Was Sie benötigen:
  • Tönungswäsche Asch
  • Silbershampoo

Wenn Sie blonde Haare haben und diese gefärbt oder getönt haben, dann kann es schnell passieren, dass ein unschöner Rotstich entstanden ist. Diesen zu entfernen geht auch zu Hause, Sie brauchen nicht sofort zu einem Friseur zu gehen.

Rotstich im Haar - das könnten die Gründe sein

  • Wenn Sie Ihre Haare immer heller blondieren oder blond färben, dann baut sich die Haarfarbe folgenderweise ab: Ihr Naturton ist wahrscheinlich etwas dunkler, eine Blondierung entzieht dem Haar die natürlichen Pigmente und baut diese nacheinander ab: Von braun, auf rot, zu orange, bis Sie letztendlich blond sind. Lassen Sie das nächste Mal die Blondierung einfach einige Minuten länger einwirken, wahrscheinlich ist der Rotstich entstanden, weil die Einwirkzeit nicht lang genug eingehalten wurde.
  • Wenn Sie eine Tönung oder Haarfarbe ausprobiert haben, die einen hohen rötlichen Anteil hat, wie Kupfer, Mahagoni oder Kastanie, dann könnte dies die Ursache sein, wenn Ihr blondes Haar es besonders stark aufgenommen hat. Meist werden einige Farbpigmente stärker von den Haaren aufgesaugt, besonders dann, wenn Ihre Haare vielleicht etwas trocken sind. Sorgen Sie, wenn Sie bei einer Färbung ein tolles Farbergebnis haben möchten, immer dafür, dass Ihre Haare ausreichend mit Nährstoffen versorgt sind und nicht porös werden.

So entfernen Sie schnell einen Rotstich im Haar

  • Um einen Rotstich aus dem Haar zu entfernen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie können die Blondierung oder Färbung ein weiteres Mal auf Ihre Haare geben und die Einwirkzeit, wie oben bereits beschrieben, etwas verlängern.
  • Wenn Sie Ihre Haare nicht unnötig mit einer weiteren Haarfärbung strapazieren möchten, dann greifen Sie einfach zu einer Tönungswäsche mit der Gegenfarbe zu Rot. Auf der Farbkarte ist dies die Farbe Grün. Wenn Sie eine aschige, naturfarbene Tönungswäsche auf Ihr Haar geben, so wird der Rotstich schnell entfernt.
  • Sie können allerdings auch mit einem Silbershampoo versuchen, den grellen Rotstich zu entfernen. Meist wird dies gegen den Gelbstich eingesetzt, manchmal kann allerdings auch ein Silbershampoo Wunder wirken.

Einen Rotstich aus dem Haar zu entfernen, geht einfacher, als Sie denken.