Alle ThemenSuche
powered by

Ölflecken auf Pflaster entfernen - so klappt's

von Gastautor

Ölflecken auf Materialien sind immer ärgerlich, und meist sind diese an Stellen, die besonders ins Auge stechen, vor allem auf Pflasterbelägen. Das Öl dringt meist so tief in die Oberfläche ein, dass der Regen die Flecken nicht wegwäscht und die Stellen unschön bleiben. Doch mit den richtigen Mitteln kann man die Ölflecken auf dem Pflaster entfernen.

Weiterlesen

Hoffentlich bekommen Sie etwas Katzenstreu ab.
Hoffentlich bekommen Sie etwas Katzenstreu ab.

Was Sie benötigen:

  • Katzenstreu oder
  • Sand oder
  • Aufsaug-Granulat der Feuerwehr oder
  • Sägespäne oder
  • Ölbindemittel aus einer Autowerkstatt
  • Fettlöser
  • Spülmaschinentabs
  • heißes Wasser
  • Bremsreiniger
  • Wasch- oder Tankstellenbenzin
  • Terpentin
  • Scheuerbürste
  • spezieller Ölentferner

Ölflecken auf Pflaster entfernen - so verschwindet der Fleck

  • Um Ölflecken auf dem Pflaster zu entfernen, kommt es vor allem darauf an, ob der Fleck frisch ist oder bereits einige Zeit in das Pflaster eindringen konnte. Frische Flecken können Sie wesentlich einfacher und schneller entfernen als eingetrocknete, doch auch hier ist eine Entfernung meist noch möglich.
  • Die Wirkung der jeweiligen Mittel ist jedoch auch abhängig davon, ob die Pflastersteine eher grobporig oder von feiner Beschaffenheit sind, da größere Poren zu schnellerer Aufnahme und Eindringen des Motoröls in das Material neigen. Hier kann meist eine erneute Behandlung doch noch zum Erfolg führen.

Entfernung von frischen Ölflecken - das richtige Mittel

Wenn Sie frische Ölflecken aus Pflaster entfernen möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten, gegen den Fleck vorzugehen. Sie sollten allerdings nicht zu lange mit der Behandlung warten, damit der Stein nicht zu viel Motoröl aufnimmt.

  1. Als erste Möglichkeit können Sie Katzenstreu auf den Motorölfleck streuen, welches das Öl weitestgehend aufsaugt und so gröbere Verschmutzungen bereits entfernt. Anstelle von Katzenstreu können Sie Sägespäne, trockenen Sand, Zement oder Ölbindemittel verwenden, die Sie von einer örtlichen Feuerwehr oder auch über eine Kfz-Werkstatt beziehen können. Sie können auch jede Menge Löschpapier oder Zeitungen darüber legen, um die obersten Ölschichten schnellstens aufzusaugen und zu entfernen.
  2. Lassen Sie die Streu gut eine halbe Stunde einwirken, bevor Sie es mit Schaufel und Besen wieder beseitigen.
  3. Anschließend behandeln Sie die Fläche großzügig mit Fettlöser, sodass das Öl wieder feucht wird, und wiederholen den Vorgang, bis sämtliche Ölrückstände entfernt sind.
  4. Anstelle von chemischem Öllöser können Sie diesen mit zwei Spülmaschinentabs und heißem Wasser auch selbst herstellen. 
  5. Scheuern Sie sofort recht kräftig mit einer starken Bürste.
  6. Spülen Sie anschließend alles, was Sie abgescheuert haben, mit einem stark spritzenden Wasserschlauch sofort vom Stein herunter. Vorsicht mit einigen Hochdruckreinigern! Wenn der Stein zu porös und der Hochdruckreiniger zu stark ist, könnte die Steinoberfläche beschädigt werden.
  7. Wiederholen Sie diesen Scheuervorgang ein paarmal. Danach geben Sie erneut, wie bei der Sofortmaßnahme, ein Aufsaugmaterial auf den Ölfleck.

Sicherlich werden Sie durch diese Bearbeitung fast alles Öl aus dem Pflaster entfernt haben. Die Ölflecken selber, also die dunkle Verfärbung, kann letztendlich nur die Sonne noch verändern. Und das wird sie. Wenn es auch lange dauert.

 Pflaster von eingetrockneten Ölflecken reinigen - so gelingt's

Bereits eingezogenen Ölflecken können Sie mit Bremsenreiniger entgegenwirken.

  1. Sprühen Sie den Bremsenreiniger auf die betroffene Stelle, sodass der Fleck wieder gut feucht ist, und verfahren Sie anschließend weiter wie mit frischen Motorölflecken.
  2. Anstelle von Bremsenreiniger können Sie Waschbenzin, Terpentin oder Tankstellenbenzin nehmen, was allerdings aufgrund der leichten Entzündlichkeit eher Ihre zweite Wahl sein sollte. Vor allem sollten Sie bei der Nutzung dieser Mittel auch an die Umwelt denken.

Weitere Autoren: Meggi Erwig

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Wasserflecken auf Autositz entfernen - so klappt's

Wasserflecken auf Autositz entfernen - so klappt's

Wasserflecken sind äußerst ärgerlich, weil die weißen Ränder nicht schön auf den Autositzen aussehen und man auch nicht weiß, ob man sie mit Wasser auswaschen kann, ohne neue zu generieren.

Ölfleck auf Holzboden entfernen - so geht's

Ölfleck auf Holzboden entfernen - so geht's

Wenn Sie Ihren Holzboden mit Öl verunreinigt haben, sollten Sie so schnell es geht, Gegenmaßnahmen ergreifen, denn sehr schnell wird es in die Oberfläche einziehen. Je später …

Ähnliche Artikel

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht´s

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht's

Vorallem bei Hemden, weißer Wäsche oder T-Shirts sind hässliche gelbe Schweißflecken nach mehrmaligem Tragen eine lästige Begleiterscheinung. Ob über das Einweichen in einer …

Silberbesteck reinigen mit Alufolie - Anleitung

Silberbesteck reinigen mit Alufolie - Anleitung

Silberbesteck wird im Laufe der Zeit unansehnlich und schwarz - also für den besonderen Anlass nicht mehr schön. Damit es für die nächste Feier wieder verwendet werden kann, …

Ölflecken entfernen - vom Stein geht's so

Ölflecken entfernen - vom Stein geht's so

Ihr Auto, der Rasenmäher oder die Motorsägen haben Öl verloren und nun sind die Beton- oder Pflastersteine vor Ihrem Haus verschmutzt? Nun fragen Sie sich, wie Sie die lästigen …

Ölfleck auf Holzboden entfernen - so geht's

Ölfleck auf Holzboden entfernen - so geht's

Wenn Sie Ihren Holzboden mit Öl verunreinigt haben, sollten Sie so schnell es geht, Gegenmaßnahmen ergreifen, denn sehr schnell wird es in die Oberfläche einziehen. Je später …

Motorölflecken haften gern an Händen und Kleidung.

Motorölflecken entfernen - Anleitung

Wer gerne an Motorrad oder Auto herumschraubt und auch kein Motorenöl scheut, hat sicherlich öfters mit Motorölflecken zu tun. Sie tummeln sich sowohl auf Händen oder Gesicht …

Das Auto sollte schnellstens repariert werden.

Wie bekommt man Ölflecken von der Straße?

Haben Sie ein altes Auto, das Öl verliert? Dann kann ganz schnell die Straße mit Ölflecken beschmutzt sein. Wie man diese Flecken wieder von dem Bodenbelag herunter bekommt, …

Wieder wie neu ist der Teppich, wenn Sie die Ölflecken mit einfachen Hausmitteln entfernen.

Ölflecken aus Teppich entfernen - so klappt's

Teppiche machen jede Wohnung gleich ein bisschen gemütlicher. Dumm nur, wenn Ölflecken den Teppich verschandeln. Wie Sie diese wieder aus Ihren Teppichen entfernen, erfahren Sie hier

Pflasterfugen sind schöner ohne Unkraut.

Aus Pflasterfugen Unkraut gelungen entfernen

Unkraut in den Pflasterfugen sieht wirklich unschön aus. Da Sie aber keine Unkrautvernichter auf gepflasterten Flächen verwenden dürfen, bleiben Ihnen in diesem Fall nur …

Schon gesehen?

Ölflecken entfernen - vom Stein geht's so

Ölflecken entfernen - vom Stein geht's so

Ihr Auto, der Rasenmäher oder die Motorsägen haben Öl verloren und nun sind die Beton- oder Pflastersteine vor Ihrem Haus verschmutzt? Nun fragen Sie sich, wie Sie die lästigen …

Autositze reinigen mit Hausmittel - so geht´s

Autositze reinigen mit Hausmittel - so geht's

Fast jede Familie besitzt heute ein Auto und meist nicht nur eins, sondern fast jedes Familienmitglied ein eigenes. Wenn viel gefahren wird, werden auch die Autositze mit der …

Autoaufkleber entfernen - so geht´s ganz leicht

Autoaufkleber entfernen - so geht's ganz leicht

Die Vielfalt der Autoaufkleber ist groß und die Zahl der Autofahrer ebenso, wenn sie auf ihrem Auto etwas verewigen möchten: ob das Auto von der Oma gesponsert ist, welches …

Mehr Themen

Flugrost sorgt für Flecken auf dem Besteck.

Spülmaschine: Besteck läuft an? - Abhilfe

Kennen Sie das Problem, dass das Besteck in der Spülmaschine anläuft, anstatt schön sauber zu werden? Und das, obwohl das Besteck spülmaschinenfest ist? Dieses Phänomen taucht …

Blutflecken sind immer eine ärgerliche Sache.

Blutflecken entfernen - so gelingt's

Blutflecken auf der Kleidung sind schnell passiert und besonders ärgerlich, da sie sich nicht beim üblichen Waschen in der Waschmaschine entfernen lassen. Es gibt mehrere …