Alle Kategorien
Suche

Kirschen einwecken im Glas - so geht's

Kirschen einwecken im Glas - so geht's1:17
Video von Augusta König1:17

Wer einen Kirschbaum im Garten hat, weiß oft nach reicher Ernte kaum, "wohin" mit den gesunden Früchten. Man kann Kirschen schnell und einfach in einem Glas einwecken, sodass diese lange haltbar sind und weiter verwendet werden können.

Was Sie benötigen:

  • Einmachgläser
  • Einkochgläser
  • passende Gummiringe
  • Einmachkochtopf
  • Backofen
  • Pfanne
  • 1 kg Kirschen
  • Entkerner
  • Zimtstangen
  • 400 g Zucker
  • Nelken
  • Anisblüten

Kirschen einwecken und Marmelade daraus machen

Wenn die Kirschernte besonders erfolgreich ausgefallen ist, sollte man das Obst neben dem direkten frischen Verzehr auch im Glas einwecken.

  • Damit die Kirschen, die Sie in einem Glas einwecken möchten, lange haltbar bleiben, sollten sämtliche Gläser, Gummiringe und Co. sehr sauber sein, also keine Rückstände alten Einmachguts, Fettrückstände etc. mehr aufweisen. Mit heißem Wasser sollten Sie die Gläser ordentlich ausspülen, damit sich keine Keime und Bakterien einnisten können.
  • Sie benötigen nicht unbedingt einen Einweckofen, sondern können im Glas schonend und eben solange haltbar den Backofen zu diesem Zweck nutzen.

Obst vorbereiten und im Glas einmachen

Sie sollten die Kirschen vor dem Einwecken im Glas entkernen und von Stielen befreien. Mit einem handelsüblichen Entkerner können Sie Steine der Kirschen entfernen, um diese so für die weiteren Schritte zum Einwecken im Glas vorzubereiten.

  1. Kochen Sie einen Liter Wasser und fügen Sie den Zucker hinzu. Mit 400 Gramm Zucker pro Liter Wasser und den Früchten ergibt das insgesamt zwei Liter Einmachgut. Auch für noch nicht ganz reife Kirschen zum Einwecken im Glas reicht diese Menge Zucker, um das Einmachgut zu süßen.
  2. Geben Sie die entkernten Kirschen, die Sie einwecken, sehr dicht in das Einweckglas. Je nach Geschmack, können Sie nun bereits Zimtstangen, Anisblüten oder Zimtstangen hinzufügen, sodass Sie zusätzlich mit den Gewürzen andere Geschmacksnuancen erreichen.
  3. Füllen Sie das heiße, nicht mehr kochende Zuckerwasser über die Kirschen ins Glas und verschließen dieses unverzüglich.
  4. Nehmen Sie die Pfanne, die über einen hohen Rand verfügen sollte, und befüllen diese 2 cm hoch mit warmem Wasser und stellen diese in den Backofen.
  5. Platzieren Sie das verschlossene Glas in der Pfanne, bei mehreren Gläsern sollten diese sich nicht berühren.
  6. Stellen Sie den Backofen auf eine Temperatur von 170° C und behalten diese Temperatur so lange bei, bis Blasen in den Gläsern aufsteigen.
  7. Schalten Sie den Backofen aus und lassen das Glas oder die Gläser mit dem Kirschen, die Sie einwecken, noch weitere 30 Minuten im Ofen.
  8. Nach der halben Stunde Wartezeit können Sie die Gläser entnehmen und kühl aufbewahren. Das Einmachgut ist nun für drei bis vier Monate haltbar und konserviert.

Probieren Sie einfach, diverse Früchte mit unterschiedlichen Gewürzen im Glas einzuwecken.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos