Alle Kategorien
Suche

Kerzen selber machen - Anleitung

Kerzen selber machen - Anleitung 1:53
Video von Galina Schlundt1:53

Sie lieben den Schein von brennenden Kerzen? Dann machen Sie doch Kerzen selber. Hier folgt eine Anleitung, wie Sie aus Kerzenresten neue Kerzen basteln können.

Was Sie benötigen:

  • Kerzenreste
  • Dochte
  • Gläser
  • Topf
  • Herdplatte

Bunte Kerzen selber machen

Fast jeder Mensch liebt Kerzen. Zu kaufen gibt es sie in den verschiedensten Farben, Größen und Formen. Die meisten Kerzen werden zu Weihnachten, Ostern und an Geburtstagen angemacht. Aber auch an langen Herbsttagen geben sie ein wunderschönes warmes Licht ab. Haben Sie schon einmal daran gedacht, aus den Kerzenresten wieder neue Kerzen selber zu basteln? Dazu brauchen Sie nur die verschiedensten Kerzenreste zu sammeln und können nach der folgenden Anleitung daraus neue Kerzen machen.

Anleitung zum Basteln aus abgebrannten Resten

  1. Kerzen können ganz einfach selber gemacht werden. Sie benötigen vor allem Kerzenreste. Diese sortieren Sie nach Farben. Dann geben Sie eine Farbe in einen Topf, der eine Tülle zum Ausgießen haben sollte. Gut ist es, wenn Sie eine transportable elektrische Herdplatte besitzen, denn dann können Sie draußen arbeiten, da das Wachs beim Erwärmen ein wenig qualmt.
  2. In der Zwischenzeit nehmen Sie kleine Gläser, zum Beispiel Marmeladengläser etc. Wenn Sie schön geformte Gläser haben, werden die Kerzen auch diese Form haben. Nun benetzen Sie den Docht am unteren Ende mit ein wenig heißem Wachs und setzen ihn genau in die Mitte des Glasbodens.
  3. Dann können Sie das flüssige Wachs in das Glas gießen. Nun sollten Sie eine Nacht warten, damit das Kerzenwachs aushärten kann. Am nächsten Tag legen Sie das Glas zwischen zwei Lappen und zerschlagen das Glas vorsichtig.

Zu dieser Anleitung gibt es einige Varianten. Sie können zum Beispiel Ihre Kerzen aus mehreren Schichten aus farblich passendem Kerzenwachs basteln. Dazu gießen Sie z. B. eine Schicht rotes Kerzenwachs in ein Glas und lassen es fest werden. Dann geben Sie eine Schicht rosafarbenes Kerzenwachs darauf, das Sie dann auch fest werden lassen. So können Sie viele bunte Kerzen selber machen. Eine andere Variante der Anleitung ist das Einlegen von kleinen Dingen, zum Beispiel in eine braune Kerze können Sie Kaffeebohnen oder zu Weihnachten Zimt oder Anissterne in das weiche Wachs geben. Für blaue Kerzen können Sie Muscheln verwenden. So können Sie für jeden Feiertag Ihre ganz individuellen Kerzen gestalten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos