Alle Kategorien
Suche

Karotten blanchieren

Karotten blanchieren 1:31
Video von Bianca Koring1:31

Blanchieren sollten Sie Gemüse nicht nur als Vorbereitung zum Einfrieren. Durch Blanchieren wird das Gemüse auch besonders zart, so wie diese Karotten und kann dann vielfältig weiterverwendet werden.

Was Sie benötigen:

  • Karotten nach Bedarf
  • Kochwasser
  • Eiswürfel

Was versteht man unter Blanchieren?

  • Beim Blanchieren wird ein Lebensmittel, meist handelt es sich um Gemüse, nicht vollständig gegart, sondern nur ganz kurz in kochendem Wasser vor- oder angegart.
  • Dieser Vorgang dauert nur 1 bis 2 Minuten.
  • Um Konsistenz und Farbe des Gemüses zu bewahren, wird es danach sofort möglichst kalt abgeschreckt. Dies geschieht am besten in Eiswasser.
  • Beim Blanchieren bleiben Vitamine und Nährstoffe weitgehend erhalten.
  • Danach können Sie das Gemüse in Schachteln oder Beutelchen aufbewahren und weiterverarbeiten, beispielsweise für Pasteten oder in einem Salat.

Karotten blanchieren - so wird's gemacht

Gerade Karotten bzw. Möhren lassen sich gut blanchieren. Dabei wird ihre harte Konsistenz etwas "aufgebrochen", sodass man diese vielfältig weiterverarbeiten kann, zum Beispiel für Salat oder auch für eine Gemüseplatte. Möhren sollten vor dem Einfrieren auf jeden Fall blanchiert werden.

  1. Bereiten Sie die Möhren vor. Große Exemplare sollten Sie zum Beispiel schälen, kleinere Exemplare können Sie vorsichtig abschaben bzw. nur gründlich waschen.
  2. Schneiden Sie dann die Möhren wie gewünscht klein, beispielsweise in Scheibchen, Würfel oder Stiftchen.
  3. Nun erhitzen Sie in einem passenden Kochtopf eine ausreichende Menge Wasser bis zum Siedepunkt. 
  4. Gleichzeitig bereiten Sie in einer Schüssel das Eiswasser vor: Übergießen Sie dabei Eiswürfel mit etwa der gleichen Menge kalten Wassers.
  5. Geben Sie die vorbereiteten Möhren in das kochende Wasser und lassen Sie das Gemüse dort 1 bis 2 Minuten blanchieren, wie oben beschrieben.
  6. Schütten Sie das Kochwasser dann durch ein Sieb ab oder schöpfen Sie die Karotten - je nach Menge - mit einem Sieblöffel aus dem Wasser. 
  7. Geben Sie die blanchierten Karotten sofort (!) in das Eiswasser zum Abschrecken, dann gießen Sie das Gemüse wieder ab.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos