Alle Kategorien
Suche

Klee im Rasen entfernen

So können Sie am besten Klee im Rasen entfernen2:10
Video von Lars Schmidt2:10

Klee ist eine wertvolle Pflanze. Erscheint er jedoch im gepflegten Rasen, verdrängt er das Gras. Zum Entfernen haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

Klee ausbreitet sich aus - Ursachen

Breitet sich Klee und Moos im Rasen aus, ist das ein Zeichen von mangelhafter Bodenpflege. Dort, wo der Boden schwer, verdichtet und schlecht belüftet ist und dazu die Nährstoffversorgung klemmt, treten die Wildkräuter besonders häufig auf.

Entfernen Sie den Klee längere Zeit nicht, besetzt er große Bereiche. Grund dafür ist die stärkere Kraft des Klees gegenüber dem Gras. In der Regel handelt es sich dabei nicht um Hornklee oder Sauerklee, sondern um Weißklee.

Möchten Sie den nützlichen Insekten etwa Gutes tun, lassen Sie die Pflanzen wachsen und entscheiden sich für eine Wildkräuterfläche. Als Dank erhalten Sie eine interessante Grünfläche und den regelmäßigen Besuch nützlicher Insekten.

Dem ungezügelten Wuchs von Klee vorbeugen

Indem Sie die richtigen Maßnahmen regelmäßig einsetzen, verhindern Sie einen starken Wuchs des Klees.

  • Regelmäßiges Düngen lässt den Klee schwer wachsen.
  • Gras des Öfteren mähen und dadurch stärken.
  • Durch Gießen die Halme beim Wachsen unterstützen.
  • Durch Vertikutieren im Frühjahr oder im Herbst den Unkrautwuchs zügeln.
  • Das Kraut regelmäßig per Hand entfernen.

Rasen mit Vertikutierer bearbeiten

Die wohl beste Methode den Klee zu entfernen, ist das Vertikutieren. Dabei fahren Sie mit einem speziellen Gerät über den gemähten Rasen. Die Messer lüften den Boden und entfernen gleichzeitig alle fremden Gewächse.

Die dabei entstehenden freien Bodenbereiche benötigen unbedingt eine Nachsaat. Etwas Dünger und frisches Wasser helfen dem Gras, sich zu regenerieren. Bald darauf ist der Rasen wieder einheitlich schön. Besitzen Sie keinen Vertikutierer oder möchten Sie sich keinen anschaffen, bieten  manche Gartengeschäfte Geräte zum Ausleihen an.

Wirksame Methoden, um Klee zu entfernen

Besetzt der Klee nur kleine Stellen im Gras, genügt oftmals schon das regelmäßige Ausstechen. Allerdings müssen Sie für einen langfristigen Erfolg alle Wurzeln erwischen. Außerdem sollten Sie die Methode mit Konsequenz verfolgen und regelmäßig nacharbeiten. Durch das Jäten verhindern Sie das Nachwachsen des widerspenstigen Krautes. Die Methode ist vor allem ratsam, wenn sich erhaltenswerte Pflanzen im Rasen befinden.

Müheloser lässt sich der Klee entfernen, indem Sie eine schwarze Plastikplane über die befallenen Rasenstellen ausbreiten. Wichtig dabei ist, dass kein Licht, Sauerstoff und nach Möglichkeit auch kein Wasser an das Kraut gelangt. Damit sich die Wirkung einstellt, muss die Plane mindestens vier Wochen lang liegen. In dieser Zeit bleiben die Pflanzen ohne lebenswichtige Versorgung und der Klee verkümmert. Entstandene Lücken müssen Sie nachsäen.

Unkraut mit Chemie vernichten

Aufgrund der Vollständigkeit soll auch das Bekämpfen des Klees mit Rasenunkrautfrei genannt werden. Solche wirkungseffizienten Mittel erhalten Sie im Baumarkt oder im Gartenfachhandel. Bei Anwendung nach Herstellerangaben verschwinden alle unerwünschten Gräser. Das Mittel wirkt innerhalb von drei Wochen.

Bedenken Sie aber, dass Sie bei dieser Maßnahme sozusagen mit "Kanonen auf Spatzen schießen". Zum einen sieht der Rasen nach dieser Reinigungsprozedur ziemlich jämmerlich aus, zum anderen brauchen die Grashalme einige Zeit, um sich von dem Schock zu erholen. Oftmals ist eine Nachsaat notwendig.

Zu bedenken gilt, dass in einen gesunden Garten keine umweltgefährdenden Stoffe gehören. Eine Grünfläche dient nicht nur der Optik, sondern auch zum Barfußgehen, Erholen und Spielen. Nicht zuletzt können Unkrautvernichter auch den Haustieren und anderen für den Garten nützlichen Tieren schaden.

Bekämpfungsmaßnahmen von Klee im Rasen - Übersicht
Maßnahmen Vorteile Nachteile
Vertikutieren

belüftet den Rasen

entfernt alle Unkräuter

Vertikutierer notwendig
Klee ausstechen alle Wurzeln sind zu entfernen

körperliche Arbeit

Geduld notwendig

Plastikfolie auslegen einfach durchzuführen

zerstört auch das Gras

Geduld notwendig

Rasenunkrautvernichter

einfacher Einsatz

wirksam

Gift im Garten

Zum umweltschonenden Entfernen von Klee stehen Ihnen verschiedene Maßnahmen zur Verfügung. Wählen Sie die richtige Methode aus, bleibt der Rasen das beste Stück im Garten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos