einen Router von der Telekom zugreifen zu können, benötigen Sie eine Netzwerkverbindung über ein Netzwerkkabel. Über Ihren Webbrowser können Sie dann auf das …

Speedport W723V einrichten - so geht´s

Speedport W723V einrichten - so geht's

Ihnen wurde gerade der neue Router geliefert und nun brauchen Sie Hilfe beim Einrichten? Diese Anleitung unterstützt Sie bei der Einrichtung des Speedport W723V, damit Sie …

Wie installiere ich WLAN?

Wie installiere ich WLAN?

Ein Internetanschluss ist heute aus den meisten Haushalten nicht mehr wegzudenken. Sei es der klassische DSL Anschluss oder Internet per TV-Kabel, das Netz ist zu einem festen …

WLAN schützen - Anleitung

WLAN schützen - Anleitung

WLANs sind heute in vielen privaten Haushalten im Einsatz. Sie sind schnell eingerichtet und ermöglichen den bequemen Zugang zum Internet von verschiedenen Rechnern. Doch …

Ähnliche Artikel

Netzwerkschlüssel rausfinden - so geht´s

Netzwerkschlüssel rausfinden - so geht's

Sie wollen nur mal eben einen Freund oder einen Kollegen bei Ihnen in das WLAN-Netzwerk lassen, werden aber aufgefordert erst einmal den richtigen Netzwerkschlüssel einzugeben. …

Den Netzwerksicherheitsschlüssel für das WLAN finden Sie an verschiedenen Stellen.

Netzwerksicherheitsschlüssel finden - so geht's

Der Netzwerksicherheitsschlüssel ist die Basis für die Verschlüsselung und damit Absicherung eines kabellosen Netzwerks. Wenn Sie versuchen, sich mit einem verschlüsselten WLAN …

Wie installiere ich WLAN?

Wie installiere ich WLAN?

Ein Internetanschluss ist heute aus den meisten Haushalten nicht mehr wegzudenken. Sei es der klassische DSL Anschluss oder Internet per TV-Kabel, das Netz ist zu einem festen …

Unter Win XP das WLAN einrichten - so geht's

Unter Win XP das WLAN einrichten - so geht's

Um heutzutage von zuhause aus ins Internet zu gelangen, benötigen Sie nicht mehr unbedingt ein Netzwerk-Kabel. Viele Router bieten Ihnen ein Funknetz, also ein WLAN, an, mit …

So konfigurieren Sie den Router W700V.

Router W700V - so konfigurieren Sie ihn

Der Router W700V, auch als Speedport bekannt, ist das Vorgängermodell des aktuellen Speedport W723V der deutschen Telekom und findet aufgrund seiner Zuverlässigkeit noch immer …

Schon gesehen?

Unter Win XP das WLAN einrichten - so geht's

Unter Win XP das WLAN einrichten - so geht's

Um heutzutage von zuhause aus ins Internet zu gelangen, benötigen Sie nicht mehr unbedingt ein Netzwerk-Kabel. Viele Router bieten Ihnen ein Funknetz, also ein WLAN, an, mit …

Mehr Themen

Eine VPN-Verbindung stellt einen gesicherten Kanal zwischen 2 Rechnern her.

Mac OS X - VPN einrichten

Ein VPN-Tunnel erlaubt eine sichere Verbindung über das Internet zu einem anderen Computer oder in ein anderes Netzwerk. Unter Mac OS X kann ein VPN-Zugang einfach mit …

RapidShare ist weltweit der größte Filehoster.

1GB über das Internet hochladen - so geht's

Es gibt weltweit mehrere Internetseiten, die Ihnen ermöglichen, Dateien, die sogar über 1GB groß sind, über das Internet hochzuladen. Diese Internetseiten nennt man auch Filehoster.