Alle Kategorien
Suche

Rot gefärbte Haare - so erhalten Sie die Farbintensität

Rot gefärbte Haare - so erhalten Sie die Farbintensität 1:36
Video von Linda Erbstößer1:36

Sie haben sich für einen richtig intensiven Rotton entschieden und stellen nun fest, dass dieser nach ein paar Haarwäschen wieder ausbleicht? Dann ist die folgende Anleitung genau das Richtige für Sie, denn im Folgenden können Sie nachlesen, wie Sie lange Zeit von Ihren rot gefärbten Haaren profitieren können.

Was Sie benötigen:

  • Rotspülung
  • Rotshampoo
  • Haarkur
  • Directions

Wissenswertes zu roten Farbe

  • Die Haarstruktur Ihrer Haare ist nicht ganz unwichtig für die Haltbarkeit Ihrer roten Haarfarbe. Haarfarben sind dauerhaft haltbar, dringen in die Schuppenschicht des Haares ein und waschen sich im Normalfall nicht aus, sondern müssen herauswachsen. Falls Ihre Schuppenschicht jedoch bereits strapaziert ist, kann es sein, dass die roten Farbpigmente, die sehr klein sind, wieder aus dem Haar herausfallen und deshalb Ihre rot gefärbten Haare ausgebleicht aussehen.
  • Gerade bei strapazierten Haaren lohnt es sich deshalb, eine Tönung zu verwenden. Diese ist einerseits weniger strapazierend für Ihre Haare und Ihr Rotton wird länger halten, denn bei einer Tönung legen sich die Farbpigmente lediglich um das Haar, anstatt in die Schuppenschicht einzudringen. Normalerweise ist dies der Grund, warum sich Ihre Tönungen herauswaschen lassen. Jedoch hält eine rote Tönung auf strapaziertem Haar meist länger als eine rote Haarfarbe.

So pflegen Sie Ihre rot gefärbten Haare richtig

  • Damit Ihre rot gefärbten Haare lange glänzen und intensiv leuchten, ist es wichtig, dass Sie diese regelmäßig pflegen, um die Schuppenschicht zu schließen. Benutzen Sie je nach Haarlänge einmal die Woche eine Intensivkur, die Sie für 20 Minuten einwirken lassen.
  • Im Friseurfachgeschäft und Drogeriemarkt finden Sie zudem ausgewählte Shampoos, die extra für rote Haare entwickelt wurden. Besonders empfehlenswert sind rote Spülungen, die rote Farbpigmente enthalten und ähnlich wie eine Tönung wirken. Diese nehmen Sie einfach anstatt der normalen Haarspülung und schon bleibt Ihr Rotton dauerhaft leuchtend. Denken Sie jedoch daran, nach dem Waschen ein altes Handtuch zu benutzen, denn Farbreste können Spuren hinterlassen.
  • Eine weitere Möglichkeit sind Directions, sogenannte Tönungscremes. Diese gibt es in verschiedenen Rottönen und können immer dann aufgetragen werden, wenn der Rotton ausbleicht. Sie werden einfach auf das Haar aufgetragen und nach 20 Minuten wieder abgespült. Am besten Sie gehen in ein Fachgeschäft und lassen sich dort bezüglich der Farbauswahl beraten.

Verwandte Artikel