Alle Kategorien
Suche

Neue Schriftarten für Open Office hinzufügen - so klappt's

Neue Schriftarten für Open Office hinzufügen - so klappt's1:41
Video von Bruno Franke1:41

Beim Designen und Layouten von Schriftstücken ist neben einem Layoutprogramm wie Open Office auch eine gute Auswahl an Schriftarten wichtig, um das Aussehen Ihres Textes individuell zu gestalten. Erfahren Sie daher, wie Sie neue Schriftarten hinzufügen können.

Schriftarten bestimmen neben Bildern maßgeblich das Aussehen eines Layouts. Neue Schriftarten zu installieren, lohnt sich darum - vor allem, wenn die bereits vom System gelieferten und verfügbaren Schriften nicht Ihren Vorstellungen entsprechen. Dabei können Sie die Schriftarten aber nicht direkt in Open Office hinzufügen, weil dies eine vom System auszuführende Aufgabe ist, bei der die neue Schriftart dann auch in anderen Programmen zur Verfügung steht.

So fügen Sie neue Schriftarten hinzu

  1. Klicken Sie auf das Startmenü (das ist das Windowszeichen).
  2. Auf der rechten Seite des sich öffnenden Fensters finden Sie den Eintrag "Systemsteuerung". Öffnen Sie diese durch einen einfachen Klick auf dieses Wort.
  3. In der Systemsteuerung finden Sie die "Schriftarten" (um dies schneller zu finden können Sie bei Anzeige auf "Symbole" umschalten). Klicken Sie darauf, um zu den Schriftarten zu kommen.
  4. Hier können Sie sehen, welche Schriftarten auf Ihrem System bereits installiert sind. Wollen Sie nun eine neue Schrifttype hinzufügen, ziehen Sie einfach die Datei dieser Schriftart - meistens sind dies True Type Fonts mit der Endung .ttf oder Open Type Fonts mit der Endung .otf - in das Schriftarten-Fenster und der neue Font wird installiert.
  5. Alternativ können Sie die Schriftdatei auch doppelklicken, wodurch Ihnen in einem Fenster das Aussehen der Schrift angezeigt wird. Gefällt Ihnen die Schrift, brauchen Sie nur noch den "Installieren"-Button zu betätigen.
  6. Neue Schriftarten bekommen Sie teilweise kostenlos, aber auch kostenpflichtig im Internet oder auf CD-ROMs, z. B. als Beilage zu Zeitschriften.

So benutzen Sie neue Schriftarten in Open Office

  1. Um neue Schriftarten nun in Open Office zu verwenden, starten Sie Open Office (eventuell neu, wenn es bei der Schriftarteninstallation nicht geschlossen war). 
  2. Öffnen Sie ein neues oder bestehendes Dokument in Open Office.
  3. Schreiben Sie einen neuen Text, den Sie anschließend markieren, oder Sie markieren den bereits bestehenden Text.
  4. Blättern Sie nun die Liste der installierten Schriftarten durch und wählen die neue Schrift aus. Ihr Text erscheint nun in neuem Aussehen.

Sie sehen also, dass es gar nicht schwierig ist, neue Schriftarten in Open Office zu verwenden. Probieren Sie ein wenig mit verschiedenen Schriftarten herum, bis Sie die passende gefunden haben, aber denken Sie daran, schlichte und lesbare Schrifttypen bringen oftmals mehr, als zu verspielte.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos