Alle Kategorien
Suche

Altdeutsche Schrift bei OpenOffice einstellen - so geht's

Altdeutsche Schrift bei OpenOffice einstellen - so geht's1:23
Video von Lars Schmidt1:23

Wenn Sie eine altdeutsche Schrift in OpenOffice verwenden möchten, müssen Sie diese vorher installieren. Wie Sie vorgehen können, erfahren Sie hier.

Was Sie benötigen:

  • Altdeutsche Schrift
  • OpenOffice

Schrift in OpenOffice einbinden 

  • Sie möchten die altdeutsche Schrift in OpenOffice einbinden und wissen nicht, wie?
  • Genau wie bei Microsoft Office können Sie in OpenOffice zusätzlich zu den ohnehin installierten Schriften weitere Schriften installieren.
  • Dazu benötigen Sie weder Administratorrechte noch eine besondere Software. Sie müssen sich lediglich im Internet die Schrift Ihrer Wahl suchen, downloaden und installieren.
  • Da die ursprünglichen Schriften nicht immer das erfüllen, was sich User erhoffen, sind zusätzliche Schriften oftmals unumgänglich. Altdeutsche Schriftarten erfreuen sich dabei großer Beliebtheit. Sie sehen nicht nur schön aus. Sie machen mit ihren Schnörkeln jedes Dokument zu einem echten Hingucker. Doch wie bekommen Sie diese Schriften in Ihr Textverarbeitungsprogramm. 

Altdeutsche Schrift unter Windows installieren 

Da OpenOffice eine kostenlose Version ist, die mit Word nahezu identisch ist, werden zusätzliche Schriften bei OpenOffice genau wie in Word installiert.

  1. Laden Sie sich zuerst die entsprechende Schriftart im Internet herunter und speichern Sie diese so, dass Sie sie auch wieder finden. Eine sehr schöne Schrift ist die mittelalterliche Schrift "Leipzig-Fraktur".
  2. Installieren Sie danach entweder diese Schriftart oder eine Schriftart Ihrer Wahl. Dazu gehen Sie entweder in den Download-Ordner oder Sie klicken die Schriftart direkt an. In der oberen Leiste der sich öffnenden Datei sehen Sie die Option „Installieren“.
  3. Gehen Sie auf den Button und installieren Sie die Schriftart. Windows installiert die neue Schriftart unter C:\Windows\Fonts.
  4. Starten Sie nun OpenOffice und gehen Sie in der oberen Leiste auf die Schriftartenleiste.
  5. Wählen Sie dort die Schriftart aus, die Sie installiert haben.

Sie können nun mit dieser Schrift arbeiten. Sie haben erfolgreich die altdeutsche Schrift in OpenOffice installiert.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos