Alle Kategorien
Suche

Kirschen aufbewahren - so lagern Sie die Früchte

Kirschen aufbewahren - so lagern Sie die Früchte1:04
Video von Bianca Koring1:04

Kirschen sind Sommerfrüchte und schmecken besonders lecker, wenn Sie frisch und knackig sind. Egal ob auf Kuchen, im Cocktail oder im Eis, Kirschen müssen zum Verzehr zum einen reif und zum anderen noch prall und frisch sein. Aber wie bewahren Sie die Früchte auf, damit sie verzehrfrisch bleiben? Lesen Sie hier mehr dazu.

Kirschen sind nicht nachreifende Früchte

  • Obst ist zu jeder Jahreszeit eine ideale und gesunde Zwischenmahlzeit.
  • Besonders vitaminreich, köstlich und erfrischend ist es, wenn es im reifen Zustand verzehrt wird.
  • Doch  beachten Sie hierbei, dass es nachreifende und nicht nachreifende Obstsorten gibt. Kirschen zählen genau wie Erdbeeren, Orangen und Ananas zu den nicht nachreifenden Früchten.

So wird die Steinfrucht richtig aufbewahrt

  • Kirschen sollten erst im reifen Zustand gepflückt werden. Optimalerweise genießen Sie die roten Früchte dann sofort als erfrischenden Snack.
  • Wenn das nicht möglich ist, können Sie die Kirschen auch bis zu einer Woche aufbewahren.
  • Sollten die Kirschen in einer Plastikverpackung sein, entfernen Sie diese sofort nach dem Kauf.
  • Waschen Sie das Steinobst in einem Sieb mit lauwarmem Leitungswasser gründlich durch.
  • Schütten Sie die Kirschen nun auf ein trockenes Tuch (z. B. Geschirrtuch oder Küchenpapier) und reiben Sie die Früchte vorsichtig trocken.
  • Nicht nur der Mensch, sondern auch Obst und Gemüse unterliegen einem natürlichen Alterungsprozess, der zwar verzögert, aber nicht aufgehalten werden kann. Wichtig für die Verlängerung der Haltbarkeit ist eine kühle Lagerung.
  • Um Austrocknung zu verhindern, nehmen Sie einen luftdurchlässigen Folienbeutel, legen die Kirschen hinein und lagern diese im Gemüsefach Ihres Kühlschranks. Die optimale Temperatur beträgt 2 bis 4 Grad.
  • Sie können Kirschen auch einfrieren. Im Gefrierfach halten Sie dann bis zu einem Jahr.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos