Alle ThemenSuche
powered by

Möhren aufbewahren - so machen Sie es richtig

Möhren können Sie problemlos in jedem Supermarkt kaufen – ob in einer Plastikschale oder als Bund. Einziger Nachteil: meist sind es so viele Möhren, dass Sie sie gar nicht mit einem Mal verzehren können. In Zeiten von Kühlschrank und Gefrierfach ist das jedoch keine Schwierigkeit mehr. Die einzige Frage lautet, wie machen Sie es richtig? Denn Möhren trocknen sehr schnell aus oder schimmeln, wenn Sie sie falsch aufbewahren.

Möhren aufbewahren - so machen Sie es richtig
Video von Samuel Klemke

Was Sie benötigen:

  • Plastikbox oder Tupperdose
  • Papier-Küchentücher
  • Holzkiste
  • Sand

Wenn Sie Möhren in einer Plastikschale kaufen, sollten Sie sie zuerst aus ihr herausnehmen. Die Möhren schimmeln sonst sehr leicht. Aufbewahren können Sie die Möhren im Kühlschrank oder im Keller. Und so machen Sie es richtig.

Bild 1
  1. Wenn Sie einen Keller haben, können Sie die Möhren problemlos dort aufbewahren. Dazu benötigen lediglich eine Holzkiste und Sand.
  2. Füllen Sie in die Kiste zuerst eine Schicht Sand und dann an eine Schicht Möhren, immer abwechselnd. Auf diese Weise können Sie die Möhren überwintern.

Karotten im Kühlschrank aufbewahren

  1. Wenn Sie jedoch keinen Keller haben, ist das auch nicht so schlimm. Schließlich lassen sich Möhren auch prima im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Bei einem Bund Möhren schneiden Sie zuerst das Kraut ab, denn es entzieht den Möhren sonst zuviel Feuchtigkeit.
  3. Die Möhren können Sie in einer Plastikbox aufbewahren und zwischen die einzelnen Möhren Papiertücher legen. Das verhindert, dass die Möhren schimmeln.
  4. So können sie die Möhren bis zu 8 Tagen im Kühlschrank aufbewahren.
Bild 5

Möhren im Wasserbad – so machen Sie es richtig

  1. Eine etwas ungewöhnliche Methode ist es, die Möhren in kaltem Wasser aufzubewahren. Aber auf diese Weise bleiben sie schön frisch.
  2. Waschen Sie die Möhren und legen Sie sie in eine Plastikbox mit Deckel.
  3. Füllen Sie nun kaltes Wasser in Box, bis die Möhren komplett bedeckt sind. Deckel verschließen und ab in den Kühlschrank.
  4. Wechseln sie alle 4 bis 5 Tage das Wasser. In diesem Wasserbad können Sie die Möhren mindestens 2 Wochen lang aufbewahren. 
Bild 7
Bild 7

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kohlrabi einfrieren - so gelingt's
Luise v.d. Tauber
Essen

Kohlrabi einfrieren - so gelingt's

Einfrieren von Kohlrabi wird sinnvoll, wenn Sie mindestens eine Portion zu viel haben oder wenn Sie von dem sommergereiften Gemüse auch im Winter essen wollen.

Tomaten einfrieren - so geht's
Fanni Schmidt
Essen

Tomaten einfrieren - so geht's

Fast jeder Hobbygärtner hat sich nach einer besonders reichen Tomatenernte bereits gefragt, wohin mit dem ganzen Gemüse. Das Einfrieren ist dabei eine gute Möglichkeit, um die …

Tomatensuppe aus frischen Tomaten - Rezept
Nadine Reinhold
Essen

Tomatensuppe aus frischen Tomaten - Rezept

Ob mild und fruchtig oder feurig scharf gewürzt - eine Tomatensuppe aus frischen Tomaten schmeckt immer lecker und ist zudem schneller zubereitet, als man denkt.

Gemüse richtig  dünsten - so gelingt´s
Theresa Schuster
Essen

Gemüse richtig dünsten - so gelingt's

Sie haben schon versucht Gemüse zu dünsten und waren mit dem erzielten Ergebnis nicht zufrieden? Wenn Sie beim Dünsten einige Hinweise beachten, werden Sie bald perfekt …

Tomatenmark selber machen
Mona Sudter
Essen

Tomatenmark selber machen

Wer einen eigenen Garten hat wird im Sommer oft von der Ernte überschwemmt. Von einem Tag auf den anderen werden kiloweise Tomaten reif und schon bald ist man es leid jeden Tag …

Wie bereitet man frische Artischocken zu?
Theresa Schuster
Essen

Wie bereitet man frische Artischocken zu?

Sie möchten frische Artischocken zubereiten, wissen aber nicht genau, wie das funktioniert? Mit der richtigen Anleitung und etwas Geduld wird die Zubereitung von Artischocken …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Gemüsechips selber machen - Rezept
Marie Reis
Essen

Gemüsechips selber machen - Rezept

Gemüsechips sind eine gesunde und leckere Alternative zu Kartoffelchips und eigenen sich hervorragned für einen gemütlichen Fernsehabend oder eine nette Runde mit Freunden. …

Ähnliche Artikel

Möhren sind roh oder gegart eine vitaminreiche Delikatesse.
Claudia Fürst
Garten

Möhren säen - so gelingt der Anbau

Beim Säen von Möhren muss man sich nicht auf die orangefarbenen Sorten beschränken. Im Handel ist Saatgut von alten Sorten in Weiß, Gelb, und sogar Violett erhältlich. Möhren …

Karottenflecken entfernen - so geht's
Theresa Schuster
Haushalt

Karottenflecken entfernen - so geht's

Beim Füttern von Babies und Kleinkindern kann schon mal etwas "daneben gehen". Vor allem Karottenbrei gibt hartnäckige Karottenflecken auf der Kleidung.

Möhren lagern - so bleiben sie lange haltbar
Elke Beckert
Essen

Möhren lagern - so bleiben sie lange haltbar

Wer möchte sein Gemüse nicht so frisch wie möglich essen? Um auch in der kalten Jahreszeit nicht auf frisches Gemüse verzichten zu müssen, sollten Sie sowohl frisch geerntete …

Karotten blanchieren
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Karotten blanchieren

Blanchieren sollten Sie Gemüse nicht nur als Vorbereitung zum Einfrieren. Durch Blanchieren wird das Gemüse auch besonders zart, so wie diese Karotten und kann dann vielfältig …

Möhren sind gesund und reich an Betacarotin.
Adriana Behr
Ernährung

Rohe Möhren - gesund?

Allgemein ist bekannt, dass Möhren gut für Haut und Augen sind. Doch gibt es noch weitere positive Facetten dieses gesunden Gemüses, aufgrund wirksamer Inhaltsstoffe. Erfahren …

Gar nicht so mimosig: Tomaten
Sabrina Jevsovar
Essen

Tomaten im Kühlschrank lagern - das ist zu beachten

Tomaten im Kühlschrank zu lagern, so ein weit verbreiteter Irrglaube, ist ein No-Go. Stimmt nicht, hier wird Ihnen erklärt, wie Sie Ihre Tomaten lange frisch und saftig halten können.

Schon gesehen?

Möhren einfrieren - so geht's
Achim Günter
Essen

Möhren einfrieren - so geht's

In den Herbst- und Wintermonaten sind Möhren besonders preiswert, in diesem Zeitraum lohnt sich das Einfrieren besonders für Großfamilien.

Rohe Zucchini im Salat - ein Rezept
Theresa Schuster
Essen

Rohe Zucchini im Salat - ein Rezept

Zucchini können nicht nur gekocht, sondern auch roh verwendet werden. Wie wäre es zum Beispiel mit rohen Zucchini in einem gesunden Möhren-Zucchini-Salat?

Das könnte sie auch interessieren

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Getrocknete Aprikosen selber machen
Ina Seyfried
Essen

Getrocknete Aprikosen selber machen

Das Trocknen von Aprikosen ist eine sehr alte Methode, die aber heutzutage viele neue Freunde gefunden hat. Aprikosen werden so länger haltbar gemacht und sind ein …

Streusel für Zwetschgenkuchen selber machen
Georg Götte
Essen

Streusel für Zwetschgenkuchen selber machen

Ein Zwetschgenkuchen mit Streusel ist leichter gebacken als gedacht. Mit einem Rezept, das schon die Großmutter kannte, gelingt Ihr Kuchen im Nu. Mit diesem Kuchen überzeugen …